Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

12. Bundesligaspieltag

Hannover 96 - Hertha BSC 1:3 (0:1)
Mit einem Sieg der Hertha in Hannover hätte man ja durchaus rechnen
können. Dass er jedoch in dieser Deutlichkeit ausfällt, hat mich etwas überrascht. Überhaupt erfreuen mich die Berliner in dieser Saison, mit der aktuellen Tabellensituation kann man zufrieden sein. Hannover allerdings macht mir schon Sorgen, das war mal wieder unterirdisch. Die Niedersachsen werden wohl noch größere Probleme bekommen, wenn sie sich nicht langsam zusammenreißen.
Tore:
0:1/0:2 Kalou (33./60.),
1:2 Kiyotake (70./FE),
1:3 Kalou (87./FE)

Bay.München - VfB Stuttgart 4:0 (4:0)
Ja, die lieben Bayern, davor ziehe ich nur meinen Hut. Aber gut, nach der Demontage von Arsenal London unter der Woche, war das auch irgendwie zu erwarten. Dennoch möchte ich sagen, dass die Stuttgarter gut mitgespielt haben. Auch wenn sie von Anfang an aussichtslos zurückgelegen haben, war viel Offensive zu sehen. Ich denke, die Schwaben sollten ihre Punkte woanders holen. Ob die Bayern die Meisterschale allerdings, wie viele glauben schon zur Winterpause klar machen, das glaube ich noch nicht so ganz.
Tore:
1:0 Robben (11.),
2:0 Costa (18.),
3:0 Lewandowski (37.),
4:0 Müller (40.)

Bayer Leverkusen - 1.FC Köln 1:2 (1:1)
Kommen wir nun zu meiner Überraschung und zu Derby Nummer 1 an diesem Spieltag. Eigentlich gab es für die Kölner in Leverkusen sehr lange nichts zu holen. Aber dieses Mal war das anders. Köln ging früh in Führung und am Ende haben sie es irgendwie über die Zeit gerettet. Ich empfand die Kölner zwar nicht als wirklich besser, aber verdient haben sie den Sieg trotzdem. Leverkusen ist wohl eher eine ganz eigene Geschichte, irgendwas funktioniert da in der Abwehr nicht.
Tore:
0:1 Maroh (17.),
1:1 Chicharito (33.),
1:2 Maroh (72.)

B.M'gladbach - FC Ingolstadt 0:0
Auch der Ausgang dieses Spiels hat mich überrascht. Nicht, dass mir nicht klar ist, dass die Ingolstädter eine gute Saison spielen. Aber auch Gladbach ist ja wieder gut in Form. Ich hätte irgendwie mit mehr als nur einem torlosen Unentschieden gerechnet. Aber Ingolstadt hat ziemlich gut mitgehalten und irgendwie hat es Gladbach nicht geschafft, das Tor zu treffen. Langweilig war dieses Spiel aber auf jeden Fall nicht.

1899 Hoffenheim - E.Frankfurt 0:0
Eine Nullnummer jagt die nächste. Allerdings war es in Hoffenheim nicht wirklich spannend. Irgendwie hatte man das ganze Spiel das Gefühl, hier fällt kein Tor mehr. Beide Mannschaften hatten offensiv nicht viel anzubieten, aber eine Wahrheit setzt sich auch bei Hoffenheim unter Huub Stevens wieder durch: Die Null muss eben stehen, wenn das auch nur hinten der Fall ist.

FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg 2:0 (1:0)
Dieses Spiel bezeichne ich als wahres Skandal-Spiel. Ich möchte zwar nicht so weit gehen, dass der unberechtigte Platzverweis gegen Draxler die Wolfsburger um den Sieg gebracht hat, aber unberechtigt war er tatsächlich. Diesen Pfiff kann ich einfach nicht nachvollziehen. Mainz hat dann einfach nur effektiv gespielt, wenige Chancen und zwei Tore. Warum die Wölfe den Mainzern dann nichts mehr entgegenzusetzen hatten, erschließt sich mir bislang noch nicht.
Tore:
1:0 de Blasis (32.),
2:0 Malli (75.)

Darmstadt 98 - Hamburger SV 1:1 (0:1)
Die Anfangsphase dieses Spiels gehörte eindeutig den Darmstädtern. Ein Lattentreffer und ein guter Torschuss, der aber über das HSV-Tor ging, waren die Glanzpunkte in den ersten Minuten. Es ging jedoch der HSV in Führung, durch einen Elfmeter. Danach spielten aber wieder nur die Hessen, dennoch mehr als ein achtbarer Punkt ist nicht daraus geworden.
Tore:
0:1 Lasogga (29./FE),
1:1 Heller (47.)

Bor.Dortmund - Schalke 04 3:2 (2:1)
Mit wie vielen vor allem Dortmund Fans habe ich in der vergangenen Woche eigentlich über das Revier-Derby gesprochen? Es waren sehr viele und alle erwarteten einen ganz hohen Sieg der Dortmunder. Ich nicht und der ist es auch nicht geworden. Es war über weite Strecken vielmehr ein offener Schlagabtausch. Ich hatte zwar nie das Gefühl, dass der BVB um den Sieg zittern musste, aber so schlecht hat Schalke nun auch nicht gespielt. Dennoch wird gerade in dieses Spiel echt immer mehr rein interpretiert, als am Ende rauskommt, da habe ich schon bessere Derbys gesehen.
Tore:
1:0 Kagawa (30.),
1:1 Huntelaar (33.),
2:1 Ginter (43.),
3:1 Aubameyang (48.),
3:2 Huntelaar (71.)

FC Augsburg - Werder Bremen 1:2 (0:0)
Das Sorgenkind der Liga war wieder aktiv und wir müssen uns immer noch Sorgen machen. Auch gegen Bremen gab es nichts zu holen. Die Bremer sind nun wieder etwas besser in Form, auch wenn dieses Spiel nun nicht von vielen Höhepunkten geprägt war. Man kann jetzt nur hoffen, dass die Augsburger irgendwie in der Liga bleiben. Dabei hatte ich noch die wage Hoffnung, dass man den Schwung aus dem Europa League Spiel am Donnerstag irgendwie mitnehmen könnte, ging aber wohl leider nicht.
Tore:
0:1 Pizarro (58.),
0:2 Bartels (69.),
1:2 Verhaegh (90./HE)

Die aktuelle Bundesliga-Tabelle nach dem 12. Spieltag:

1. Bayern +33 34
2. Dortmund +20 29
3. Wolfsburg +2 21
4. Hertha +2 20
5. Schalke ±0 20
6. Mgladbach +5 19
7. Köln -3 18
8. Leverkusen -2 17
9. Mainz -1 16
10. Ingolstadt -2 16
11. Hamburg -5 15
12. Frankfurt -1 14
13. Darmstadt -3 14
14. Bremen -6 13
15. Hannover -10 11
16. Stuttgart -10 10
17. Hoffenheim -7 8
18. Augsburg -12 6

Tagestippspielsieger am 12. Spieltag wurde Gustav, ich glaube ihn hatten wir diese Saison noch nicht. Gustav erzielte an diesem Spieltag 15 Punkte.
An der Spitze der Saisonrangliste befindet sich nachwievor unser Chancentod. Er hat nun stolze 168 Punkte auf seinem Konto. Auch dahinter hat sich nicht viel geändert. Der zweite Platz wird immer noch von Tipphexchen mit 141 Punkten belegt. Der Abstand wird allerdings immer größer, wir müssen uns also noch mehr anstrengen, um den Chancentod einzuholen. Neu in den Top 3 ist Lhsinstitut mit 139 Punkten, er verbesserte sich um einen Platz. Ansonsten gab es in den Top Ten nur wenige Veränderungen. Wer mehr über seine Platzierung erfahren möchte, besucht tommis-tippspiel.de und wirft einen Blick in die Ranglisten.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Bundesliga-Tippspiels nach dem 12. Spieltag:
1. 1. Platz beibehalten Chancentod 168 9
2. 2. Platz beibehalten Tipphexc.. 141 8
3. von 4. auf 3. gestiegen lhsinsti.. 139 14
4. von 3. auf 4. gefallen esneider79 138 7
5. 5. Platz beibehalten Kopfball.. 136 13
6. von 7. auf 6. gestiegen Mathias 136 14
7. von 6. auf 7. gefallen wolfgang 132 9
8. 8. Platz beibehalten mango 131 9
9. von 10. auf 9. gestiegen FG96 129 9
10. von 9. auf 10. gefallen bayernfan 128 8

Die Top 3 der Gruppenrangliste gestalten sich nach dem 12. Spieltag wie folgt: Ganz vorn stehen die Bayernfans, die im Schnitt auf 1,18 Punkte kommen. Verfolgt werden sie von den Werderfans, die durchschnittlich 1,15 Punkte erzielen. Komplettiert wird das Spitzentrio von den VFB-Fans, die im Schnitt 1,14 Punkte erreichen.

An der Spitze der Ewigenrangliste steht auch nach dem 12. Spieltag noch unser Admin mit 2367 Punkten. Im Nacken liegt ihm jedoch noch Tipphexchen, die auf 2348 Punkte kommt. Neu in den Top 3 der Ewigenrangliste ist Mathias. Er hat 2307 Punkte und stieg um zwei Plätze nach oben. Alle weiteren Veränderungen lest ihr bitte online nach.

Die Gesamtrangliste wird von Lhsinstitut angeführt, er besitzt 491 Punkte. Es bleibt jedoch auch spannend auf den Plätzen, so belegt Wolfgang Liffers den zweiten Platz mit 478 Punkten. Auch in der Gesamtrangliste spielt Mathias vorne mit, er belegt mit 442 Punkten den dritten Platz.

Nächste Woche ist Länderspielpause, so fallen die letzten Entscheidungen in Sachen EM-Qualifikation. Daher gibt es keinen Bundesligaspieltag.
Der 13. Spieltag wird am Freitagabend, dem 20. November um 20:30 Uhr angepfiffen.

Dieser Artikel wurde bereits 591 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 12. Bundesligaspieltag?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler