Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

15. Bundesliga-Spieltag

Wolfsburg - Hamburger SV 1:1 (0:1)
Im spannenden Nord-Duell trennten sich Wolfsburg und Hamburg mit einem gerechten Remis. Hamburg zeigte im ersten Durchgang die reifere Spielanlage und ging folgerichtig in
Wolfsburg - Hamburger SV 1:1 (0:1)
Im spannenden Nord-Duell trennten sich Wolfsburg und Hamburg mit einem gerechten Remis. Hamburg zeigte im ersten Durchgang die reifere Spielanlage und ging folgerichtig in Führung, verpasste aber diese auszubauen. Mit Leidenschaft hielten die "Wölfe" nach Wiederanpfiff dagegen, erzielten den verdienten Ausgleich und waren dem Sieg am Ende nahe.

Hoffenheim - Werder Bremen 1:4 (0:2)
Die erhoffte Trendwende ist ausgeblieben und Hoffenheim schlittert immer tiefer in eine handfeste Winterdepression. Nach desolater Vorstellung im ersten Durchgang stand für die TSG gegen Bremen trotz Leistungssteigerung nach der Pause ein nüchternes 1:4 und die Gewissheit, dass man die vierte Pleite in Folge kassierte. Werder reichte eine solide Leistung, um sich gegen völlig verunsicherte Kraichgauer durchzusetzen und wieder Anschluss an die internationalen Plätze zu finden.

Bayern - Borussia Dortmund 1:1 (0:0)
Das Spektakel ist ausgeblieben! Das so heiß ersehnte Aufeinandertreffen von Bayern München und Borussia Dortmund entpuppte sich letztlich als von der Taktik geprägtes Duell. Die Bayern und der BVB neutralisierten sich über weite Strecken der Partie. Erst nach Wiederanpfiff wurde die Begegnung lebhafter. Gegen Ende des Spiels bekamen die Münchner dann Oberwasser, mussten sich letztlich mit einem 1:1 aber zufrieden geben.

Augsburg - SC Freiburg 1:1 (1:1)
Der FC Augsburg und der SC Freiburg trennen sich in einem niveauarmen Spiel am Ende mit einem letztlich leistungsgerechten 1:1. Vor allem in Durchgang eins fehlten auf beiden Seiten komplett die spielerischen Elemente. In der zweiten Hälfte kämpfte der FCA verbissen um den Dreier, doch der zweite Saisonsieg sollte nicht gelingen. Die Fuggerstädter sind seit acht Partien ohne dreifachen Punktgewinn, Freiburg hat sich mit dem Remis im Tabellenmittelfeld festgebissen.

Schalke - Borussia M'gladbach 1:1 (0:0)
Es dauerte bis weit in die zweite Halbzeit hinein, ehe Borussia Mönchengladbach beim Gastspiel auf Schalke das erste Mal auf das Tor der Knappen schoss. Doch dieser eine Schuss traf Königsblau ins Mark. Schalke investierte mehr in das Spiel, biss sich aber lange an Gladbachs Defensive die Zähne aus und musste sich zum Ende der Partie mit einem Punkt begnügen.

Fürth - VfB Stuttgart 0:1 (0:1)
Gut gespielt, Moral gezeigt und wieder nichts gerissen! Die SpVgg Greuther Fürth blieb auch im 13. Spiel nacheinander ohne Sieg und muss zudem weiterhin auf den ersten Heimdreier warten. In einem vor allem im zweiten Durchgang aufwühlenden Spiel unterlagen die Kleeblättler dem VfB Stuttgart, der ab der 53. Minute in Unterzahl spielen musste, am Ende unglücklich mit 0:1.

Leverkusen - 1. FC Nürnberg 1:0 (1:0)
Bayer Leverkusen gewinnt dank eines knappen 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg zum vierten Mal in Folge und verbleibt damit auf Platz zwei. Gegen freche Franken, die mehrere gute Torchancen ungenutzt ließen, benötigten die Rheinländer allerdings einen irregulären Treffer von Kießling für den Erfolg.

Mainz - Hannover 96 2:1 (1:1)
Mainz begann mit viel Schwung und ging früh in Führung. Die Gäste kämpften sich jedoch in die Partie und glichen noch vor der Pause aus. Zu Beginn der zweiten 45 Minuten sorgte eine Rote Karte für FSV-Keeper Wetklo für Aufregung. Hannover konnte den numerischen Vorteil nicht nutzen. Mainz entpuppte sich als kampfstärker und holten sich in den Schlussminuten sogar noch den Sieg.

