Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

23. Spieltag - 2. Bundesliga

Braunschweig - VfB Stuttgart 1:1 (1:1)
Im Topspiel zweier Aufstiegskandidaten trennten sich Braunschweig und Stuttgart am Montagabend 1:1. Auf schwierigem Geläuf gelang dem VfB die schnelle Führung, dann kam die Eintracht in einer
turbulenten Partie mit zwei Elfmetern und einer Ampelkarte zum verdienten Ausgleich. Während der BTSV auf Rang vier in Lauerstellung bleibt, grüßen die Schwaben als Spitzenreiter von ganz oben.

Fürth - 1. FC Nürnberg 1:0 (0:0)
Das 262. Frankenderby zwischen der SpVgg Greuther Fürth und dem 1. FC Nürnberg entschied das Kleeblatt am Sonntagnachmittag knapp mit 1:0 für sich. In einem umkämpfen, aber über weite Strecken fußballerisch enttäuschenden Duell zeigten sich die Weiß-Grünen mutiger, kombinationssicherer und angriffslustiger. Beim Tor des Tages half dann auch noch eine Portion Glück mit.

Heidenheim - SV Sandhausen 2:2 (1:2)
Der 1. FC Heidenheim und der SV Sandhausen haben sich 2:2 getrennt. Die Gäste, bei denen der zuletzt in der Kritik stehende Kosecki stark aufspielte, brachten sich nach einer guten ersten Hälfte durch zwei Unachtsamkeiten um den verdienten Lohn. Heidenheim tat sich gegen die bissigen Kurpfälzer schwer, nutzte die sich ihnen bietenden Möglichkeiten aber eiskalt. In der Nachspielzeit wurde es turbulent: Ein Pfostentreffer und zwei Platzverweise änderten aber nichts mehr am Endergebnis.

Bielefeld - Erzgebirge Aue 2:2 (2:0)
Bielefeld musste sich im Kellerduell gegen Aue mit einem 2:2 begnügen und steht nun auf einem direkten Abstiegsplatz. Der DSC profitierte von einem Blitzstart, führte nach vier Minuten bereits mit 2:0 und geriet gegen das offensiv biedere Erzgebirge vor der Pause nicht in Bedrängnis. Die Veilchen agierten im zweiten Durchgang mutiger und bestraften die Passivität der Ostwestfalen, deren dicke Abwehrpatzer in den Ausgleich mündeten.

TSV 1860 - FC St. Pauli 1:2 (1:2)
Statt einen Befreiungsschlag zu landen, ist der TSV 1860 München nach einem 1:2 im Kellerduell gegen den FC St. Pauli nun wieder mittendrin im Abstiegskampf. Die Löwen präsentierten sich über weite Strecken defensiv stabil, gerieten nach verdienter Führung aber binnen fünf Minuten in Rückstand. Die Hamburger feierten somit den vierten Sieg im fünften Spiel (4/1/0) und erzielten dabei ihren 1000. Zweitliga-Treffer.

Karlsruhe - Hannover 96 2:0 (1:0)
Der Karlsruher SC fuhr gegen Hannover 96 drei wichtige Big Points im Abstiegskampf ein. Die Badener zeigten nach der 0:5-Schmach auf St. Pauli eine passende Reaktion und besiegten harmlose Hannoveraner verdient mit 2:0. Die 96er verloren erstmals seit 1998 wieder einmal gegen den KSC und mussten nach der fünften Saisonniederlage Tabellenplatz zwei abgeben.

Union - Würzburger Kickers 2:0 (1:0)
Union Berlin unterstrich auch gegen die Würzburger Kickers, dass es momentan "das Team der Stunde" (Hollerbach) ist. Die Mannschaft von Jens Keller schlug den Aufsteiger aus Unterfranken mit 2:0 und blieb somit zum siebten Mal in Folge unbesiegt. Auch der Platzverweis von Puncec brachte Union nicht aus dem Tritt. Die Kickers blieben im sechsten Spiel 2017 sieglos.

Dresden - 1. FC Kaiserslautern 3:3 (2:2)
In einem torreichen Spiel trennten sich Dynamo Dresden und der 1. FC Kaiserslautern am Ende 3:3. Die 2:0-Führung der Gäste durch den Doppelpack von Glatzel glichen Konrad und Kutschke noch vor der Pause aus. In der zweiten Hälfte drehte Kutschke die Partie zunächst komplett, eher der eingewechselte Przybylko kurz vor Ende den Schlusspunkt setzte.

Bochum - Fortuna Düsseldorf 1:2 (1:0)
In einem hart umkämpften West-Klassiker setzte sich am Freitagabend Düsseldorf mit 2:1 in Bochum durch. Der Siegtreffer für die Fortuna fiel in der dritten Minute der Nachspielzeit denkbar spät und durch einen unnötigen Elfmeter. Damit beendete F95 seine Durststrecke und fuhr nach neun Spielen ohne Sieg wieder einen Dreier ein.

Die aktuelle Tabelle der 2. Bundesliga nach dem 23. Spieltag:
1. Stuttgart (A) +16 48
2. Union Berlin +14 44
3. Hannover (A) +10 42
4. Braunschweig +11 41
5. Dresden (N) +6 35
6. Heidenheim +10 34
7. Fürth -6 32
8. Sandhausen +6 31
9. Düsseldorf -1 30
10. Würzburg (N) +1 29
11. Nürnberg -3 29
12. Bochum -5 29
13. K'lautern -3 27
14. 1860 -5 25
15. St.Pauli -5 24
16. Karlsruhe -14 21
17. Bielefeld -13 20
18. Aue (N) -19 19

Am 23. Spieltag der 2. Bundesliga wurde Mika1211 zum drittenmal Tagestippspielsieger in dieser Saison. An diesem Spieltag reichten ihm bereits fünfzehn Punkte für den Tagestippspielsieg.
Mika1211 stieg in der Saisonrangliste um drei Platzierungen auf den 21. Rang.
An der Tabellenspitze steht weiterhin unangefochten FG96. Sein Punktevorsprung vor seinem Verfolger LHSInstitut beträgt 26 Punkte.
Der Spitzenreiterverfolger konnte seine Position an diesem Spieltag halten.
Neu auf dem 3. Rang steht nun Sachsenass, der um einen Rang nach oben springen konnte. Er liegt nur vier Punkte hinter dem Spitzenreiterverfolger.
XRaulfi schaffte an diesem Spieltag den Einstieg in die Top Ten durch einen Sprung um einen Rang auf den 10. Platz.
Für sie mußte eine andere Tipperin Platz machen. mary82 nämlich rutschte um drei Platzierungen auf den 11. Rang herunter.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 2. Bundesliga nach dem 23. Spieltag:
1. 1. Platz beibehalten FG96 284 4
2. 2. Platz beibehalten lhsinsti.. 258 4
3. von 4 auf 3 gestiegen sachsenass 254 8
4. von 3 auf 4 gefallen Robben-Fan 252 4
5. 5. Platz beibehalten chemiker.. 252 6
6. 6. Platz beibehalten wolfgang 250 5
7. von 10 auf 7 gestiegen Locke79 248 9
8. von 9 auf 8 gestiegen Wolfgang.. 247 8
9. von 7 auf 9 gefallen Admin 247 5
10. von 11 auf 10 gestiegen XRaulfi 247 8

Die Gruppenrangliste:
1. Herthafans 1,24
2. Schalkefans 1,17
3. Bayernfans 1,14
4. Fans badischer Vereine 1,13
5. Eurofighter 1,03
6. Werderfans 0,94

In der Ewigenrangliste des Tippspiels der 2. Bundesliga führt Locke79 mit deutlichem Vorsprung das Feld an.
Seine Verfolgerin XRaulfi liegt 52 Punkte hinter ihm und muß noch ordentlich kämpfen um den Spitzenreiter in Bedrängnis bringen zu können.
Auf dem 3. Rang folgt dann Chancentod mit einem Rückstand von 15 Punkten.

In der Ewigenrangliste von Tommis Tippspiel führt Locke79 ebenfalls die Tabelle mit konfortablen Vorsprung an.
Sein Verfolger admin liegt 92 Punkte hinter ihm auf dem 2. Rang.
Weitere 31 Punkte dahinter folgt dann Mathias auf dem 3. Rang.

Auch nach diesem Spieltagswochenende bleibt FG96 der erfolgreichste Tipper in dieser Saison.
Verfolger ChriSi2015 liegt aktuell 21 Punkte dahinter.
Nur drei Punkte weniger hat Wolfgang Liffers auf dem 3. Rang.

Der 24. Spieltag der 2. Bundesliga startet am kommenden Freitagabend dem 10. März um 18.30 Uhr in seine nächste Runde.

Dieser Artikel wurde bereits 119 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 23. Spieltag - 2. Bundesliga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler