.

6. Spieltag - 2. Bundesliga

Fürth - Fortuna Düsseldorf 3:1 (2:0)
Der SpVgg Greuther Fürth ist der erhoffte Befreiungsschlag geglückt. Die Franken gewannen im ersten
Spiel unter Neu-Trainer Damir Buric am Ende hochverdient mit 3:1 gegen Fortuna Düsseldorf, das damit die erste Saisonpleite einstecken musste. Maßgeblichen Anteil daran hatte ein Startelfdebütant.

Darmstadt - Arminia Bielefeld 4:3 (1:2)
In einer äußerst unterhaltsamen Partie zwischen dem SV Darmstadt 98 und Arminia Bielefeld setzten sich nach zweimaligem Rückstand die Gastgeber mit 4:3 durch und haben damit den Anschluss an die Spitzengruppe in der 2. Bundesliga wieder hergestellt. In einer Begegnung, die nach einer halben Stunde ordentlich an Fahrt aufnahm, hatten beide Mannschaften Chancen, als Sieger vom Feld zu gehen. Letztlich setzte sich mit den Lilien aber das Team mit der größeren individuellen Qualität durch.

Bochum - 1. FC Heidenheim 1:2 (1:1)
Der 1. FC Heidenheim beendete mit dem 2:1-Sieg in Bochum die Punktlos-Serie und stoppte gleichzeitig den zwei Spiele währenden Lauf der Bochumer. In einer kurzweiligen ersten Hälfte drängten beide Teams nach vorne und trafen je einmal. Nach der Pause agierte nur ein Team: der VfL. Das Tor machte aber Heidenheim, das sich einer Standardsituation bediente und den Sieg in einer Abwehrschlacht über die Zeit schaukelte.

St. Pauli - FC Ingolstadt 04 0:4 (0:4)
Der FC Ingolstadt hat sich mit einem beeindruckenden Auftritt beim FC St. Pauli vom Fehlstart in die neue Saison rehabilitiert. Die Schanzer gewannen am Millerntor mit 4:0 und setzten damit ein klares Ausrufezeichen für eine Weiterbeschäftigung von Interimstrainer Stefan Leitl. Gegen verunsicherte Hamburger präsentierten sich die Oberbayern von Beginn an hellwach und zerlegten die Kiez-Kicker gerade in der ersten Hälfte in ihre Einzelteile.

Sandhausen - 1. FC Kaiserslautern 1:0 (0:0)
In einer spielerisch schwachen aber kämpferisch anspruchsvollen Zweitligapartie ist der SV Sandhausen seiner Favoritenstellung gerecht geworden und siegte gegen den 1. FC Kaiserslautern knapp mit 1:0. Der FCK schlittert durch diese Niederlage immer tiefer in die Krise, Sandhausen springt mit diesem Sieg vorübergehend auf den dritten Tabellenplatz.

Duisburg - 1. FC Nürnberg 1:6 (0:2)
Dank eines 6:1-Auswärtssieg beim MSV Duisburg kletterte der 1. FC Nürnberg in der Tabelle am 6. Spieltag wieder in die Spitzengruppe. Während sich die Duisburger zwar zahlreiche Chancen herausspielten, diese jedoch nicht verwerten konnten, zeigten sich die Franken eiskalt, siegten indes am Ende aber um das ein oder andere Tor zu hoch.

Union - Eintracht Braunschweig 1:1 (0:0)
Der 1. FC Union Berlin und Eintracht Braunschweig bleiben auch im jeweils siebten Freitagabendspiel 2017 ungeschlagen, treten aber gemeinsam auf der Stelle. Das 1:1 in einer erst in den zweiten 45 Minuten schwungvollen Zweitligapartie half keinem der beiden Teams, um nach ganz oben aufzuschließen. Stattdessen setzten sie ihr kleines Zwischentief fort und fuhren im vierten Ligaspiel in Serie keinen Dreier ein.

Aue - Holstein Kiel 0:3 (0:2)
Holstein Kiel hat am Freitagabend vorübergehend die Tabellenführung der 2. Liga übernommen. Der famose Aufsteiger von der Förde gewann bei Erzgebirge Aue mit 3:0 und sprang damit auf Platz 1. Die Mannschaft von Markus Anfang wusste den Veilchen durch eine taktisch clevere Leistung den Zahn zu ziehen und zeigte sich extrem kaltschnäuzig im Abschluss. So auch Doppelpacker Ducksch.

Die aktuelle Tabelle der 2. Bundesliga nach dem 6. Spieltag:
1. Holstein (N) +6 13
2. Darmstadt (A) +5 13
3. Düsseldorf +4 13
4. Sandhausen +5 11
5. Nürnberg +6 10
6. Bielefeld -1 10
7. St.Pauli -4 10
8. Union Berlin +1 9
9. Braunschweig +2 8
10. Dresden -2 8
11. Duisburg (N) -2 7
12. Bochum -2 7
13. Aue -3 7
14. Ingolstadt (A) ±0 6
15. Regensburg (N) -1 6
16. Heidenheim -4 6
17. Fürth -3 4
18. K'lautern -7 2

An diesem 6. Spieltag der 2. Bundesliga wurde im Tippspiel FCBTom mit fünfzehn Punkten Tagestippspielsieger.
Durch seinen Erfolg verbesserte er sich um dreizen Platzierungen auf den 6. Platz.
Tabellenführer der Saisonrangliste bleibt weiterhin Admin mit 73 Punkten.
Sein Verfolger Locke79 konnte aber den Abstand zu ihm verkürzen und liegt nur noch zwei Punkte hinter ihm.
Ebenfalls nur zwei Punkte dahinter folgt dann Mika1211 auf dem 3. Rang.
Neben dem Tagestippspielsieger FCBTom schaffte auch noch AndreSVW den Sprung in die Top Ten. Er sprang um vier Platzierungen auf den 7. Rang.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 2. Bundesliga nach dem 6. Spieltag:
1. 1. Platz beibehalten Admin 73 7
2. 2. Platz beibehalten Locke79 71 10
3. 3. Platz beibehalten mika1211 69 9
4. 4. Platz beibehalten ChriSi2015 67 12
5. von 6 auf 5 gestiegen Wolfgang.. 61 10
6. von 19 auf 6 gestiegen FCBTOM 59 15
7. von 11 auf 7 gestiegen AndreSVW 59 10
8. von 10 auf 8 gestiegen Tipphexc.. 58 9
9. 9. Platz beibehalten marcel81 58 8
10. von 7 auf 10 gefallen Gustav 58 7

Die Gruppenrangliste:
1. Schalkefans 1,11
2. Fans badischer Vereine 1,05
3. Bayernfans 0,88
4. Werderfans 0,83
5. Eurofighter 0,83
6. Herthafans 0,76

In der Ewigenrangliste des Tippspiels der 2. Bundesliga führt Locke79 weiterhin klar und deutlich die Tabelle an.
Sein Verfolger Chancentod liegt immerhin 107 Punkte zurück.
Nur elf Punkte dahinter folgt dann Admin auf dem 3. Rang.

In der Gesamtrangliste gab es heute Nachmittag einen Wechsel an der Tabellenspitze.
Der bisherige Tabellenführer Admin rutschte um einen Rang nach unten und Locke79 einen nach oben und ist jetzt Spitzenreiter. Allerdings haben die beiden Kontrahenden die gleich Punktzahl und es kann sich heute Nachmittag nach der Bundesliga möglicherweise noch was ändern.
Auch nur vier Punkte weniger als das Spitzenduo hat ChriSi2015 auf dem 3. Rang.

Wie schon geschrieben ist in dieser kommenden Woche die englische Woche. Somit startet der 7. Spieltag der 2. Bundesliga am kommenden Dienstag dem 19. September um 18.30 Uhr.

Dieser Artikel wurde bereits 272 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 6. Spieltag - 2. Bundesliga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    Powered by Papoo
    159622 Besucher