Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

1. Bundesligaspieltag

Hoffenheim - RB Leipzig 2:2 (0:0)
RB Leipzig zeigte bei seinem Bundesliga-Debüt in Hoffenheim nicht nur eine couragierte Leistung, sondern bewies auch Moral. Der Aufsteiger kam gleich zweimal nach einem Rückstand zurück und
sicherte sich somit seinen ersten Zähler der Saison. Die Hoffenheimer präsentierten sich nach starker Anfangsphase im zweiten Durchgang kaltschnäuzig im Abschluss, schliefen aber auch doppelt nach den Führungstreffern.

Hertha - SC Freiburg 2:1 (0:0)
Hertha BSC hat zum Bundesliga-Start mit 2:1 gegen den SC Freiburg gewonnen und durfte damit nach den Rückschlägen in der Europa League sowie im Pokal mal wieder ein Erfolgserlebnis spüren. In einem lange Zeit wenig unterhaltsamen Spiel verdienten sich die Berliner dank einer Leistungssteigerung sowie einer verrückten Nachspielzeit die drei Punkte. Es war der erste Sieg gegen den Sportclub unter Christian Streich nach zuvor sechs erfolglosen Anläufen.

Gladbach - Bayer 04 Leverkusen 2:1 (1:0)
Das erste Topspiel der 54. Bundesliga-Saison wurde dieser Bezeichnung mehr als gerecht. Trotz tropischer Bedingungen schenkten sich die beiden Champions-League-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen nichts, rannten im Dauermodus an - und erspielten sich etliche Chancen. Das bessere Ende hatten in diesem Rhein-Derby aber die Fohlen für sich, die nach einem Joker-Tor der Werkself selbst noch einmal zuschlug und den 2:1-Auftaktsieg einfuhr.

Dortmund - 1. FSV Mainz 05 2:1 (1:0)
Auftakt geglückt: Borussia Dortmund hat Mainz 05 verdient mit 2:1 (1:0) besiegt. Die Schwarz-Gelben zeigten bei hochsommerlichen Temperaturen Licht und Schatten. Offensiv wussten die Neuzugänge Schürrle und Dembelé zu glänzen, defensiv hatte der Vizemeister aber noch den einen oder anderen Lapsus drin. Dortmunds Goalgetter vom Dienst startete seine Verfolgungsjagd auf Bayerns Lewandowski.

E. Frankfurt - FC Schalke 04 1:0 (1:0)
Schalke hat den Auftakt in die neue Saison verpatzt. Die Gelsenkirchener wurden in der Anfangsphase von stürmischen Frankfurtern förmlich überrollt und konnten von Glück sagen, dass es nur mit 0:1 in die Pause ging. Auch ein verschossener Elfmeter von Meier und eine Rote Karte für die Frankfurter führten keine Wende mehr gegen aufopferungsvoll kämpfende Hessen herbei.

Augsburg - VfL Wolfsburg 0:2 (0:1)
Es bleibt dabei: Der FC Augsburg kann zum Saisonauftakt nicht gewinnen. Auch im sechsten Anlauf fuhren die Fuggerstädter keinen Dreier ein, unterlagen stattdessen dem VfL Wolfsburg zuhause mit 0:2 (0:1). Den in der vergangenen Spielzeit chronisch auswärtsschwachen Niedersachsen reichte ein genialer Spielzug, den Neuzugang Didavi punktgenau und knallhart abschloss. Freistoß-Experte Rodriguez besorgte letztlich den Endstand.

HSV - FC Ingolstadt 04 1:1 (1:0)
Der Hamburger SV ist im ersten Saisonspiel der neuen Saison gegen den FC Ingolstadt nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Die Hanseaten agierten in der Offensive ideenlos, kamen aber nach einem weiten Schlag von Adler zur Führung. Die Schanzer wussten mit einem mutigen und forschen Auftritt zu gefallen, benötigten aber Schützenhilfe, um zum 1:1-Endstand zu kommen.

Köln - SV Darmstadt 98 2:0 (1:0)
Der 1. FC Köln ist mit einem 2:0-Sieg in die neue Saison gestartet. Gegen eine zusammengewürfelt wirkende Darmstädter Mannschaft hatte der FC keine Mühe, die Partie zu dominieren und souverän zu gewinnen. Einen Knick im Unterhaltungswert der bis dahin temporeichen Partie gab es in der zweiten Hälfte, als Schiedsrichter Patrick Ittrich die Partie für zwölf Minuten aufgrund eines drohenden Unwetters unterbrach.

Bayern - Werder Bremen 6:0 (2:0)
Zum Auftakt der 54. Bundesligasaison trafen Bayern München und der SV Werder Bremen aufeinander - und es wurde ein ungleiches Duell. Der Meister war in allen Belangen überlegen und führte die Norddeutschen streckenweise vor. Die Defensive des SVW trat nicht wie eine solche auf. Demzufolge deutlich wurde es auch, der FCB gewann völlig verdient mit 6:0.

Die aktuelle Bundesliga-Tabelle nach dem 1. Spieltag:
1. Bayern +6 3
2. Köln +2 3
Wolfsburg +2 3
4. Dortmund +1 3
Mgladbach +1 3
Hertha +1 3
7. Frankfurt +1 3
8. Leipzig ±0 1
Hoffenheim ±0 1
10. Ingolstadt ±0 1
Hamburg ±0 1
12. Mainz -1 0
Leverkusen -1 0
Freiburg (N) -1 0
15. Schalke -1 0
16. Darmstadt -2 0
Augsburg -2 0
18. Bremen -6 0

Der erste Tagestippspielsieger des Bundesliga-Tippspiels in der Saison 2016/17 ist Nee55 mit 22 Punkten
Er ist damit auch der erste Tabellenführer der aktuellen Saisonrangliste.
Der erste Spitzenreiterverfolger dieser Saison ist Chancentod. Er liegt nur um einen Punkt hinter dem Spitzenreiter und sitzt Nee55 direkt im Nacken.
Die Top drei werden dann durch Bayern-Berni komplettiert, der auf dem 3. Rang zwei Punkte hinter dem Spitzenreiterverfolger Chancentod liegt.
Da wir den 1. Spieltag absolviert haben, gibt es natürlich noch keine Neueinsteiger oder Tipper die das Oberhaus verlassen mußten. Dieses Karussell dreht sich wieder am 2. Spieltag weiter.
Die weiteren Platzierungen entnehmt bitte den Ranglisten im Tippspiel.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Bundesliga-Tippspiels nach dem 1. Spieltag:
1. 1. Platz beibehalten Nee55 22 22
2. 2. Platz beibehalten Chancentod 21 21
3. 3. Platz beibehalten Bayern-B.. 19 19
4. 4. Platz beibehalten chemiker.. 17 17
4. Platz beibehalten Balou 17 17
6. 6. Platz beibehalten mary82 16 16
6. Platz beibehalten marcel81 16 16
8. 8. Platz beibehalten bayernfan 16 16
9. 9. Platz beibehalten ChriSi2015 15 15
10. 10. Platz beibehalten Tipphexc.. 15 15

Die Gruppenrangliste:
1. Herthafans 1,78
2. Schalkefans 1,69
3. Fans badischer Vereine 1,60
4. Bayernfans 1,31
5. Werderfans 1,11
6. Eurofighter 1,11
7. VFB-Fans 0,44

In der Ewigenrangliste des Bundesliga-Tippspiels führt weiterhin Admin das Feld an. Sein Vorsprung beträgt allerdings nur acht Punkte vor seiner Verfolgerin Tipphexchen.
Nur neun Punkte dahinter folgt dann Mathias auf dem 3. Rang.

In der Ewigenrangliste für das gesamte Tippspiel führt weiterhin Locke79 das Feld an. Sein Verfolger Admin liegt 90 Punkte dahinter auf dem 2. Rang.
Mathias ist auch in dieser Ewigenrangliste Tabellendritter. Sein Rückstand auf den Tabellenzweiten Admin ist jedoch denkbar klein. Er liegt nur einen Punkt hinter dem Spitzenreiterverfolger.

In der Gesamtrangliste liegt Locke79 weiterhin an der Tabellenspitze. Allerdings liegt sein Verfolger Chemiker1997 nur um einen Punkt dahinter. Dies bedeutet das wir heute Abend nach dem letzten Zweitligaspiel des Spieltagswochenendes einen neuen Spitzenreiter haben könnten.
FG96 folgt dann auf dem 3. Rang mit einem Punkterückstand von vierzehn Punkten.

Der 2. Bundesligaspieltag dieser taufrischen Saison wird am übernächten Freitagabend dem 9. September um 20.30 Uhr mit der Partie zwischen Schalke 04 und Bayern angepfiffen.
Das sieht für Schalke nach einem sehr schlechten Saisonstart aus, denn es rechnet glaube ich niemand damit das die Bayern durch die Königsblauen gestoppt werden könnten.

Dieser Artikel wurde bereits 318 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 1. Bundesligaspieltag?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler