Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

6. Spieltag - 3. Liga

Paderborn - Holstein Kiel 1:3 (0:1)
Holstein Kiel hat das erste Spiel unter dem neuen Trainer Markus Anfang mit 3:1 beim Absteiger SC Paderborn gewonnen und kletterte auf Rang acht im Tableau. Lewerenz und Drexler brachten den
dritten Saisondreier mit ihren Toren kurz vor und nach der Halbzeitpause auf den Weg. Der SCP rutschte mit der bereits vierten Niederlage auf Rang 14 ab.

Zwickau - Rot-Weiß Erfurt 1:2 (1:2)
Der FSV Zwickau hat den sächsisch-thüringischen Vergleich mit Rot-Weiß Erfurt knapp mit 1:2 verloren und wartet weiterhin auf einen Heimsieg in der 3. Liga. Die Ziegner-Elf gestattete mit zwei kapitalen Fehlern in der ersten Hälfte Erfurt leichte Tore. Da half auch das erste Heimtor des FSV durch Bär nicht, um die Niederlage zu verhindern.

Mainz II - 1. FC Magdeburg 1:0 (1:0)
Der 1. FSV Mainz II hat den ersten Dreier dieser noch jungen Spielzeit eingefahren. Die Rheinhessen gewannen am 6. Spieltag das Kellerduell gegen den 1. FC Magdeburg mit 1:0 und konnten sich dadurch etwas Luft verschaffen. Die Wochen des Wartens auf den nächsten Dreier gehen beim FCM dagegen weiter.

Duisburg - Werder Bremen II 1:0 (1:0)
Der MSV Duisburg ist als Zweitliga-Absteiger nach wie vor souverän in der 3. Liga unterwegs: Am 6. Spieltag ließen die Zebras die zuvor gegen Osnabrück überzeugenden Bremer Nachwuchsspieler mit 1:0 abblitzen und festigten somit ihren Platz an der Sonne.

FSV Frankfurt - SG Sonnenhof Großaspach 1:3 (1:1)
Nächster Dämpfer für den FSV Frankfurt: Die Hessen wollten nach dem Punktgewinn in Rostock nachlegen, blieben gegen einen abgezockten Gegner aus Großaspach am Ende aber chancenlos. Die Gäste gingen in Führung, ein Eigentor brachte den Zweitliga-Absteiger vorerst wieder ins Spiel. Dann aber wechselte SGS-Coach Zapel den Sieg ein.

F. Köln - Chemnitzer FC 1:0 (1:0)
Fortuna Köln erkämpfte sich in einem ausgeglichenen Spiel gegen den Chemnitzer FC den vierten Sieg im sechsten Saisonspiel. Das Tor des Tages im Kölner Südstadion erzielte Oliveira Souza. Der CFC hatte durchaus Möglichkeiten zum Ausgleich, trat die Heimreise aber mit leeren Händen an und bleibt im hinteren Mittelfeld der Tabelle hängen.

Lotte - Jahn Regensburg 3:2 (1:2)
Es war ein verrückter Schlagabtausch, den sich die Aufsteiger aus Lotte und Regensburg am Samstagnachmittag lieferten. Der Jahn machte im ersten Abschnitt viel richtig - und ging mit einem Doppelschlag mit 2:0 in Führung. Lotte aber antwortete noch vor der Pause und blieb auch nach dem Seitenwechsel am Ball. Eine Energieleistung in der dritten Minute der Nachspielzeit entschied dann den Clinch der Liga-Neulinge - zugunsten der Gastgeber.

Osnabrück - SV Wehen Wiesbaden 1:0 (1:0)
In einem intensiven, phasenweise aber recht monotonen Spiel setzte sich der VfL Osnabrück knapp mit 1:0 gegen Wehen Wiesbaden durch und nahm Tuchfühlung mit Aalen auf. Mann des Abends war Halil Savran, dem in Hälfte eins der Treffer des Tages glückte.

Aalen - Hansa Rostock 1:1 (1:0)
Aalen musste sich gegen Rostock mit einem 1:1 begnügen. Der VfR profitierte gegen Hansa von einem Blitzstart, über weite Strecken überlegen ließ die Vollmann-Elf die Gäste im ersten Durchgang kaum zur Entfaltung kommen. Nach Wiederanpfiff erwischte die nun engagiertere Kogge den besseren Start und erzielte Mitte des zweiten Durchgangs gegen nachlassende Hausherren den Ausgleich.

Halle - Preußen Münster 2:1 (2:1)
Halle fuhr gegen Münster den ersten Heimsieg ein. Beim 2:1 geriet der HFC schnell in Rückstand und hatte Glück, nicht höher zurückzuliegen, ehe ein Doppelschlag vor der Pause den Spieß umdrehte. Die Preußen verpassten den Ausgleich bald nach Wiederanpfiff, kamen gegen defensiv gut geordnete Gastgeber aber trotz mehr Ballbesitz im zweiten Durchgang nicht mehr entscheidend zum Zug.

Die aktuelle Tabelle der 3. Liga nach dem 6. Spieltag:
1. Duisburg +7 14
2. Aalen +4 12
3. F.Köln +1 12
4. Sonnenhof +6 11
5. Lotte (N) +3 11
6. Erfurt +2 11
7. Osnabrück +1 11
8. Holstein +4 10
9. Regensburg +2 10
10. Halle -1 8
11. Wiesbaden +3 7
12. Rostock -1 7
13. Chemnitz -1 6
14. Paderborn -4 6
15. Bremen II (N) -5 6
16. Zwickau -4 5
17. Mainz II -6 5
18. Magdeburg (N) -3 4
19. Preußen -4 4
20. FSV Frankf. -4 3

An diesem 6. Spieltag der 3. Liga wurde Gustav erstmalig in dieser Saison Tagestippspielsieger und das mit 23 Punkten.
Er konnte sich in der Rangliste um sechs Platzierungen verbessern und belegt momentan den 6. Rang.
Damit ist er auch gleichzeitig Neueinsteiger in die Top Ten an diesem Spieltag.
Wir haben auch wieder eine neue Nummer Eins an diesem Spieltag bekommen. Der bisherige Spitzenreiter Locke79 wurde auf den 2. Rang abgedränt von KSC-Lady, die die Spitzenposition wiedererkämpfte.
Locke79 liegt als Spitzenreiterverfolger nur einen Punkt dahinter.
Die Top Drei wird von Admin komplettiert, der an diesem Spieltag um sechs Platzierungen aufstieg und nur vier Punkte hinter dem Spitzenreiterverfolger liegt.
Erdrutschartig ging es für FCBTom nach unten. Er verschlechterte sich um fünf Platzierungen auf den 8. Rang und konnte sich gerade noch so im Oberhaus halten.
Der Tagestippspielsieger Gustav ist damit auch der einzige Neueinsteiger ins Oberhaus an diesem Spieltag.
Für ihn machte Labrador Platz. Er fiel rekordverdächtig um gleich zwölf Platzierungen nach unten auf den 22. Rang.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 3. Liga nach dem 6. Spieltag:
1. von 2 auf 1 gestiegen KSC-Lady 79 13
2. von 1 auf 2 gefallen Locke79 78 10
3. von 9 auf 3 gestiegen Admin 74 21
4. 4. Platz beibehalten FG96 72 10
5. 5. Platz beibehalten chemiker.. 72 11
6. von 12 auf 6 gestiegen Gustav 72 23
7. von 6 auf 7 gefallen mika1211 67 9
8. von 3 auf 8 gefallen FCBTOM 67 4
9. von 8 auf 9 gefallen Robben-Fan 62 8
10. von 7 auf 10 gefallen Quicktipp 62 7

Die Gruppenrangliste:
1. Eurofighter 1,23
2. Fans badischer Vereine 1,14
3. Schalkefans 1,06
4. Herthafans 0,95
5. Bayernfans 0,94

In der Ewigenrangliste des Tippspiels der 3. Liga führt Locke79 weiterhin das Feld an. Sein aktueller Punktevorsprung beträgt 58 Punkte vor seinem Dauerverfolger Robben-Fan.

Locke79 führt auch die Ewigenrangliste von Tommis Tippspiel an. Hier beträgt sein Vorsprung vor seinem Verfolger Admin 95 Punkte.

Die Gesamttabelle führt, na was meint ihr, Locke79 an. Hier beträgt sein Vorsprung jedoch nur zwei Punkte vor seinem Verfolger Chemiker1997. Mit der gleichen Punktzahl folgt dann FG96 auf dem 3. Rang.

Der 7. Spieltag der 3. Liga wird am kommenden Freitagabend dem 16. September um 19.00 Uhr angepfiffen.

Dieser Artikel wurde bereits 313 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 6. Spieltag - 3. Liga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler