Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

3. Spieltag - 3. Liga

Mainz II - VfL Osnabrück 2:2 (1:0)
Die zweite Mannschaft des FSV Mainz 05 hat den ersten Sieg in der laufenden Saison verpasst. Trotz einer starken Vorstellung gaben die Rheinhessen zweimal eine Führung aus
der Hand. Osnabrück bedankte sich bei Mittelfeldakteur Sangaré, der kurz nach seiner Einwechslung zum 2:2-Endstand traf - und damit sein Team vor der ersten Saisonpleite bewahrte.

Rostock - SG Sonnenhof Großaspach 0:0 (0:0)
In einer vor allem in Durchgang eins höhepunktarmen Partie trennten sich der FC Hansa Rostock und die SG Sonnenhof Großaspach mit 0:0. Die größte Gelegenheit der Partie hatte Bülbül, der allerdings nur den Querbalken traf. 14.000 Zuschauer im Ostseestadion sahen in der zweiten Hälfte zwar eine engagierter auftretende Hansa, ein Tor sollte aber auf keiner Seite mehr fallen.

Chemnitz - FSV Frankfurt 2:1 (1:1)
Mit einem 2:1-Erfolg über Zweitligaabsteiger FSV Frankfurt feierte der Chemnitzer FC den ersten Dreier in der noch jungen Spielzeit. Matchwinner auf Seiten der Sachsen war Torjäger Fink, der zwei Standardsituationen nutzte. Der CFC verdiente sich den Erfolg durch eine Leistungssteigerung nach der Pause, im ersten Durchgang waren die Gäste noch die tonangebende Mannschaft. Die Hessen warten damit weiter auf den ersten Sieg.

Regensburg - Hallescher FC 2:0 (1:0)
Der SSV Jahn Regensburg hat sein Heimspiel gegen den Halleschen FC mit 2:0 gewonnen und damit die Tabellenführung der 3. Liga übernommen. Nachdem die Gäste zunächst besser ins Spiel kamen, traute sich der Aufsteiger mit der Zeit mehr nach vorne und ging durch ein Eigentor in Führung. Nach dem Seitenwechsel baute George die Führung aus und sichert dem Jahn damit den dritten Sieg im dritten Spiel.

Münster - MSV Duisburg 1:1 (0:1)
Preußen Münster verpasste auch im dritten Saisonspiel den ersten Sieg. Beim 1:1 gegen den MSV Duisburg sicherte Bischoff seinem Team wenigstens einen Zähler, er verwandelte einen Handelfmeter. Die Zebras ließen einige Chancen liegen und verpassten es, nach der Führung ein 2:0 nachzulegen. Der MSV bleibt durch das Remis weiterhin ungeschlagen.

Bremen II - FSV Zwickau 1:3 (1:1)
Gegen den Aufsteiger aus Zwickau sollte für die Zweitvertretung von Werder Bremen endlich der Knoten platzen. Doch auch gegen die Sachsen gingen die Hanseaten, die zwar den frühen Rückstand quasi im Gegenzug mit ihrem ersten Saisontor egalisierten, als Verlierer vom Feld. Die ersten 70 Minuten gestalteten beide Teams offen, erst in der Schlussphase übernahmen die Gäste die Kontrolle, gingen in Führung und fuhren die ersten drei Punkte der Drittliga-Geschichte ein.

Wehen WI - Fortuna Köln 3:0 (1:0)
Mit einem 3:0-Heimsieg über Fortuna Köln feierte Wehen Wiesbaden den ersten Dreier in der noch jungen Spielzeit. Der bisherige Spitzenreiter aus der Domstadt wurde dabei zu Beginn beider Halbzeiten kalt erwischt, schon nach wenigen Minuten landete der Ball jeweils im Kölner Netz. Den Gästen fielen keine Antworten auf die schnellen Gegentreffer ein, die Hessen fuhren einen verdienten Heimsieg ein.

Magdeburg - SC Paderborn 07 3:0 (2:0)
Der 1. FC Magdeburg hat mit einem 3:0-Heimsieg über den SC Paderborn die ersten Punkte in der Spielzeit 16/17 eingefahren. Nach einem engagierten Beginn der Gäste brachte Beck sein Team mit einem Doppelschlag auf die Siegerstraße, kurz vor Spielschluss legte der Torjäger noch einen weiteren Treffer nach. Die Ostwestfalen stehen dagegen auch nach der zweiten Partie in der Fremde ohne Punkt und ohne Tor dar.

Kiel - Sportfreunde Lotte 3:1 (1:0)
In einem zum Ende hin aufregenden Spiel setze sich Holstein Kiel mit 3:1 gegen Sportfreunde Lotte durch und feierte so den ersten Dreier in der laufenden Saison. Den Störchen glückte dabei ein Start nach Maß, doch in Hälfte zwei kam Lotte doch noch zum Ausgleich, ehe ein Platzverweis doch noch die Weichen auf Heimsieg stellte.

Erfurt - VfR Aalen 0:0 (0:0)
Auch im zweiten Heimspiel wurde es für Rot-Weiß Erfurt nichts mit dem ersten Sieg in der neuen Spielstätte. Gegen die bis dato ohne Punktverlust gebliebenen Aalener sammelten die Thüringer aber immerhin ihren ersten Zähler im eigenen Stadion. Beide Mannschaften geizten über nahezu den kompletten Spielverlauf mit Torchancen, ehe RWE-Joker Bieber in der Nachspielzeit einen Foulelfmeter herausholte. Doch dieser landete nicht im Tor.


Die aktuelle Tabelle der 3. Liga nach dem 3. Spieltag:
1. Wappen von Regensburg +5 9
2. Wappen von Aalen +2 7
3. Wappen von F.Köln +2 6
4. Wappen von Osnabrück +1 5
5. Wappen von Duisburg +1 5
Wappen von Chemnitz +1 5
7. Wappen von Zwickau +2 4
8. Wappen von Wiesbaden +2 4
9. Wappen von Lotte (N) +1 4
Wappen von Holstein +1 4
Wappen von Halle +1 4
12. Wappen von Rostock -1 4
13. Wappen von Erfurt -2 4
14. Wappen von Magdeburg (N) ±0 3
15. Wappen von Paderborn -2 3
16. Wappen von Sonnenhof -1 2
17. Wappen von Mainz II -2 2
18. Wappen von FSV Frankf. -2 1
19. Wappen von Preußen -2 1
20. Wappen von Bremen II (N) -7 0

Tagestippspielsieger des 3. Spieltages im Tippspiel der 3. Liga wurde LHSInstitut mit 17 Spieltagspunkten.
Durch diesen Erfolg konnte er sich um vierzehn Platzierungen auf den 14. Rang verbessern.
Wir haben nun auch einen neuen Tabellenführer in der Saisonrangliste. Genauer gesagt haben wir eine Tabellenführerin. KSC-Lady führt das Feld mit 40 Punkten an.
Die Spitzenreiterin konnte sich um zwei Platzierungen auf die Spitzenposition vorschieben.
Dahinter folgen dann zwei Tipper mit der gleichen Punktzahl drei Punkte hinter der Spitzenreiterin.
Um zwei Platzierungen kletterte Robben-Fan auf den 2. Rang.
Um drei Platzierungen ging es für Mika1211 nach oben.
Der Tabellenführer des vergangenen Spieltags Quicktipp rutschte um gleich fünf Plätze auf den 6. Rang nach unten.
Der Tabellenzweite des vergangenen Spieltags rutschte sogar gleich um sieben Platzierungen nach unten auf den 9. Rang und konnte sich gerade noch so im Oberhaus halten.
An diesem Spieltag gab es auch zwei Neueinsteiger in die Top Ten.
FCBTom machte einen Sprung um sieben Plätze nach oben und steht nun auf dem 7. Rang.
Admin gelang ein Sprung um sechs Platzierungen auf den 10. Rang.
Wolfgang Tillkorn und Bullemann machten für die beiden Neueinsteiger Platz in den Top Ten. Während Wolfgang Tillkorn knapp aus dem Oberaus rutschte indem er um zwei Platzierungen auf den 11. Rang abrutschte, ging es für Bulle mann gleich um sechs Plätze erdrutschartig nach unten und er muß aufpassen das er den Kontakt zur Top Ten nicht verliert.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 3. Liga nach dem 3. Spieltag:
1. von 3 auf 1 gestiegen KSC-Lady 40 15
2. von 4 auf 2 gestiegen Robben-Fan 37 12
3. von 6 auf 3 gestiegen mika1211 37 15
4. von 5 auf 4 gestiegen Locke79 33 10
5. von 7 auf 5 gestiegen Labrador 33 12
6. von 1 auf 6 gefallen Quicktipp 33 4
7. von 14 auf 7 gestiegen FCBTOM 32 16
8. von 12 auf 8 gestiegen chemiker.. 31 13
9. von 2 auf 9 gefallen tuvoc 28 2
10. von 16 auf 10 gestiegen Admin 28 13

Die Gruppenrangliste:
1. Eurofighter 1,26
2. Fans badischer Vereine 1,03
3. Bayernfans 0,95
4. Herthafans 0,93
5. Schalkefans 0,88

In der Gesamtrangliste ist Chemiker1997 Tabellenführer mit 52 Punkten.
Dahinter folgen zwei Tipper mit einem Punkt weniger.
Auf dem 2. Rang folgt Locke79 und die Top Drei werden durch KSC-Lady komplettiert.

In der Ewigenrangliste der 3. Liga führt Locke79 natürlich auch weiterhin deutlich die Rangliste an.
Robben-Fan folgt ihm auf dem 2. Rang. Die beien trennen 38 Punkte.
Mathias ist Tabellendritter und liegt schon 128 Punkte dahinter.

In der gesamten Ewigenrangliste führt auch weiterhin sehr deutlich Locke79 das Feld an und ist damit bislang der erfolgreichste Tipper bei Tommis Tippspiel aller Zeiten in allen Tippligen.
Sein Verfolger Admin folgt dahinter mit einem Rückstand von 96 Punkten.
Nur vier Punkte dahinter folgt dann Mathias als Tabellendritter.

Der 4. Spieltag der 3. Liga wird bereits wieder am Freitagabend dem 12. August um 19.00 angepfiffen.

Dieser Artikel wurde bereits 319 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 3. Spieltag - 3. Liga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler