.

3. Spieltag - 3. Liga

Rostock - SV Wehen Wiesbaden 3:2 (2:1)
Hansa Rostock hat am Mittwochabend einen 3:2-Sieg gegen den SV Wehen Wiesbaden eingefahren. In einer unterhaltsamen Partie drehten die Ostseestädter erst einen Rückstand, kassierten dann aber den Ausgleich. In der Nachspielzeit war es schließlich Angreifer
Soukou, der vom Elfmeterpunkt die Nerven behielt und der Kogge drei Punkte rettete.

Cottbus - SpVgg Unterhaching 2:2 (0:1)
Energie Cottbus und die SpVgg Unterhaching haben sich nach einer dramatischen Schlussphase 2:2 getrennt. Die Oberbayern sahen in einer unterhaltsamen Partie bereits wie der sichere Sieger aus, die Lausitzer steckten jedoch nie auf und belohnten sich am Ende in Unterzahl noch mit einem Punkt. Doppelter Torschütze beim FCE war ausgerechnet ein Innenverteidiger.

Uerdingen - SV Meppen 3:2 (0:1)
Der KFC Uerdingen hat gegen den SV Meppen den zweiten Sieg in Folge eingefahren. In einer enorm abwechslungsreichen Partie gewann der Aufsteiger trotz zweimaligen Rückstandes gegen zehn Emsländer am Ende mit 3:2. Entscheidend für den späten Sieg war das glückliche Händchen von KFC-Trainer Stefan Krämer, der den Sieg praktisch einwechselte.

Osnabrück - 1860 München 2:2 (0:1)
In einer abwechslungsreichen Partie trennten sich der VfL Osnabrück und der TSV 1860 München mit 2:2. Die Niedersachsen hatten in der ersten Hälfte deutlich mehr Spielanteile, sahen sich jedoch schon kurz nach der Pause mit einem 0:2 konfrontiert. Mit großer Moral und nicht zuletzt dank Joker Alvarez kam der VfL letztlich aber doch noch zum Ausgleich.

Lotte - SG Sonnenhof Großaspach 0:2 (0:2)

Braunschweig - FSV Zwickau 1:1 (0:1)
Eintracht Braunschweig wartet nach dem Abstieg in die 3. Liga weiterhin auf den ersten Sieg. Auch im Heimspiel gegen den FSV Zwickau kamen die Niedersachsen nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Die Löwen waren gegen tief stehende Sachsen zwar die feldüberlegene Mannschaft, benötigten aber einen umstrittenen Elfmeter, um die Gästeführung durch Miatke noch auszugleichen.

Aalen - Würzburger Kickers 3:2 (3:1)
Aalens Coach Argirios Giannikis hat seinen ersten Sieg als Drittliga-Coach gefeiert. In einem sehenswerten Drittligaspiel schlug der VfR die Würzburger Kickers letztlich verdient mit 3:2, ein Doppelschlag brachte den ersten Saisonsieg bereits früh auf den Weg. Würzburg steht nach der dritten Niederlage im dritten Spiel nun als einziger Verein der 3. Liga noch ohne Punkt dar.

K'lautern - Preußen Münster 1:2 (0:0)
Der 1. FC Kaiserslautern kassierte gegen den SC Preußen Münster eine 1:2-Niederlage. Nach zwischenzeitlicher Führung des FCK sorgten zwei Freistöße von Joker Kobylanski für die Wende zugunsten des SCP.

Jena - Hallescher FC 0:3 (0:3)
Nach zwei Niederlagen hat der Hallesche FC den ersten Sieg unter Trainer Torsten Ziegner eingefahren. In Jena spielte der HFC eine starke erste Hälfte und legte dort den Grundstein für den Dreier. Nach der Pause hatten die Gäste kaum Mühe, den Vorsprung über die Zeit zu bringen. Carl Zeiss musste nach zwei Siegen zu Beginn einen Rückschlag hinnehmen.

F. Köln - Karlsruher SC 0:1 (0:0)
Der Karlsruher SC hat Revanche für das 0:4 im vergangenen Jahr in Köln genommen. Am Dienstag lief es für die Badener im Rheinland besser, es gab einen knappen 1:0-Erfolg. In einer über weite Strecken zähen Partie brachte ein Geniestreich von Muslija den Auswärtsdreier.

Die aktuelle Tabelle der 3. Liga nach dem 3. Spieltag:
1. Cottbus (N) +5 7
2. Osnabrück +3 7
3. Preußen +3 6
4. Uerdingen (N) ±0 6
Rostock ±0 6
6. Jena -1 6
7. Unterhaching +2 5
8. Zwickau +2 5
9. Karlsruhe (A) +1 5
10. 1860 (N) +3 4
11. Sonnenhof +1 4
12. Aalen ±0 4
13. K'lautern (A) ±0 4
14. Halle ±0 3
15. Wiesbaden -2 3
16. F.Köln -3 3
17. Braunschweig (A) -2 2
18. Meppen -3 1
19. Lotte -6 1
20. Würzburg -3 0

An diesem Tag gab es erstmalig in dieser Saison zwei Tagestippspielsieger. Die glücklichen waren Henning1 und Mary82. Beide hatten 17 Punkte.
Während henning1 durch seinen Erfolg um sieben Platzierungen hochrutschte bis auf den 2. Rang, verbesserte sich Mary gleich um neunzehn Platzierungen bis auf den 9. Rang.
henning1 liegt mit 38 Punkten als Spitzenreiterverfolger hinter dem neuen Tabellenführer Sachsenass.
Nach ihm folgen noch vier weitere Tipper punktgleich mit 34 Punkten. Das sind Mika1211,
Auf dem 3. Rang komplettiert Chemiker1997 mit vier Punkten weniger das Spitzentrio.
Dahinter liegen jedoch weitere vier Spieler punktgleich mit jeweils 34 Punkten. Dazu gehören Mika1211, Loewe49, Tuvoc und der ehemalige Spitzenreiter auf dem 7. Rang.
Neueinsteiger in die Top Ten sind die Tagestippspielsiegerin Mary82 und Robben-Fan auf dem 10. Rang, der um fünf Platzierungen hochspringen konnte.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 3. Liga nach dem 3. Spieltag:
1. von 3 auf 1 gestiegen sachsenass 38 13
2. von 9 auf 2 gestiegen Henning1 38 17
3. von 2 auf 3 gefallen chemiker.. 34 9
4. von 5 auf 4 gestiegen mika1211 34 12
5. von 6 auf 5 gestiegen loewe49 34 12
6. von 4 auf 6 gefallen tuvoc 34 11
7. von 1 auf 7 gefallen Fussball.. 33 5
8. von 10 auf 8 gestiegen Wolfgang.. 29 9
9. von 28 auf 9 gestiegen mary82 29 17
10. von 15 auf 10 gestiegen Robben-Fan 29 11

In der Gesamtrangliste führt Sachsenass weiterhin die Tabelle mit 57 Punkten an.
Drei Punkte dahinter liegt dann Loewe49 auf dem 2. Rang.
Weitere zwei Punkte danach folgt dann Henning1, der sich durch seinen Tagestippspielsieg an diesem spieltag in das Spitzentrio tippte.

In der Ewigenrangliste des Tippspiels der 3. Liga ist es nun endlich passiert. Robben-Fan hat die Tabellenführung übernommen und verwies den ewigen Tabellenführer Locke79 auf den 2. Rang.
Das Spitzenduo trennen nur zwei Punkte voneinander.

In der Ewigenrangliste des gesamten Tippspiels liegt Admin unverändert auf dem 1. Rang mit 8850 Punkten.
Sein Verfolger Locke79 liegt nur siebzehn Punkte zurück.
Tipphexchen folgt dann mit 8517 Punkten dahinter auf dem 3. Rang mit relativ großen Abstand.

In der Gruppenrangliste führen die Hertha-Fans die Tabelle mit einer durchschnittlichen Punktzahl von 0,97 Punkten an.
Auf dem 2. Rang liegen die Eurofighter mit 0,92 Punkten.
Tabellendritter sind die Bayern-Fans mit 0,79 Punkten.

Der 4. Spieltag der 3. Liga beginnt am kommenden Freitagabend dem 10. August um 19.00 Uhr.

Dieser Artikel wurde bereits 62 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 3. Spieltag - 3. Liga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    Powered by Papoo
    187662 Besucher