Düsseldorf - Eintracht Frankfurt 4:0 (2:0)
Fortuna Düsseldorf hat die englische Woche mit sieben Punkten beendet und sich ein ansehnliches Polster auf die Abstiegsplätze verschafft. Die Rheinländer gewannen das Aufsteiger-Duell gegen die Frankfurter Eintracht mit 4:0. Acht Minuten gegen Ende der ersten Hälfte waren für den Erfolg letztlich ausschlaggebend: Zuerst kassierten die Hessen einen Platzverweis, dann schlugen die Fortunen zweimal zu und ließen sich danach den ersten Sieg gegen die SGE seit dem 9. März 1991 nicht mehr nehmen.

Die Bundesliga-Tabelle nach dem 15. Bundesliga-Spieltag:
1. Bayern +35 38
2. Leverkusen +9 30
3. Dortmund +14 27
4. Schalke +6 25
5. Frankfurt +1 24
6. Mainz +3 23
7. Stuttgart -7 22
8. Bremen +2 21
9. Hamburg -2 21
10. Mgladbach -3 21
11. Freiburg +3 20
12. Hannover +1 20
13. Düsseldorf -1 18
14. Nürnberg -7 16
15. Wolfsburg -9 16
16. Hoffenheim -14 12
17. Augsburg -15 8
18. Fürth -16 8

Tagestippspielsieger wurde am 15. Bundesliga-Spieltag bei Tommis Tippspiel Chemiker1997 mit 18 Punkten.
Durch diesen Erfolg stieg er um neun Ränge auf den 12. Platz und könnte es noch schaffen in der Hinrunde die Top Ten zu stürmen.
Fotti führt weiterhin die Bundesliga-Rangliste bei Tommis Tippspiel an. Er hat zur Zeit fünf Punkte mehr auf dem Punktekonto wie der Tabellenzweite Svalli, der um einen Rang aufstieg und nun neuer Spitzenreiterverfolger ist.
Der bisherige Tabellenzweite Assauermoah liegt nun auf dem 4. Rang und mußte zwei Platzierungen federn lassen.

Um jeweils drei Ränge konnten sich Joschka und Kopfballgott verbessern. Sie stiegen dadurch auf den 8. und 9. Rang auf.
Für die beiden machten Bussibaer38 und KSC die Plätze in den Top Ten frei, während KSC erdrutschartig um zehn Ränge auf den 20. Platz abrutschte.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Bundesliga-Tippspiels nach dem 15. Spieltag:
1. FOTTI 193 14
2. Svalli 188 14
3. VFB-Klayus 185 11
4. ASSAUERMOAH 184 9
5. mathieu37 182 10
6. Dietmar 178 17
7. Chancentod 176 11
8. Joschka 174 16
9. Kopfballgott 173 15
10. heine 171 10

Die Gruppenrangliste:
Platz Tippgruppe Tipps Tipper Punkte Schnitt
1. VFB-Fans 364 3 478 1,31
2. Fans badischer Vereine 1344 10 1640 1,22
3. Herthafans 262 2 303 1,16
4. Schalkefans 671 5 777 1,16
5. Bayernfans 607 5 688 1,13
6. Werderfans 135 1 149 1,10

In der Ewigenrangliste des Bundesliga-Tippspiels führt Markus weiterhin das Feld an. Er hat 13 Punkte mehr als sein neuer Verfolger Mathieu37, der an diesem Spieltag um drei Ränge aufsteigen konnte.
Der bisherige Tabellenzweite Matthias liegt auf dem 3. Rang nur drei Punkte dahinter.

Wie schon im Ergebnisnewsletter des Tippspiels der 3. Liga ausgeführt führen auch weiterhin die drei Tipper der Schalke-Fangruppe die Gesamtrangliste an.
Die meisten Punkte in dieser Saison bisher schaffte Assauermoah. Vier Punkte dahinter liegt Fotti und dann folgt auf dem 3. Rang Wolfgang Liffers mit einem Rückstand von 31 Punkten.

Der 16. Bundesliga-Spieltag wird am kommenden Freitagabend dem 7. Dezember um 20.30 Uhr bei der Partie zwischen dem Hamburger SV und Hoffenheim angepfiffen.

Dieser Artikel wurde bereits 1419 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 15. Bundesliga-Spieltag?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler