Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

13. Bundesligaspieltag

Augsburg - Eintracht Frankfurt 1:1 (1:1)
Mit dem 1:1 zwischen dem FC Augsburg und Eintracht Frankfurt blieben zwei Serien erhalten: Der FCA
bleibt seit vier Partien ungeschlagen, die Hessen kassierten in den vergangenen sieben Ligaspielen keine Niederlage. Die Punkteteilung geht durchaus in Ordnung, da die erste Hälfte überwiegend von Frankfurt bestimmt wurde, während es nach dem Seitenwechsel eher umgekehrt war.

Darmstadt - Hamburger SV 0:2 (0:1)
"Kämpfen, kratzen, beißen", am Böllenfalltor zeigten Darmstadt 98 und der Hamburger SV Abstiegskampf pur - und am Ende jubelten die Rothosen. In einem umkämpften Spiel feierte der HSV ein letztlich verdientes 2:0 und fuhr damit im 13. Anlauf den ersten Dreier in der laufenden Saison ein. Die Lilien indes blieben vor allem offensiv viel schuldig und kassierten dabei im sechsten Pflichtspiel in Folge die sechste Niederlage.

Leipzig - FC Schalke 04 2:1 (1:1)
"Was kann es Schöneres geben?", hatte RB-Coach Ralph Hasenhüttl vor dem Topspiel am 13. Spieltag unter Flutlicht gegen Schalke 04 gesagt - und damit aus seiner Sicht Recht behalten: Zwei deutsche Spitzenteams mit enorm starken Bilanzen trafen aufeinander. Doch nur der Aufsteiger ging mit einem 2:1 als Sieger hervor - und schnappte dem FC Bayern München erneut die Tabellenspitze weg. Eine Schiedsrichterfehlentscheidung gleich zu Spielbeginn traf die Königsblauen derweil hart.

Leverkusen - SC Freiburg 1:1 (0:1)
Dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte kam Bayer Leverkusen noch zu einem 1:1 gegen den SC Freiburg, ließ aber aufgrund zahlreicher vergebener Gelegenheiten gerade in der Schlussphase am Ende zwei Zähler liegen.

Wolfsburg - Hertha BSC 2:3 (2:1)
Der VfL Wolfsburg bleibt vor eigenem Publikum weiter sieglos. Gegen Hertha BSC verspielten die Niedersachsen eine 2:1-Pausenführung und mussten sich durch einen späten Elfmeter von Kalou mit 2:3 geschlagen geben. Wolfsburg trat 70 Minuten lang zu passiv auf - und wurde dafür bestraft. Damit haben zwei Serien weiter Bestand.

Hoffenheim - 1. FC Köln 4:0 (2:0)
Hoffenheim setzte seine Serie ungeschlagener Spiele auch gegen Köln fort. Beim 4:0 lebte die TSG gegen im ersten Durchgang keineswegs chancenlose Geißböcke von ihrer Effizienz und nutzte sich bietende Chancen eiskalt.

Bremen - FC Ingolstadt 04 2:1 (1:0)
Werder Bremen setzte sich im Kellerduell gegen den FC Ingolstadt mit 2:1 durch. Die Grün-Weißen präsentierten sich im ersten Durchgang eiskalt, mussten nach dem Seitenwechsel aber einen Standardtreffer der Schanzer schlucken. Als die Partie Mitte der zweiten Hälfte auf des Messers Schneide stand, waren die Bremer letztlich die glücklichere Mannschaft, die sich die drei Punkte schnappte.

Dortmund - Bor. Mönchengladbach 4:1 (2:1)
Im Borussia-Duell am Samstagnachmittag ist Dortmund mit einem 4:1-Heimsieg gegen Mönchengladbach in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Der BVB legte einen dominanten und passsicheren Auftritt hin und drehte einen Rückstand schnell in eine Führung um. Für die Fohlen geht damit das Warten weiter: Seit acht Ligaspielen hat die Elf vom Niederrhein nicht mehr gewonnen.

Mainz - Bayern München 1:3 (1:2)
Der FC Bayern hat seine Aufgabe in Mainz gelöst, in der Opel-Arena mit 3:1 gewonnen und in der Spitzengruppe im Rennen mit RB Leipzig vorgelegt. Die Rheinhessen gingen früh in Front, doch Lewandowski antwortete postwendend, ehe Robben das Führungstor besorgte und Lewandowski in der Schlussminute einen Rekord aufstellte.


Die aktuelle Bundesliga-Tabelle nach dem 13. Spieltag:
1. Leipzig (N) +17 33
2. Bayern (M,P) +20 30
3. Hertha +9 27
4. Hoffenheim +11 25
5. Frankfurt +8 25
6. Dortmund +16 24
7. Köln +6 22
8. Schalke +3 17
9. Leverkusen -1 17
10. Mainz -2 17
11. Freiburg (N) -9 16
12. Augsburg -4 14
13. Mgladbach -9 13
14. Bremen -15 11
15. Wolfsburg -5 10
16. Darmstadt -15 8
17. Hamburg -16 7
18. Ingolstadt -14 6

Es ist bislang das Spieltagswochenende der neuen und erstmaligen Tagestippspielsieger. Auch im Bundesliga-Tippspiel wurde Markus zum erstenmal Tagestippspielsieger in dieser Saison in dieser Liga.
Er konnte sich um zwei Platzierungen auf den 37. Rang verbessern.
Unverändert steht ChriSi2015 an der Tabellenspitze der Saisonrangliste. Sein Punktevorsprung vor seinem Verfolger FG96 beträgt aktuell 25 Punkte. FG96 sprang um drei Platzierungen nach oben auf den 2. Rang.
Nur einen Punkt dahinter folgt dann Mary82 auf dem 3. Rang. Auch sie ist neu in den Top drei. Sie verbesserte sich um einen Platz an diesem Spieltag.
Chancentod rutschte um einen Rang auf den 4. Platz herunter und liegt um einen Punkt hinter Mary82.
Ebenfalls mußte MirMir sich aus den Top drei verabschieden. Sie rutschte gar um drei Plätze auf den 5. Rang ab.
Einziger Neueinsteiger in die Top Ten war an diesem Spieltag Balou. Er konnte sich um drei Plätze auf den 10. Rang vorarbeiten.
Da wir am vergangenen Spieltag elf Tipper in den Top Ten hatten, da zwei Tipper die exakt gleiche Punktzahl auf dem 10. Rang hatten, mußten an diesem Spieltag zwei Tipper aus dem Oberhaus ausscheiden.
Dabei rutschte Kopfballgott um einen Platz auf den 11. Rang und Admin um drei Platzierungen auf den 12. Rang.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Bundesliga-Tippspiels nach dem 13. Spieltag:
1. 1. Platz beibehalten ChriSi2015 211 16
2. von 5 auf 2 gestiegen FG96 186 18
3. von 4 auf 3 gestiegen mary82 185 16
4. von 3 auf 4 gefallen Chancentod 184 13
5. von 2 auf 5 gefallen mirmir 183 11
6. 6. Platz beibehalten Bayern-B.. 169 10
7. 7. Platz beibehalten Wolfgang.. 163 7
8. 8. Platz beibehalten XRaulfi 163 13
9. von 10 auf 9 gestiegen bayernfan 159 15
10. von 13 auf 10 gestiegen Balou 157 16

Die Gruppenrangliste:
1. Herthafans 1,61
2. Fans badischer Vereine 1,32
3. Schalkefans 1,30
4. Bayernfans 1,27
5. VFB-Fans 1,13
6. Eurofighter 1,08
7. Werderfans 1,02

In der Ewigenrangliste des Bundesliga-Tippspiels liegt Admin weiterhin unangefochten an der Spitze.
Seine Verfolgerin Tipphexchen liegt weiterhin auf dem 2. Rang dahinter mit einem Rückstand von 23 Punkten.
Danach folgt dann Mathias auf dem 3. Rang mit einem Sieben-Punkterückstand.

In der Ewigenrangliste von Tommis Tippspiel steht weiterhin Locke79 ganz oben. Der Spitzenreiter führt die Tabelle um 72 Punkte an.
Sein Verfolger ist nun Chancentod auf dem 2. Rang.
Zwölf Punkte dahinter folgt dann Admin auf dem 3. Rang.

FG96 ist weiterhin Tabellenführer der Gesamtrangliste und bleibt damit auch nach diesem Spieltagswochenende erfolgreichster Tipper dieser Saison, da er mit 15 Punkten vor seinem Verfolger ChriSi2015 liegt und dieser Vorsprung im Montagabendspiel der 2. Bundesliga nicht mehr aufzuholen ist.
Mit einem Rückstand von 17 Punkten folgt dann Admin auf dem 3. Rang.
Die auf dem 4. Rang folgende Mary82 hat die gleiche Punktzahl. Damit könnte sich am Montagabend hier noch eine Änderung ergeben.

Der 14. Bundesligaspieltag wird am kommenden Freitagabend dem 9. Dezember um 20.30 Uhr angepfiffen. Dann kommt es kurioserweise zum Spitzenspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Hoffenheim.

Dieser Artikel wurde bereits 184 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 13. Bundesligaspieltag?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler