Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

18. Spieltag - 3. Liga

Aue - Fortuna Köln 2:0 (2:0)
Der FC Erzgebirge Aue hat gegen Fortuna Köln einen verdienten 2:0-Erfolg verbucht. Die Hausherren kontrollierten das Spiel fast über die gesamte
Spielzeit, das Endergebnis hatte schon nach einer guten halben Stunde Bestand. Der Dreier bildete einen gebührenden Abschied für das Stadion, das ab Anfang Dezember einen umfangreichen Umbau erfahren wird.

Osnabrück - Chemnitzer FC 2:0 (0:0)
Der VfL Osnabrück ist gut drauf! Durch einen 2:0-Heimerfolg gegen den Chemnitzer FC verlängerten die Lila-Weißen zwei Serien. Die Niedersachsen sind seit nunmehr neun Spielen ungeschlagen und seit sechs Partien ohne Gegentreffer. Wahrscheinlich noch erfreulicher für das Enochs-Team: Durch den Dreier geht der VfL auf Tuchfühlung zu einem Aufstiegsplatz.

Magdeburg - VfB Stuttgart II 2:2 (2:0)
Mit dem Schlusspfiff sicherte sich die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart beim 1. FC Magdeburg ein Unentschieden. Lange sah es so aus, als würde Ahmed Waseem Razeek die Partie mit seinem Doppelpack im ersten Durchgang entscheiden, nach dem Seitenwechsel aber ruhten sich die Gastgeber zu sehr auf der Führung aus. Der VfB gibt mit dem Punktgewinn die rote Laterne in der 3. Liga an den Stadtrivalen ab.

Cottbus - Rot-Weiß Erfurt 2:1 (1:0)
Lange musste Vasile Miriuta auf den ersten Heimsieg als Trainer von Energie Cottbus warten. Gegen das auswärts weiterhin sieglose Rot-Weiß Erfurt war es schließlich so weit: 2:1 hieß es am Ende verdientermaßen für die Lausitzer. Die Gäste aus Thüringen waren von zwei kurzen Phasen nach der Pause und dem Anschlusstreffer im Spiel nach vorne viel zu harmlos.

Aalen - Hallescher FC 0:0 (0:0)
Der VfR Aalen ist vor heimischem Publikum offenbar nicht schlagbar. Allerdings gewinnen die Ostalbstädter zu Hause auch nicht allzu oft - so auch gegen den Halleschen FC, gegen den nur ein insgesamt müdes 0:0 heraussprang. Immerhin gab es kurz vor der Pause zwei Höhepunkte binnen kurzer Zeit zu bewundern.

Stuttg. Kick. - Werder Bremen II 0:2 (0:1)
Die Stuttgarter Kickers können nicht mehr gewinnen. Im Kellerduell mit der Zweitvertretung von Werder Bremen mussten sich die Blauen zuhause mit 0:2 beugen. Die Norddeutschen hängten den Schwaben, die ihrem Trainer einen gelungenen Heimeinstand vorenthielten, dadurch zudem die Rote Laterne um.

Kiel - Würzburger Kickers 1:2 (1:1)
Die Würzburger Kickers haben trotz zwischenzeitlichem Rückstand mit 2:1 bei Holstein Kiel gewonnen. Der Aufsteiger ist damit seit fünf Spielen in der 3. Liga ungeschlagen. Daghfous war mit einem Treffer und einer Torvorlage der Mann des Spiels. Trainer Bernd Hollerbach bewies mit der Einwechslung von Jabiri, der den Siegtreffer erzielte, zudem ein goldenes Händchen.

Dresden - Preußen Münster 0:0 (0:0)
Das Topspiel zwischen Dynamo Dresden und Preußen Münster begann fulminant, doch Testroet verpasste die Großchance nach 25 Sekunden. Dresden dominierte die Partie über die komplette Spielzeit, verpasste es jedoch gegen defensive Münsteraner und den starken Keeper Lomb ein Tor zu erzielen. Da Münster offensiv harmlos war, endete die Partie torlos.

Wehen WI - SG Sonnenhof Großaspach 2:2 (1:1)
In einer Partie, in der die Rollen zuvor klar verteilt waren, boten sich Wiesbaden (Tabellen-15.) und Großaspach (2.) ein intensives Kräftemessen, das einen Comeback-Treffer und ein spätes Ausgleichstor zu bieten hatte.

Rostock - 1. FSV Mainz 05 II 1:0 (0:0)
Rostocks Trainer Karsten Baumann darf erst einmal aufatmen: Nach 14 sieglosen Begegnungen gelang seinem Team gegen den FSV Mainz II ein glücklicher 1:0-Erfolg. Das Tor fiel in der Schlussphase durch Benyamina. Vor allem die Hereinnahme des lange verletzten Ziemer sorgte für sichtliche Belebung im Offensiv-Spiel.



Die aktuelle Tabelle der 3. Liga nach dem 18. Spieltag:
1. Dresden +21 41
2. Sonnenhof +13 31
3. Preußen +9 30
4. Osnabrück +7 30
5. Mainz II +6 28
6. Aue +1 28
7. Magdeburg +6 25
8. Würzburg +4 24
9. Aalen +1 24
10. Chemnitz -1 23
11. Halle -1 22
12. Erfurt ±0 21
13. Holstein -4 20
14. Cottbus -5 20
15. Wiesbaden -4 19
16. F.Köln -13 19
17. Rostock -5 18
18. Bremen II -12 18
19. Stuttgart II -10 17
20. Stuttg.Kickers -13 17

Zum drittenmal in dieser Saison wurde im Tippspiel der 3. Liga Dietmar Tagestippspielsieger.
Bereits am 4. und 5. Spieltag wurde er Tagestippspielsieger.
Damals reichten ihm jedoch 18 bzw. 20 Punkte um erfolgreichster Tipper des Spieltags zu sein.
An diesem 18. Spieltag schaffte Dietmar insgesamt 33 Punkte.
Da ist es fast kein Wunder, daß er in der Saisonrangliste einen großen Sprung nach vorne machte.
Dietmar ist unser neuer Verfolger des Tabellenführers und er machte einen Sprung um acht Platzierungen nach oben.
Tabellenführer des Tippspiels der 3. Liga ist weiterhin unangefochten Wolfgang Liffers. Sein Vorsprung vor seinem neuen Verfolger beträgt 21 Punkte.
Um einen Platz ging es für Chemiker1997 nach unten auf den 3. Rang. Er steht dort punktgleich mit dem Spitzenreiterverfolger.
Es gab noch einige kleinere Verschiebungen in den Top Ten. Diese findet ihr unten in der Tabelle.
Neueinsteiger gab es an diesem Spieltag nicht.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 3. Liga nach dem 18. Spieltag:
1. 1. Platz beibehalten Wolfgang.. 239 7
2. von 10. auf 2. gestiegen Dietmar 218 33
3. von 2. auf 3. gefallen chemiker.. 218 6
4. von 3. auf 4. gefallen Robben-Fan 212 7
5. von 4. auf 5. gefallen lhsinsti.. 204 6
6. von 5. auf 6. gefallen Locke79 203 7
7. von 6. auf 7. gefallen FCBTOM 201 6
8. 8. Platz beibehalten FG96 198 10
9. von 7. auf 9. gefallen Mathias 198 8
10. von 9. auf 10. gefallen Tipphexc.. 187 2

Die Gruppenrangliste:
1. Fans badischer Vereine 1,10
2. Bayernfans 1,08
3. Schalkefans 1,08
4. Herthafans 1,04
5. Eurofighter 1,03

In der Ewigenrangliste ist es weiterhin wenig spannend an der Tabellenspitze.
Locke79 führt die Rangliste um 62 Punkte vor seinem Dauerverfolger Robben-Fan an.
Danach vergrößert sich der Punkteabstand sogar noch.
Chancentod liegt auf dem 3. Rang und sein Punkteabstand beträgt aktuell 102 Punkte.

LHSInsitut ist weiterhin der erfolgreichste Tipper bei Tommis Tippspiel in dieser Saison.
Er ist Tabellenführer der Gesamtrangliste und führt die Tabelle vor seinem Verfolger Wolfgang Liffers um 13 Punkte an.
Auf dem 3. Rang folgt dann Mathias mit einem Rückstand von 40 Punkten.

Der 19. Spieltag, es ist der letzte Spieltag der Hinrunde der 3. Liga, beginnt am kommenden Freitagabend dem 4. Dezember um 19.00 Uhr.

Dieser Artikel wurde bereits 592 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 18. Spieltag - 3. Liga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler