Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

1. Spieltag - 3. Liga

Großaspach - 1. FC Magdeburg 4:1 (1:0)
Die SG Sonnenhof Großaspach hat sich mit einem 4:1-Sieg gegen den 1. FC Magdeburg die Tabellenspitze gesichert. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte ging die SGS durch einen Sonntagsschuss von Schiek kurz vor der Pause in Führung. Es sollte nicht das einzige Traumtor bleiben: Nach Gyaus 2:0 legten Hägele und Özdemir mit direkten Freistoßtoren nach. Magdeburg, das vor allem im zweiten
Durchgang enttäuschte, kam nur noch durch Lohkemper zum Anschlusstreffer.

Chemnitz - FSV Zwickau 1:0 (1:0)
Der Chemnitzer FC hat das Sachsenderby gegen den FSV Zwickau 1:0 gewonnen. Ein früher Treffer von Frahn reichte den Himmelblauen, um die drei Punkte am ersten Spieltag einzufahren. Allerdings benötigten die Sachsen dafür auch eine große Portion Glück, denn im zweiten Durchgang ließen die Gäste zahlreiche Chancen liegen und verpassten es somit, zumindest einen Punkt mitzunehmen.

Halle - SC Paderborn 07 4:4 (1:3)
Beste Unterhaltung bot das 4:4 zwischen Halle und Paderborn. Die Gäste blieben vom Blitzstart des Gegners unbeeindruckt, drehten den Spieß schnell um und hätten zur Pause nach einem wahren Chancenfestival höher führen können als 3:1. Nach Wiederanpfiff schien nach dem vierten Treffer des SCP die Messe gelesen, doch mit einer kaum mehr erwarteten Aufholjagd rettete der HFC auch durch zwei Jokertore noch einen Punkt.

F. Köln - VfR Aalen 1:0 (0:0)
Fortuna Köln ist mit einem knappen 1:0-Sieg gegen den VfR Aalen in die Drittliga-Saison 2017/18 gestartet. Gegen das Team von Trainer Peter Vollmann begannen die Hausherren furios, ließen zunächst jedoch zahlreiche Chancen ungenutzt. Im zweiten Durchgang ging die Koschinat-Elf durch Hilfe des Gegners in Führung, die dank Keeper Boss bis zum Ende hielt.

Wehen WI - Carl Zeiss Jena 1:0 (1:0)
Der SV Wehen Wiesbaden hat Carl Zeiss Jena die Rückkehr in den Profi-Fußball vermiest: Die Hessen setzten sich zum Drittliga-Start nicht unverdient mit 1:0 durch, das Tor des Tages erzielte ein Neuzugang. Der von seinen Fans lautstark unterstützte FCC hängte sich rein, war im letzten Drittel aber oftmals zu ungenau und unentschlossen.

Meppen - Würzburger Kickers 2:2 (1:0)
Vor ein paar Wochen trennten den SV Meppen und die Würzburger Kickers zwei Ligen, zum Drittliga-Auftakt in die Saison 2017/18 standen sich die Teams direkt gegenüber. Leidenschaftlich auftretende Emsländer stellten die Mainfranken in der ersten Halbzeit vor Probleme, durch eine deutliche Leistungssteigerung nach dem Seitenwechsel und einen Doppelschlag wähnte sich der FWK auf der Siegerstraße - dann kam Joker Girth und sicherte den Hausherren noch das 2:2.

Lotte - Hansa Rostock 0:2 (0:1)
Dem FC Hansa Rostock ist der Start in die neue Drittligasaison geglückt. Die runderneuerten Hanseaten gewannen bei den Sportfreunden Lotte mit 2:0. Für die Führung sorgte Benyamina per Foulelfmeter, Joker Henning markierte mit einem Traumtor aus gut 50 Metern kurz vor Schluss für die Entscheidung. Lotte blieb über die gesamten 90 Minuten offensiv zu harmlos.

Bremen II - SpVgg Unterhaching 3:0 (0:0)
Mit einem deutlichen 3:0-Sieg gegen die SpVgg Unterhaching beginnt für die zweite Mannschaft von Werder Bremen die Drittliga-Saison 2017/18. Die Hanseaten hätten gegen den Aufsteiger schon im ersten Durchgang in Führung gehen können, münzten aber erst in der zweiten Hälfte ihre Überlegenheit in Tore um.

Erfurt - Preußen Münster 1:1 (1:1)
Rot-Weiß Erfurt und Preußen Münster teilen sich zu Saisonbeginn die Punkte. Die Hausherren begannen stark und gingen verdient in Führung, aber mit fortlaufender Spieldauer kamen die Gäste besser in die Partie. Im zweiten Durchgang ging keines der beiden Teams das ganz große Risiko.

Karlsruhe - VfL Osnabrück 2:2 (0:2)
Am Freitagabend wurde die zehnte Drittliga-Saison im Wildpark eröffnet. Für den Startschuss der Spielzeit 2017/18 trafen sich mit Karlsruhe und Osnabrück zwei klanghafte Klubs. Dabei sah es lange nach einem Auswärtssieg für den VfL aus, doch binnen fünf Minuten kam der KSC zurück und sorgte für eine schlussendlich verdiente Punkteteilung.



1. Sonnenhof +3 3
2. Bremen II +3 3
3. Rostock +2 3
4. Wiesbaden +1 3
Chemnitz +1 3
F.Köln +1 3
7. Paderborn ±0 1
Halle ±0 1
9. Würzburg (A) ±0 1
Karlsruhe (A) ±0 1
Osnabrück ±0 1
Meppen (N) ±0 1
13. Erfurt ±0 1
Preußen ±0 1
15. Aalen -1 0
Jena (N) -1 0
Zwickau -1 0
18. Lotte -2 0
19. Magdeburg -3 0
20. Unterhaching (N) -3 0

Der erste Tagestippspielsieger der Saison 2017/2018 ist Locke79 mit 18 Punkten.
Das Tippspiel der 3. Liga liegt Locke97 scheinbar am besten, denn er führt dort auch die Ewigenrangliste deutlich an.
Die zweitmeisten Punkte schaffte Admin mit zwei Punkten Rückstand.
Weitere zwei Punkte dahinter liegt dann Mathias auf dem dritten Platz.
Punktgleich liegt der neue Tipper Loewe49 dahinter auf dem vierten Platz.
Aber ihr wißt ja aus den vergangenen Spielzeiten, dass sich die Platzierungen in den ersten zehn Spieltagen noch sehr schnell und häufig verändern. Erst nach dem zehnten Spieltag festigen sich die Platzierungen dann etwas.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 3. Liga:
1. 1. Platz beibehalten Locke79 18 18
2. 2. Platz beibehalten Admin 16 16
3. 3. Platz beibehalten Mathias 14 14
4. 4. Platz beibehalten loewe49 14 14
5. 5. Platz beibehalten Gustav 13 13
5. Platz beibehalten Tipphexc.. 13 13
7. 7. Platz beibehalten FCBTOM 13 13
7. Platz beibehalten rheugän.. 13 13
9. 9. Platz beibehalten sachsenass 12 12
10. 10. Platz beibehalten ChriSi2015 12 12

Die Gruppenrangliste:
1. Fans badischer Vereine 1,57
2. Schalkefans 1,10
3. Bayernfans 1,07
4. Eurofighter 0,95
5. Herthafans 0,60

In der Ewigenrangliste des Tippspiels der dritten Liga liegt weiterhin Locke mit einem Vorsprung von 36 Punkten vor seinem Dauerverfolger Robben-Fan. Leider hat der Spitzenreiterverfolger an diesem Spieltag nur sieben Punkte bekommen und verlor so nochmal um elf Punkte den Anschluß nach oben zu Locke79, der auf achtzehn Punkte kam.
Mathias folgt dann auf dem dritten Platz mit einem Rückstand von 151 Punkten.

Die Gesamtrangliste, in der alle Punkte dieser Saison aller Ligen angezeigt werden, brauchen wir noch nicht berücksichtigen, da in den beiden anderen Ligen noch kein Spielbetrieb stattfindet.
In der 2. Bundesliga geht es am kommenden Wochenende los und dann macht ein Blick in die Gesamtrangliste wieder Sinn.

Der 2. Spieltag der 3. Liga beginnt am kommenden Freitagabend dem 28. Juli um 19.00 Uhr.

Dieser Artikel wurde bereits 38 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 1. Spieltag - 3. Liga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler