Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

16. Spieltag - 2. Bundesliga

Hertha - 1. FC Köln 1:1 (1:1)
Der Tabellenzweite Hertha BSC bleibt vor eigenem Publikum weiter unbesiegt, ließ im
Hertha - 1. FC Köln 1:1 (1:1)
Der Tabellenzweite Hertha BSC bleibt vor eigenem Publikum weiter unbesiegt, ließ im Duell der Bundesliga-Absteiger

gegen den 1. FC Köln aber Punkte liegen, trennte sich mit 1:1 gegen die Domstädter. Berlin agierte im ersten

Durchgang aktiver als die Rheinländer, geriet jedoch nach einem Standard in Rückstand und verdiente sich noch vor

der Pause den Ausgleich.

Sandhausen - Energie Cottbus 3:1 (0:1)
Der SV Sandhausen hat gegen schwach auftretende Cottbuser nach sechs sieglosen Spielen den ersten Dreier

eingefahren. Zwei Handelfmeter brachten den abstiegsbedrohten Klub beim 3:1-Erfolg auf die Siegerstraße. Während

Cottbus es verpasste, den Abstand auf den Relegationsplatz zur Bundesliga zu verkürzen, rückt Sandhausen im

Tabellenkeller auf den Abstiegsrelegationsplatz vor.

Braunschweig - FC St. Pauli 1:0 (1:0)
Eintracht Braunschweig bleibt das Maß aller Dinge in der 2. Liga. Die Niedersachsen ließen sich auch vom FC St.

Pauli nicht stoppen und fuhren den nächsten Heimdreier ein. Nach ausgeglichenem Beginn legten die Löwen eine Schippe

drauf, gingen nach einem Standard in Führung und gaben diese nicht mehr aus der Hand. Die Eintracht blieb so auch im

17. Heimspiel in Folge ungeschlagen. Allerdings profitierte sie auch davon, dass die Kiez-Kicker lange Zeit in

Unterzahl spielen mussten.

Ingolstadt - Erzgebirge Aue 1:2 (1:1)
Im fünften Zweitligaduell fand das Aufeinandertreffen zwischen Ingolstadt und Aue erstmals einen Sieger. Mit 2:1

gewann der Außenseiter aus dem Erzgebirge nicht unverdient bei den Oberbayern, denen es insgesamt an Ideen und

Bissigkeit fehlte. Die "Veilchen" dagegen zeigten sich konzentriert im Abwehrverhalten und effektiv in der

Chancenverwertung.

Duisburg - 1. FC Union Berlin 1:2 (0:2)
In einem mäßigen Fußballspiel setzte sich Union Berlin mit 2:1 (2:0) beim MSV Duisburg durch. Die abstiegsbedrohten

und finanziell angeschlagenen Meidericher brachten sich selber durch ein Eigentor auf die Verliererstraße und

zeigten sich auch beim zweiten Gegentreffer wackelig in der Defensive. Die Eisernen spielten souverän. Auch der

Anschlusstreffer brachte die Hauptstädter nicht aus der Ruhe.

TSV 1860 - SC Paderborn 07 1:0 (1:0)
Nach sieben Spielen ohne Niederlage musste der SC Paderborn zu Besuch beim TSV 1860 München wieder das Gefühl einer

Niederlage schmecken. Die Löwen gewannen knapp mit 1:0 gegen in der Offensive kaum präsente Gäste, das entscheidende

Tor gelang Spielführer Lauth noch vor dem Seitenwechsel. In der Tabelle überrundeteten die Münchner durch den

"Dreier" den SCP.

Dresden - VfR Aalen 0:0 (0:0)
Nach einem frühen Platzverweis für den Dresdner Abwehrchef nutze der Aufsteiger aus Aalen die numerische

Überlegenheit nicht voll aus. Vorsichtig und zurückhaltend agierten die Gäste, Trotzdem kam der VfL zu einigen

wenigen Torchancen, doch Kirsten im Dynamo-Tor und ein wenig Glück verhinderten eine Dresdner Niederlage.

Bochum - FSV Frankfurt 1:3 (0:1)
Der FSV Frankfurt feierte beim VfL Bochum einen ungefährdeten 3:1-Auswärtssieg. In allen Belangen dominierend, legte

Teixeira den Grundstein für den ersten Erfolg nach drei punktlosen Spielen. Die Hausherren müssen sich nach dieser

Niederlage hingegen ernsthafte Gedanken machen, Schlussmann Heerwagen patzte erneut. So stand nach 90 Minuten die

zweite Pleite in Folge zu Buche.

K'lautern - Jahn Regensburg 1:1 (1:1)
In einer Partie mit zwei Halbzeiten auf unterschiedlichem Niveau kam der 1. FC Kaiserslautern gegen Jahn Regensburg

nicht über ein 1:1 hinaus. Die Pfälzer gerieten im unterhaltsamen ersten Durchgang in Rückstand, trafen aber kurz

vor dem Pausenpfiff. Nach dem Seitenwechsel verflachte das Spiel, sodass es beim Remis blieb. Der FCK verschenkt

damit zwei Punkte im Kampf um den Aufstieg, während Jahn-Trainer Franz Gerber von seinem Team zwar einen Zähler zum

Geburtstag bekam, aber weiterhin auf den ersten Dreier wartet.

Die Tabelle der 2. Bundesliga nach dem 16. Spieltag:
1. Braunschweig +18 37
2. Hertha +29 33
3. K'lautern +12 32
4. Cottbus +7 28
5. Aalen +4 24
6. 1860 +4 24
7. FSV Frankf. +2 24
8. Ingolstadt +2 24
9. Paderborn +5 23
10. Union Berlin +1 21
11. Köln ±0 21
12. St.Pauli -2 18
13. Aue -7 16
14. Bochum -14 14
15. Dresden -16 14
16. Sandhausen -17 13
17. Duisburg -18 12
18. Regensburg -10 11

Mit Assauermoah und Chancentod wurden an diesem Spieltag gleich zwei Tipper Tagestippspielsieger. Es war an diesem

Spieltag der 2. Bundesliga ein sehr umkämpfter Tagestippspielsieg der beiden, was man an den doch wenigen

Tagestippspielpunkten von 13 ersehen kann.
Assauermoha schaffte es durch seinen erfolgreichen Spieltagstipp an die Ranglistenspitze zu setzen. Er stieg um zwei

Ränge auf.
Chancentod stieg um fünf Ränge auf den 21. Platz auf.
Geffi ist in der Saisonrangliste weiterhin auf dem 2. Rang der Spitzenreiterverfolger mit einem Fünf-Punkterückstand

auf den Spitzenreiter.
Einen weiteren Punkt weniger hat der bisherige Tabellenführer Fotti auf dem 3. Rang.
Turnbeutelvergesser stieg in die Top Ten auf, während Xraulfi diese verließ.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 2. Bundesliga nach dem 16. Spieltag:
1. ASSAUERMOAH 203 13
2. GEFFI 198 8
3. FOTTI 197 7
4. wolfgang Tillkorn 191 13
5. Wolfgang Liffers 191 6
6. AndreSVW 179 8
7. mathieu37 177 10
8. marcel81 177 5
9. TURNBEUTelvergesser 176 11
10. Robben-Fan 176 5

Die Gruppenrangliste:
Platz Tippgruppe Tipps Tipper Punkte Schnitt
1. Schalkefans 572 4 692 1,21
2. Werderfans 144 1 166 1,15
3. Bayernfans 662 5 752 1,14
4. Fans badischer Vereine 1388 10 1528 1,10
5. VFB-Fans 134 1 148 1,10
6. Herthafans 134 1 122 0,91

In der Ewigenrangliste des Tippspiels der 2. Bundesliga ist Assauermoah der neue Tabellenführer vor der bisherigen

Tabellenführerin Turnbeutelvergesser.
Der Tabellenführer hat einen Punktevorsprung von sieben Punkten.

Auch in der Gesamtrangliste liegt Assauermoah vorne an der Ranglistenspitze. Er führt die Tabelle mit sechs Punkten

vor dem Tabellenzweiten Fotti an.
Vierzig Punkte dahinter liegt dann Locke79 auf dem 3. Rang.

Der 17. Spieltag wird am Freitag dem 30. November um 18.00 Uhr in der 2. Bundesliga angepfiffen.

Dieser Artikel wurde bereits 1377 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 16. Spieltag - 2. Bundesliga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler