Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

22. Spieltag - 2. Bundesliga

Düsseldorf - 1. FC Nürnberg 1:1 (1:0)
Nach einem umkämpften und intensiven Spiel teilten sich Fortuna Düsseldorf und der 1. FC Nürnberg beim 1:1 die Punkte. Der FCN erwischte den besseren Start, in Front gingen jedoch die Hausherren, Demirbay verwandelte einen
umstrittenen Elfmeter. Die Franken steckten nicht auf und wurden in der Schlussphase belohnt, als Füllkrug mit seinem Treffer einen Punkt sicherte.

TSV 1860 - VfL Bochum 1:1 (1:1)
Trotz Führung reichte es für 1860 München im Abstiegskampf nur zu einem Teilerfolg. Terrazzino glich für Bochum Okoties Treffer noch vor der Pause aus. Im zweiten Abschnitt ließen die Gäste einen Foulelfmeter ungenutzt und konnten den Abstand zu den Aufstiegsplätzen nicht wie erhofft einschmelzen.

Sandhausen - SC Freiburg 0:2 (0:0)
In einer kampfbetonten Partie zwischen Sandhausen und Freiburg konnte sich keine Mannschaft im ersten Spielabschnitt einen Vorteil erspielen. Nach der Pause bewies SC-Coach Christian Streich das richtige Näschen und wechselte Philipp ein, der nach Außenbandriss sein Comeback feierte. Der neue Mann brachte frischen Wind ins Spiel des Tabellenzweiten und führte seine Mannschaft auf die Siegerstraße. Zum 2:0-Endstand traf mit Petersen ein weiterer Joker. Damit feierte der Tabellenzweite den ersten Sieg im neuen Jahr.

Bielefeld - SC Paderborn 07 1:1 (0:1)
Bielefeld und Paderborn trennten sich im Ostwestfalen-Derby mit einem 1:1. Die Arminia suchte gegen die starke Defensive des SCP im ersten Durchgang vergeblich nach Lösungen und geriet im Anschluss an einen Standard in Rückstand. Mehr Engagement des DSC nach Wiederanpfiff mündete in den verdienten Ausgleich, mehr sprang für die Meier-Schützlinge trotz deutlicher Dominanz im zweiten Abschnitt aber nicht mehr heraus.

K'lautern - 1. FC Heidenheim 2:2 (0:1)
Lautern konnte mit einem 2:2 gegen Heidenheim seine schwache Heimbilanz nicht aufpolieren. Nach einem Hochkaräter in der Anfangsphase entwickelten die Pfälzer kaum noch Torgefahr, der defensiv solide FCH bewies dagegen Sekunden vor der Pause Effizienz bei seiner Chancenverwertung. Nach Wiederanpfiff drehte der FCK den Spieß um und verpasste das 3:1 - wie aus dem Nichts kamen die Gäste noch zum etwas glücklichen Ausgleich, aus dem sogar noch mehr hätte werden können.

Karlsruhe - Eintracht Braunschweig 2:2 (1:1)
Am Samstagnachmittag trotzte Karlsruhe Braunschweig ein 2:2 ab. Zweimal führte die Eintracht, zweimal kam der KSC zurück. Darunter auch ein Unterzahl-Treffer von Joker Diamantakos, mit dem Geburtstagskind Markus Kauczinski ein gutes Händchen bewies.

Fürth - MSV Duisburg 1:1 (0:0)
Der MSV Duisburg hat am Tabellenende einen Teilerfolg feiern können: Die Meidericher kamen beim Favoriten in Fürth am Freitagabend zu einem gerechten 1:1. In der ersten Halbzeit stand die Mannschaft von Trainer Ilia Gruev nur hinten drin, ging aber mit Wiederanpfiff durch einen fulminanten Schuss von Wolze in Führung. Nach der Roten Karte für Holland und dem verwandelten Elfmeter von Gjasula stand der MSV bombensicher und verteidigte eisern das Remis.

St. Pauli - FSV Frankfurt 1:3 (1:2)
Der FC St. Pauli konnte seine zuletzt starke Form gegen den FSV Frankfurt nicht bestätigen und verpasste damit den vorübergehenden Sprung auf Tabellenplatz zwei. Gegen zuletzt schwächelnde Frankfurter gingen die Kiez-Kicker von Ewald Lienen zwar in Führung, mussten sich dann aber gegen einmal mehr auswärtsstarke Hessen geschlagen geben. Der FSV feierte mit dem Sieg am Millerntor obendrein noch eine nette Premiere.

RB Leipzig - 1. FC Union Berlin 3:0 (2:0)
Union Berlin reiste ersatzgeschwächt zum Spitzenreiter nach Leipzig. Coach Sascha Lewandowski musste auf gleich sieben Spieler verzichten, kurzfristig konnte auch Torjäger Wood nicht mitwirken. Die Eisernen konnten dem Spitzenreiter in dieser Besetzung letztlich nichts entgegensetzen, auch weil RB extrem stark auftrat. Unterm Strich gewannen die Roten Bullen verdient mit 3:0.

Die aktuelle Tabelle der 2. bundesliga nach dem 22. Spieltag:
1. Leipzig +17 47
2. Freiburg +20 41
3. Nürnberg +12 38
4. St.Pauli +3 36
5. Bochum +12 33
6. Braunschweig +11 33
7. Sandhausen +3 33
8. K'lautern +4 31
9. Karlsruhe -5 30
10. Heidenheim +2 29
11. Fürth -8 29
12. Bielefeld +1 28
13. Union Berlin +1 27
14. FSV Frankf. -8 26
15. Düsseldorf -9 24
16. Paderborn -21 18
17. 1860 -15 15
18. Duisburg -20 13

Tagestippspielsieger im Tippspiel der 2. Bundesliga wurde am 22. Spieltag Werderfan mit der tollen Punktzahl von 34 Punkten.
Durch diesen Top-Erfolg gelang ihm ein Riesensprung um dreizen Platzierungen hoch auf den 7. Rang. Damit ist er neueinsteiger in die Top Ten an diesem Spieltag.
LHSInstitut ist weiterhin Tabellenführer in der Saisonrangliste. Sein aktueller Vorsprung beträgt vor seiner Verfolgerin Bayernfan siebzehn Punkte. Bayernfan verbesserte sich um zwei Ränge auf den 2. Rang und ist neue Spitzenreiterverfolgerin.
Einen Punkt dahinter steht dan unverändert Wolfgang Liffers auf dem 3. Rang, der in dieser Saison wirklich sehr erfolgreich tippt.
Die ehemalige Spitzenreiterverfolgerin XRaulfi rutschte um zwei Platzierungen ab und hat einen Rückstand auf Wolfgang Liffers von nur einem Punkt.
Den weitesten Rutsch nach unten in den Top Ten machte Admin. Er fiel um drei Plätze auf den 8. Rang.
Für den Tagestippspielsieger und Top-Ten-Neueinsteiger Werderfan machte Wolfgang Tillkorn den Platz frei.
Er fiel um drei Platzierungen auf den 11. Rang und liegt dort punktgleich mit dem zehntplatzierten Mathias.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 2. bundesliga nach dem 22. Spieltag:
1. 1. Platz beibehalten lhsinsti.. 248 2
2. von 4. auf 2. gestiegen bayernfan 231 11
3. 3. Platz beibehalten Wolfgang.. 230 7
4. von 2. auf 4. gefallen XRaulfi 229 2
5. von 6. auf 5. gestiegen mirmir 226 12
6. von 19. auf 6. gestiegen werderfan 225 34
7. 7. Platz beibehalten Locke79 223 10
8. von 5. auf 8. gefallen Admin 219 2
9. 9. Platz beibehalten esneider79 215 6
10. 10. Platz beibehalten Mathias 212 6

Die Gruppenrangliste:
1. Werderfans 1,14
2. Herthafans 1,09
3. Bayernfans 1,08
4. Fans badischer Vereine 1,07
5. Eurofighter 1,05
6. Schalkefans 0,92

In der Ewigenrangliste des Tippspiels der 2. Bundesliga steht Locke79 weiterhin auf dem 1. Rang.
Verfolgt wird er hier auch weiterhin von XRaulfi. Die beiden trennen vierzig Punkte.
Dahinter liegt Chancentod auf Tuchfühlung mit nur vierzehn Punkten Rückstand auf dem 3. Rang.

Nach diesem Spieltag hat sich an der Tabellenspitze nichts weltbewegendes getan, außer das der Tabellenführer Wolfgang Liffers seinen Punktevorsprung vor seinem Verfolger auf acht Punkte ausbauen konnte.
Danach folgt Locke79 mit einem Rückstand von 58 Punkten auf dem 3. Rang.

Der 23. Spieltag der 2. Bundesliga wird am kommenden Freitagabend dem 26. Februar um 18.30 Uhr angepfiffen.

Dieser Artikel wurde bereits 453 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 22. Spieltag - 2. Bundesliga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler