Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

3. Spieltag - 3. Liga

Würzburg - Preußen Münster 0:1 (0:0)
Trotz einer starken zweiten Hälfte und etlichen Großchancen konnten die Würzburger Kickers ihr Heimspiel gegen Preußen Münster nicht gewinnen. Die Unterfranken scheiterten gleich zweimal am
Aluminium und leisteten sich zudem einen dicken Klopps, der zur Preußen-Führung führte. Die Westfalen könnten sich zudem aber auch bei ihrem Keeper Nils Körber bedanken.

Meppen - 1. FC Magdeburg 1:2 (1:1)
Der SV Meppen bleibt in der noch jungen Spielzeit trotz einer durchaus ansprechenden Leistung weiter sieglos und musste sich dem 1. FC Magdeburg in einer munteren Partie mit 1:2 geschlagen geben. Der Aufsteiger, der vor allem in der ersten Halbzeit Ball und Gegner beherrschte, musste mit zunehmender Spielzeit dem hohen Tempo Tribut zollen und stand letztlich ohne Punkte da.

F. Köln - VfL Osnabrück 3:0 (1:0)
Fortuna Köln feierte im dritten Spiel den dritten Sieg und ist damit gemeinsam mit dem SV Wehen Wiesbaden Tabellenführer. Die Domstädter gewannen ihr Heimspiel gegen den VfL Osnabrück klar mit 3:0. Ein bitteres Ergebnis für die Niedersachsen, die eine Hälfte lang auf Augenhöhe agierten. Ein Treffer kurz vor sowie einer kurz nach der Pause brachten die Fortuna jedoch auf die Siegerstraße. Damit steht der VfL nach drei Partien weiterhin nur mit einem Punkt da.

Chemnitz - VfR Aalen 2:4 (2:4)
Der VfR Aalen hat am 3. Spieltag einen 4:2-Sieg eingefahren. Beim Chemnitzer FC spielten die Schwaben vor allem im ersten Durchgang furios auf und führten schon nach 18 Minuten mit drei Toren. Die Gastgeber allerdings bewiesen Moral und kamen bis auf ein Tor wieder heran. Doch quasi mit dem Pausenpfiff erzielte Aalens Wegkamp den 4:2-Endstand. Nach dem Seitenwechsel tat sich auf beiden Seiten nur noch wenig.

Bremen II - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
Die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen hat einen 2:0-Sieg gegen den Karlsruher SC eingefahren. Ein Torwartfehler von Gäste-Keeper Uphoff leitete den Sieg der Hanseaten ein: Jensen hatte aus kurzer Distanz keine Mühe. Die Badener enttäuschten danach vor allem in der Offensive und warten auch nach dem dritten Spieltag auf ihren ersten Sieg in der neuen Saison.

Erfurt - Hansa Rostock 0:1 (0:1)
Der FC Hansa Rostock hat auch sein zweites Auswärtsspiel der Saison 2017/18 gewonnen. In einer insgesamt höhepunktarmen Partie siegten die Ostseestädter beim FC Rot-Weiß Erfurt dank eines Kopfballtreffers von Hüsing. Danach verwaltete der FCH den Vorsprung geschickt, ließ die endgültige Entscheidung aber liegen. Erfurt dagegen enttäuschte vor allem im zweiten Durchgang und muss weiter auf den ersten Saisonsieg warten.

Großaspach - FSV Zwickau 2:0 (1:0)
Die SG Sonnenhof Großaspach hat auch ihr zweites Heimspiel gewonnen: Ein Treffer von Vitzthum brachte die Schwaben im ersten Durchgang auf die Siegerstraße, nach dem Seitenwechsel machte Sohm mit einem Strafstoßtor alles klar. Die SGS profitierte allerdings von Zwickaus mangelnder Chancenverwertung. Negativer Höhepunkt aus Sicht der Gäste: Wachsmuth verschoss einen Handelfmeter.

Lotte - SC Paderborn 07 1:2 (1:1)
Der SC Paderborn bleibt weiterhin ungeschlagen und hat einen glücklichen, wenngleich verdienten, 2:1-Sieg bei den Sportfreunden Lotte eingefahren. Trotz Überlegenheit stand es lange Remis, ehe sich Acquistapace als Unglücksrabe erwies und Paderborn kurz vor dem Abpfiff mit einem Eigentor auf die Siegerstraße brachte.

Halle - Carl Zeiss Jena 0:2 (0:1)
Der FC Carl Zeiss Jena hat die ersten Punkte nach der Rückkehr in die Drittklassigkeit eingefahren und beim Halleschen FC mit 2:0 gewonnen. Der Aufsteiger, der nahezu über die komplette Spielzeit die Kontrolle inne hatte, agierte rund 40 Minuten in Überzahl, nachdem Halles Manu seiner Mannschaft mit einer Tätlichkeit einen Bärendienst erwiesen hatte.

Wehen WI - SpVgg Unterhaching 1:0 (1:0)
Der SV Wehen Wiesbaden fuhr gegen die SpVgg Unterhaching einen nicht unverdienten, letztlich aber doch sehr mühevollen 1:0-Sieg ein. Gegen die Oberbayern gingen die Hessen dank größerer Effizienz in Führung und retteten diese über die Zeit. Brenzlig war es dabei vor allem zum Ende hin, doch letztlich bewahrte der SVWW seine blütenweiße Weste und bleibt nach dem dritten Sieg im dritten Spiel Spitzenreiter der 3. Liga.


Die aktuelle Tabelle der 3. Liga nach dem 3. Spieltag:
1. Wiesbaden +6 9
F.Köln +6 9
3. Bremen II +5 7
Sonnenhof +5 7
5. Preußen +4 7
6. Rostock +3 7
7. Paderborn +2 7
8. Aalen +2 6
9. Magdeburg +1 6
10. Jena (N) -1 3
11. Chemnitz -2 3
12. Unterhaching (N) -3 3
13. Würzburg (A) -1 2
14. Halle -3 1
15. Karlsruhe (A) -3 1
16. Lotte -3 1
17. Zwickau -3 1
18. Meppen (N) -4 1
19. Erfurt -4 1
20. Osnabrück -7 1

Tagestippspielsieger am 3. Spieltag wurde Loewe49 mit 22 Punkten und das nicht nur zum Erstenmal in dieser Saison sondern auch überhaupt bei Tommis Tippspiel. Der Tagestippspielsieger ist erst in dieser Saison zu uns gestoßen und steht im Tippspiel der 3. Liga schon richtig gut da. Loewe49 stieg um neun Platzierungen auf den vierten Rang.
Tabellenführer der Saisonrangliste ist auch nach dem 3. Spieltag weiterhin Gustav.
Seine Verfolgerin Tipphexchen konnte den zweiten Rang ebenfalls verteidigen und liegt nur zwei Punkte hinter dem Spitzenreiter.
Tabellendritter ist Mathias. Er verbesserte sich an diesem Spieltag um eine Platzierung und gehört nun zu den Top Drei.
Der Dritte des vergangenen Spieltags Chrisi2015 rutschte um zwei Platzierungen auf den fünften Rang ab.
Es war an diesem Spieltag auch nicht ganz so einfach sich in der Rangliste zu verbessern, da viele Tipper doch recht hohe Punktzahlen erreichten.
So hatte es Admin auf siebzehn Spieltagspunkte gebracht, was ja schon ein recht guter Punktewert ist, und rutschte trotzdem um zwei Platzierungen auf den sechsten Rang herunter.
An diesem Spieltag gabe es zwei Neueinsteiger in die Top Ten.
Zum einen ist das unser Tagestippspielsieger Loewe49, der um neun Platzierungen auf den vierten Platz hochsprang.
Um vier Platzierungen ging es nach oben auf den siebten Rang für LHSInstitut, der damit der zweite Neueinsteiger ist.
Sachsenass war dann der erste Tipper der das Oberhaus verlassen mußte. Für ihn ging es um sieben Plätze nach unten auf den fünfzehnten Rang.
Der zweite ausgeschiedene Tipper aus den Top Tenn ist Wolfgang Tillkorn, der sich um sieben Platzierungen auf den siebzehnten Rang verschlechterte.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 3. Liga nach dem 3. Liga:
1. 1. Platz beibehalten Gustav 50 15
2. 2. Platz beibehalten Tipphexc.. 48 18
3. von 4 auf 3 gestiegen Mathias 46 21
4. von 13 auf 4 gestiegen loewe49 43 22
5. von 3 auf 5 gefallen ChriSi2015 42 16
6. von 4 auf 6 gefallen Admin 42 17
7. von 11 auf 7 gestiegen lhsinsti.. 41 20
8. von 9 auf 8 gestiegen mika1211 40 18
9. von 6 auf 9 gefallen esneider79 38 16
10. von 7 auf 10 gefallen tuvoc 37 15

Die Gruppenrangliste:
In der Gruppenrangliste haben wir einen neuen Spitzenreiter. Aber schaut selbst.
1. Schalkefans 1,24
2. Fans badischer Vereine 1,19
3. Bayernfans 1,09
4. Herthafans 0,75
5. Eurofighter 0,73

In der Ewigenrangliste der 3. Liga führt Locke79 weiterhin die Tabelle an.
Er liegt um achtundzwanzig Punkte vor seinem Dauerverfolger Robben-Fan. Das könnte in dieser Saison noch spannend werden.
Mathias auf dem dritten Platz folgt mit einem Rückstand von 130 Punkten.

In der Gesamtrangliste führt nun seit heute Gustav die Rangliste an. Sein Vorsprung vor seinem Verfolger ChriSi2015 beträgt drei Punkte.
Einen Punkt dahinter folgt dann Mathias auf dem dritten Rang und punktgleich Tipphexchen auf dem vierten Rang.

Am kommenden Freitagabend dem 4. August um 19.00 Uhr beginnt dann auch schon der 4. Spieltag der 3. Liga.

Dieser Artikel wurde bereits 27 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 3. Spieltag - 3. Liga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler