Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

26. Spieltag - 2. Bundesliga

Dresden - 1. FC Köln 0:2 (0:0)
Der 1. FC Köln bleibt weiterhin im Rennen um den Relegationsplatz. Bei Dynamo Dresden
gewannen die Rheinländer dank eines Ujah-Doppelpacks mit 2:0 und blieben damit auch im 14. Ligaspiel in Serie ungeschlagen. Dynamo steckt dagegen weiterhin tief im Abstiegssumpf. Die Pacult-Elf spielte zwar engagiert und hatte durchaus gute Gelegenheiten, doch machte sich die gravierende Abschlussschwäche der Sachsen bemerkbar.

Regensburg - Erzgebirge Aue 1:1 (1:1)
In Halbzeit eins zeigten beide Mannschaften offensiv ansprechenden Fußball und erzielten folgerichtig auch zwei Treffer. Das prägende Bild vor der Pause war jedoch der Zusammenstoß von Hochscheidt und Laurito. Die zweite Halbzeit konnte spielerisch nicht mit der ersten mithalten. Mit vielen Fouls und Fehlpässen brachten sich beide Teams um mehr als einen Punkt.

Aalen - SV Sandhausen 2:2 (1:0)
Punkteteilung im Duell zweier Aufsteiger. Aalen und Sandhausen trennten sich am Sonntag 2:2. In einer höhepunktarmen Partie ging der VfR in Durchgang eins in Führung und sah gegen schwache Sandhäuser wie der Sieger aus. Wie aus dem Nichts schlug die Boysen-Elf gleich zweimal zu und wähnte sich schon auf der Siegerstraße, ehe Joker Abe den Gastgebern immerhin einen Punkt rettete.

K'lautern - FC Ingolstadt 04 3:0 (1:0)
In einer Partie auf mäßigem Niveau machte Lautern seine Hausaufgaben und schlug Ingolstadt verdient mit 3:0. Gegen defensive Schanzer benötigte der zunächst uninspirierte FCK einen Elfmeter zur Pausenführung. Nach Wiederanpfiff wurden die Aktionen der Pfälzer gegen offensivschwache Oberbayern zielstrebiger, das zweite Tor Mitte des zweiten Durchgangs war logische Konsequenz und Entscheidung zugleich.

Bochum - Eintracht Braunschweig 0:1 (0:0)
Das defensiv eingestellte Braunschweig sicherte sich in Bochum einen äußerst schmeichelhaften Sieg und kommt dem Aufstieg ein gutes Stück näher. Der VfL bestimmte das Spiel über weite Strecken, scheiterte aber an seiner schlechten Chancenverwertung und hatte bei zwei Lattentreffern zudem großes Pech. Effizienz bewies dagegen die Eintracht, die ihre einzige echte Möglichkeit im zweiten Abschnitt konsequent zum Dreier nutzte.

TSV 1860 - Hertha BSC 0:0 (0:0)
Die Partie zwischen dem TSV 1860 München und Hertha BSC verkam im ersten Durchgang zu einem chancenarmen Ereignis, sodass nur die beiden Defensivreihen glänzen konnten. Symptomatisch: Für das größte Highlight sorgte hier der Linienrichter. Ab dem zweiten Durchgang nahmen dann die Hausherren das Heft in die Hand und erspielten sich gute Gelegenheiten, die aber nicht konsequent zu Ende gespielt wurden. So bleiben die Löwen weiter heimschwach und Berlin bei den Löwen in der 2. Liga ohne Sieg und Tor.

Union - FC St. Pauli 4:2 (2:1)
In einer torreichen Partie setzte sich Union Berlin verdient mit 4:2 gegen St. Pauli durch. Lange Zeit hatten die Hausherren große Mühe, gegen tief stehende Gäste zum Abschluss zu kommen. Die wenigen Lücken wurden dann aber gnadenlos ausgenutzt. Mit diesem Erfolg kann Union wieder etwas nach oben schielen, während die Hanseaten nach zuletzt drei Siegen in Folge im Niemandsland der Tabelle festsitzen.

Duisburg - Energie Cottbus 2:1 (1:0)
Seit dem 14. November 2004 (2:0) konnte der MSV Duisburg in der 2. Liga vor eigenem Publikum gegen Energie Cottbus nicht mehr gewinnen - bis jetzt! Die Zebras setzten sich in einem über weite Strecken durchschnittlichen Zweitligaspiel gegen bemühte, aber offensiv weitgehend harmlose Lausitzer mit 2:1 durch und fügten den zuvor in drei Spielen ungeschlagenen Cottbusern mal wieder eine Niederlage zu.

Paderborn - FSV Frankfurt 3:0 (1:0)
Der SC Paderborn hat den FSV Frankfurt mit 3:0 (1:0) aus der eigenen Arena geschossen. Dabei stand das Ergebnis in keinem Verhältnis zum Spielverlauf. Die Hessen waren spielbestimmend und hatten zahlreiche Großchancen, ließen diese aber sträflich ungenutzt. Die Ostwestfalen setzten auf Konter und Kurzpasskombinationen und entwickelten zudem Gefahr durch Standardsituationen.

Die Tabelle der 2. Bundesliga nach dem 26. Spieltag:
1. Hertha +39 56
2. Braunschweig +21 55
3. K'lautern +14 44
4. Köln +10 43
5. Union Berlin +7 38
6. 1860 +6 38
7. Cottbus +3 38
8. FSV Frankf. +2 37
9. Paderborn +2 35
10. Ingolstadt -1 35
11. Aalen -3 32
12. St.Pauli -5 32
13. Duisburg -15 30
14. Aue -8 28
15. Bochum -11 26
16. Dresden -22 24
17. Sandhausen -21 22
18. Regensburg -18 18

Tagestippspielsieger am 26. Spieltag der 2. Bundesliga wurde mit 18 Punkten Svalli.
Gleichzeitig stieg er um einen Rang in der Saisonrangliste auf den 26. Platz.
An der Spitze der Saisonrangliste gibt es keine Änderungen. Assauermoah führt die Tabelle mit zwölf Punkten recht deutlich vor seinem Verfolger Geffi an.
Sonst gab es nur wenig Bewegung in der Top Ten.
Lediglich Robben-Fan schaffte den Einstieg durch einen Aufstieg von fünf Rängen auf den 8. Platz. Gleichzeitig rutschte Wolfgang Tillkorn um drei Ränge auf den 11. Platz ab und mußte das Oberhaus verlassen.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 2. Bundesliga:
1. ASSAUERMOAH 328 17
2. GEFFI 316 18
3. FOTTI 311 15
4. TURNBEUTELVERGESSER 293 12
5. Wolfgang Liffers 293 11
6. mathieu37 289 12
7. XRaulfi 287 11
8. Robben-Fan 277 17
9. Kopfballgott 276 10
10. FCBTOM 273 11

Gruppenrangliste:
Platz Tippgruppe Tipps Tipper Punkte Schnitt
1. Schalkefans 929 4 1069 1,15
2. Werderfans 233 1 266 1,14
3. Fans badischer Vereine 2244 10 2459 1,10
4. Bayernfans 1021 5 1127 1,10
5. VFB-Fans 221 1 235 1,06
6. Herthafans 224 1 213 0,95

Assauermoah führt die Ewigenrangliste des Tippspiels der 2. Bundesliga weiterhin mit einem konfortablen Punktevorsprung von 21 Punkten an vor seiner Verfolgerin Turnbeutelvergesser.

Ein ähnliches Bild in der Gesamtrangliste. Assauermoah führt die Tabelle deutlich mit einem 34 Punktevorsprung an. Auf dem 2. Rang folgt im Fotti.

Der 27. Spieltag der 2. Bundesliga beginnt am 28. März um 18.00 Uhr. Auch die 2. Bundesliga macht eine Woche Pause wegen der anstehenden Länderspiele.

Dieser Artikel wurde bereits 1242 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 26. Spieltag - 2. Bundesliga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler