Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

23. Bundesligaspieltag

E. Frankfurt - FC Schalke 04 0:0 (0:0)
Eintracht Frankfurt hat zum sechsten Mal in der laufenden Saison 0:0 gespielt und damit einen neuen Vereinsrekord aufgestellt. Gegen den FC Schalke war für die Hessen in einem schwächeren Spiel mehr drin, allerdings stand ihnen
das Glück nicht zur Seite - oder Fährmann stellte sich in den Weg.

Dortmund - TSG Hoffenheim 3:1 (0:1)
Hoffenheim beeindruckte in Dortmund mit einer starken Vorstellung und war beim 3:1 des BVB ein unglücklicher Verlierer. Die TSG ließ die Gastgeber im ersten Durchgang nicht zur Entfaltung kommen und führte zur Pause verdient. Ein harter Platzverweis gegen Rudy war nach einer knappen Stunde der Knackpunkt. Das Abwehrbollwerk der tapferen Nagelsmann-Elf brach in der Schlussphase unter dem steten Druck der Borussia letztlich ein.

Mainz - Bayer 04 Leverkusen 3:1 (2:0)
Unterhaltsam bis zum Ende: Der 1. FSV Mainz 05 und Bayer 04 Leverkusen duellierten sich am 23. Spieltag in einem mitunter beeindruckenden Fußballspiel. Darüber hinaus ging es in diesem Match auch um ein Statement im Kampf ums internationale Geschäft. Die ersten Schläge konnten dabei Malli und Cordoba anbringen, während erneut Malli vom Punkt den 3:0-Knockout setzte. Die Aufholjagd der Werkself reichte nur zu einem Ehrentreffer.

Augsburg - Bor. Mönchengladbach 2:2 (0:1)
In einem unterhaltsamen Spiel trennten sich der FC Augsburg und Borussia Mönchengladbach am Ende 2:2. Turbulent wurde es vor allem kurz nach Wiederanpfiff, als binnen fünf Minuten gleich drei Treffer fielen. Am Ende bleibt es dabei, dass die Borussia in Augsburg nicht gewinnen kann. Auch im fünften Anlauf reichte es nicht zum Dreier, auch warten die Rheinländer nunmehr seit sechs Auswärtsspielen auf einen Sieg.

Stuttgart - Hannover 96 1:2 (1:1)
Hannover 96 hat nach acht Niederlagen am Stück beim 2:1-Sieg in Stuttgart ein Lebenszeichen an die Liga geschickt und mit etwas Glück drei Punkte entführt. Für Trainer Thomas Schaaf waren es seine ersten Zähler als 96-Coach. Der VfB kassierte nach acht Partien erstmals wieder eine Niederlage und dürfte sich über zahlreiche ausgelassene Chancen ärgern.

Bremen - SV Darmstadt 98 2:2 (1:1)
Durch ein 2:2 beim SV Werder Bremen erkämpfte sich Darmstadt 98 bei einem direkten Konkurrenten im Abstiegskampf einen Zähler, der die Norddeutschen mit vier Punkten auf Distanz hält. Nach ausgeglichener erster Hälfte mit einen Chancenplus für die Gäste war der SVW im zweiten Abschnitt besser, kam nach dem überraschenden 1:2 indes nur noch zum Ausgleich.

HSV - FC Ingolstadt 04 1:1 (1:0)
Der Hamburger SV und der FC Ingolstadt 04 haben sich nach einem rassigen Duell 1:1 getrennt. Früh war der HSV in Führung gegangen, dann jedoch zu passiv und durch einen Standard letztlich auch geschlagen. Zwar blieb der FCI im neunten Auswärtsspiel in Serie sieglos, zumindest aber nahmen die Schanzer einen Punkt mit und verhinderten so, dass die Rothosen in der Tabelle an ihnen vorbeizogen.

Wolfsburg - Bayern München 0:2 (0:0)
Eine engagierte und couragierte Leistung bot Wolfsburg beim Aufeinandertreffen mit Bayern. Der VfL verzeichnete unterm Strich sogar die besseren Torchancen, doch war ein glänzend aufgelegter FCB-Torwart Neuer einfach unüberwindbar. Kaltschnäuziger im Umgang mit ihren Möglichkeiten waren dagegen die Münchner, die an ihrem 116. Geburtstag durch die Tore von Coman und Lewandowski mit drei Punkten beschenkt wurden.

Köln - Hertha BSC 0:1 (0:1)
Hertha BSC hat durch ein 1:0 in Köln den ersten Sieg des Jahres 2016 in der Liga eingefahren. Nach zuletzt einer Niederlage und vier Remis punktete die Mannschaft von Trainer Pal Dardai endlich dreifach. Die Hauptstädter standen hinten über weite Strecken des Spiels sicher und ließen wenig zu. Mann des Abends war Stürmer Ibisevic, der nach 599 Minuten ohne Tor endlich wieder erfolgreich war - wie schon im Hinspiel gegen die Rheinländer.

Die aktuelle Bundesliga-Tabelle nach dem 23. Bundesligaspieltag:
1. Bayern +47 62
2. Dortmund +32 54
3. Hertha +7 39
4. Mgladbach +5 36
5. Mainz +3 36
6. Leverkusen +6 35
7. Schalke +2 35
8. Wolfsburg +1 31
9. Ingolstadt -7 30
10. Köln -5 29
11. Hamburg -5 28
12. Stuttgart -9 28
13. Augsburg -7 25
14. Darmstadt -11 25
15. Frankfurt -10 23
16. Bremen -19 21
17. Hoffenheim -13 18
18. Hannover -17 17

Tagestippspielsiegerin wurde am 23. Bundesligaspieltag Tipphexchen mit 20 Punkten.
Durch diesen Erfolg stieg sie in der Saisonrangliste um vier Plätze auf den 5. Rang.
An der Tabellenspitze der Saisonrangliste geht es wieder sehr spannend zu.
Chancentod ist zwar weiterhin Tabellenführer, muß aber sehr aufpassen das er von Wolfgang Liffers nicht am kommenden Spieltag abgefangen wird. Der Spitzenreiterverfolger und ehemalige Tabellenführer liegt nur noch um einen Punkt hinter dem Spitzenreiter und hat an diesem Spieltag vier Punkte gutmachen können.
Mathias schaffte den Sprung in die Top Drei auf den 3. Rang. Ihm fehlen schs Punkte bis zum Spitzenreiterverfolger und demnach nur sieben zum Spitzenreiter.
Neueinsteiger gab es keine und damit auch keine Tipper die aus dem Oberhaus rausgefallen sind.

Die aktuelle Top Ten nach des Bundesliga-Tippspiels nach dem 23. Spieltag:
1. 1. Platz beibehalten Chancentod 275 12
2. 2. Platz beibehalten Wolfgang.. 274 16
3. von 4. auf 3. gestiegen Mathias 268 17
4. von 5. auf 4. gestiegen Kopfball.. 266 17
5. von 9. auf 5. gestiegen Tipphexc.. 264 20
6. von 3. auf 6. gefallen ChriSi2015 262 9
7. 7. Platz beibehalten rheugän.. 258 13
8. von 6. auf 8. gefallen lhsinsti.. 258 10
9. von 10. auf 9. gestiegen wolfgang 255 15
10. von 8. auf 10. gefallen bayernfan 255 11

Die Gruppenrangliste:
1. VFB-Fans 1,25
2. Bayernfans 1,21
3. Werderfans 1,20
4. Herthafans 1,18
5. Fans badischer Vereine 1,14
6. Eurofighter 1,08
7. Schalkefans 1,04

In der Ewigenrangliste des Bundesliga-Tippspiels ist es nun passiert.
Tipphexchen hat Admin vom Thron gestoßen, auf dem er seit sehr langer Zeit fest stand. Tipphexchen führt die Tabelle vor ihrem Verfolger nun um sieben Punkte an.
Mathias folgt danach auf dem 3. Rang mit einem Rückstand von 25 Punkten.

In der Gesamtrangliste führt Wolfgang Liffers weiterhin als erfolgreichster Tipper bei Tommis Tippspiel in dieser Saison die Rangliste unangefochten an. Sein Vorsprung vor seinem Verfolger LHSInstitut beträgt 21 Punkte.
Mathias ist der letzte der Top drei auf dem 3. Rang mit einem Rückstand von 32 Punkten.

Der 24. Bundesligaspieltag wird am Dienstag dem 1. März um 20.00 Uhr angepfiffen.

Dieser Artikel wurde bereits 448 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 23. Bundesligaspieltag?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler