Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

17. Spieltag - 3. Liga

Saarbrücken - SV Wehen Wiesbaden 3:3 (2:3)
Der 1. FC Saarbrücken und der SV Wehen Wiesbaden trennten sich in einer rassigen, torreichen Partie 3:3 remis. Während die Angriffsreihen hüben wie drüben richtig Fahrt
Saarbrücken - SV Wehen Wiesbaden 3:3 (2:3)
Der 1. FC Saarbrücken und der SV Wehen Wiesbaden trennten sich in einer rassigen, torreichen Partie 3:3 remis. Während die Angriffsreihen hüben wie drüben richtig Fahrt aufnahmen, begünstigte schlampiges Abwehrverhalten die Punkteteilung, durch die sich beide Teams im Mittelfeld der Tabelle weiter Nachbarn nennen dürfen.

Dortmund II - 1. FC Heidenheim 2:1 (0:1)
Heidenheim sah lange wie der sichere Sieger aus, Dortmund schien die rote Laterne in Empfang nehmen zu können. Die "kleine" Borussia kämpfte sich jedoch zurück in die Partie und erwischte den FCH zweimal in Folge kalt. Damit wahrt der BVB den Anschluss an die Nichtabstiegsränge. Heidenheim hingegen wartet nun bereits seit vier Spielen auf einen Dreier, verliert wichtige Zähler gegenüber den Aufstiegskonkurrenten und rutscht auf Tabellenrang neun ab. Zudem kassierten die Gäste die erste Niederlage gegen ein Team aus der unteren Hälfte des Klassements.

Aachen - Hallescher FC 0:3 (0:0)
Halle feierte mit dem 3:0 in Aachen einen deutlichen Auswärtssieg. Torlos ging es in die Kabinen, kurz nach der Halbzeit scheiterten die Aachener zunächst am Pfosten, im Gegenzug trafen die Gäste. In den Schlussminuten schraubte die Köhler-Elf das Ergebnis hoch. Die Alemannia ist damit nur zwei Punkte von einem Abstiegsplatz entfernt, Halle klettert mit dem Sieg aus dem Keller.

Bielefeld - VfB Stuttgart II 1:1 (0:1)
In einem spannenden Spiel steht am Ende eine Punkteteilung zwischen Arminia Bielefeld und dem VfB Stuttgart II. Nach einer starken ersten Hälfte der Schwaben steigerten sich die Arminen und kamen immerhin noch zu einem Punkt. Bielefeld belegt weiterhin den Relegationsplatz, der VfB befindet sich im gesicherten Mittelfeld.

Stuttg. Kick. - Preußen Münster 0:2 (0:1)
Preußen Münster hat im Aufstiegskampf den nächsten Dreier eingefahren. Die Münsteraner siegten durch einen frühen Treffer von Nazarov und ein spätes Tor von Menga bei den Stuttgarter Kickers mit 2:0. Dabei dominierten sie den ersten Durchgang über weite Strecken, mussten in der zweiten Hälfte aber um den zehnten Saisonsieg zittern. Die Kickers warten nach nur drei Punkten aus sieben Spielen weiterhin auf den Wendepunkt.

Erfurt - Chemnitzer FC 3:2 (1:0)
Der FC Rot-Weiß Erfurt hat im Ostduell mit dem Chemnitzer FC verdient mit 3:2 die Oberhand behalten. Angreifer Morabit stellte für die Thüringer, die nach sechs sieglosen Spielen wieder einen dreifachen Punkgewinn verbuchen konnten, die Weichen auf Sieg und sorgte dafür, dass die Schwartz-Truppe nicht den Kontakt zu den Nichtabstiegsplätzen verliert.

Karlsruhe - SV Darmstadt 98 2:0 (0:0)
Karlsruhe setzt die Serie von nun fünf siegreichen Spielen in Folge fort. Gegen stark kämpfende Darmstädter dauerte es lange, bis die Badener in Führung gehen konnten, machten dann aber in zwei Minuten alles klar. Dank dem Dreier klettert der KSC auf Rang fünf und hat nur noch vier Punkte Rückstand auf den ersehnten Relegationsplatz. Die Lilien warten hingegen auswärts immer noch auf den ersten Sieg und stecken als Tabellen-18. weiter mitten im Abstiegskampf.

Burghausen - VfL Osnabrück 1:1 (0:1)
In einer schwachen Partie kam der VfL Osnabrück bei Wacker Burghausen nicht über ein 1:1 hinaus. Die Osnabrücker taten sich gegen die Oberbayern schwer und ließen erstmals nach drei Spielen wieder Punkte liegen. Das Polster der Lila-Weißen auf Verfolger Münster schmilzt damit auf einen Zähler.

Haching - SV Babelsberg 03 0:1 (0:1)
Der SV Babelsberg 03 hat drei wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren. Das Team von Christian Benbennek gewann in Unterhaching knapp mit 1:0. Dabei erwies Hachings Drum seiner Mannschaft einen Bärendienst, indem er bereits nach 25 Minuten nach einem groben Foulspiel des Feldes verwiesen wurde. Babelsberg vergrößert damit das Polster auf die Abstiegsränge, während der Münchner Vorstadtklub aufpassen muss, den Anschluss an die Aufstiegsplätze nicht zu verlieren.

Offenbach - Hansa Rostock 2:1 (1:0)
Die Offenbacher Kickers haben nach ihrer Derby-Niederlage in Darmstadt (0:1) Wiedergutmachung betrieben und gegen Hansa Rostock mit 2:1 gewonnen. Ein Doppelpack von Vogler brachte den OFC wieder in die Erfolgsspur, während Rostock erstmals seit vier Partien als Verlierer vom Platz ging.

Die Tabelle der 3. Liga nach dem 17. Spieltag:
1. Osnabrück +14 36
2. Preußen +17 35
3. Bielefeld +8 32
4. Unterhaching +8 30
5. Karlsruhe +11 28
6. Rostock +1 28
7. Offenbach +8 26
8. Burghausen +1 26
9. Heidenheim +2 25
10. Chemnitz +2 22
11. Stuttgart II +1 22
12. Saarbrücken -6 21
13. Wiesbaden ±0 18
14. Halle -6 18
15. Babelsberg -8 18
16. Aachen -9 16
17. Stuttg.Kickers -2 15
18. Darmstadt -12 14
19. BVB II -16 14
20. Erfurt -14 13

Tagestippspielsieger des 17. Spieltags des Tippspiels der 3. Liga wurde Robben-Fan mit 18 Punkten.
Dadurch stieg er um fünf Ränge auf den 4. Rang auf und gehört jetzt schon zum gesicherten Mittelfeld der Top Ten.
Unter den ersten drei Platzierungen gab es keine Veränderungen an diesem Spieltag.
Wendi führt weiterhin die Saisonrangliste um acht Punkte Vorsprung vor Verfolger Heine an.
Weitere drei Punkte dahinter folgt dann Xraulfi auf dem 3. Rang.
Wolfgang Liffers konnte als einziger Tipper in die Top Ten springen an diesem Spieltag.
Dafür mußte sich Balou zunächst ersteinmal aus den Top Ten verabschieden. Er liegt nun in Wartestellung auf dem 13. Rang.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 3. Liga nach dem 17. Spieltag:
1. wendi 209 9
2. heine 201 11
3. XRaulfi 198 8
4. Robben-Fan 194 18
5. Locke79 192 13
6. chemiker1997 189 13
7. FOTTI 187 8
8. Matthias 186 7
9. Wolfgang Liffers 186 13
10. ASSAUERMOAH 185 8

Die Gruppenrangliste:
Platz Tippgruppe Tipps Tipper Punkte Schnitt
1. Bayernfans 488 3 563 1,15
2. Herthafans 165 1 185 1,12
3. Schalkefans 622 4 666 1,07
4. Fans badischer Vereine 1363 9 1463 1,07
5. VFB-Fans 151 1 146 0,97

In der Ewigenrangliste des Tippspiels der 3. Liga steht Locke79 weiterhin auf dem 1. Rang. Er führt die Tabelle vor seinem Verfolger Chemiker1997 mit 22 Punkten an. Dieser Vorsprung ist schon relativ konfortabel.
Weitere 28 Punkte dahinter steht Robben-Fan auf dem 3. Rang.

In der Gesamtrangliste steht Assauermoah auf dem 1. Rang und ist damit momentan der Tipper mit den meisten Punkten in dieser Saison bei Tommis Tippspiel.
Vier Punkte dahinter liegt dann Xraulfi auf dem 2. Rang.
Weitere zwei Punkte dahinter folgen dann Wolfgang Tillkorn und Wolfgang Liffers auf dem 3. und 4. Rang.

Der 18. Spieltag der 3. Liga beginnt am kommenden Freitagabend dem 16. November um 19.00 Uhr.
Zuvor finden jedoch am kommenden Dienstagabend dem 13. November erst noch die beiden Nachholspiele statt.

Dieser Artikel wurde bereits 1419 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 17. Spieltag - 3. Liga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler