Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

12. Spieltag - 3. Liga

Cottbus - SV Wehen Wiesbaden 2:2 (0:2)
Im Kellerduell zwischen Energie Cottbus und Wehen Wiesbaden trennten sich beide Teams in einem dramatischen Match mit 2:2. Zwei Tore von Torsten Oehrl in den ersten 16
Minuten brachten die Wiesbadener in eine komfortable Situation. Kurz nach der Pause aber kam Energie nochmal heran und konnte in der letzten Minute den Ausgleich bejubeln.

Bremen II - 1. FSV Mainz 05 II 2:1 (0:1)
Die Zweitvertretung des SV Werder kann doch noch gewinnen. Nach zehn sieglosen Partien bogen die Grün-Weißen auf Platz 11 des Weserstadions einen Rückstand gegen die Reserve des 1. FSV Mainz 05 in den langersehnten Erfolg um. Das Bremer 2:1 bedeutete den Sprung auf den vorletzten Tabellenplatz und die erst zweite Saisonniederlage der Rheinhessen.

Halle - Erzgebirge Aue 1:0 (0:0)
Der Hallesche FC hat durch ein 1:0 gegen den FC Erzgebirge Aue den dritten Heimsieg in Folge gefeiert. Die Böger-Truppe hatte zwar mehr von dem Ostduell, musste aber bis in die Schlussphase hinein warten, bis Sören Bertram gewinnbringend in Aktion trat. Wenig später war die Niederlage für zuvor fünfmal ungeschlagene Veilchen amtlich.

Rostock - Dynamo Dresden 1:3 (0:1)
Es läuft weiter wie geschmiert bei Dynamo Dresden. Der Tabellenführer siegte im Ost-Duell bei Hansa Rostock mit 3:1 und fuhr so den achten Ligasieg in Serie ein. Hartmann brachte die SGD früh in Front, ehe Dordas Eigentor die vermeintliche Entscheidung bedeutete - bis zur turbulenten Schlussphase, die für vieles entschädigte.

Aalen - Preußen Münster 0:0 (0:0)
Beim 0:0 zwischen dem VfR Aalen und Preußen Münster sorgten insgesamt drei Platzverweise für reichlich Zündstoff. Die Hausherren erkämpften sich mit neun Mann einen Zähler und rangieren damit weiterhin im Verfolgerfeld hinter den Aufstiegsplätzen. Die Gäste konnten die numerische Überzahl nicht zu einem Dreier nutzen, sie belegen in der Tabelle weiterhin den zweiten Platz.

Stuttg. Kick. - SG Sonnenhof Großaspach 0:4 (0:1)
Großaspach stößt in die Spitzengruppe der 3. Liga vor. Sonnenhof überrannte die Stuttgarter Kickers mit 4:0 und springt auf den dritten Rang. Der Kantersieg im Gazi-Stadion war für die SGS bereits die sechste Partie in Folge ohne Niederlage. Die Gastgeber indes kassierten nach einem in der Endphase gar blutleeren Auftritt die dritte Niederlage am Stück und stecken in der Krise.

Osnabrück - VfB Stuttgart II 1:1 (1:0)
Der VfL Osnabrück kam gegen den VfB Stuttgart II nicht über ein 1:1 hinaus, damit warten die Niedersachsen bereits seit fünf Partien auf einen Dreier. Die Gäste sammelten dagegen einen weiteren Zähler im Kampf gegen den Abstieg, die Schwaben rangieren allerdings nach wie vor auf einem direkten Abstiegsplatz.

F. Köln - Würzburger Kickers 0:3 (0:2)
Befreiungsschlag der Würzburger Kickers! Während der Aufsteiger in Köln beim 3:0 den ersten Dreier nach fünf Spielen ohne Sieg landete, spitzt sich die Krise der Fortuna nach der sechsten Partie ohne Erfolg zu. Einzig in der Phase vor der Halbzeit wussten die Hausherren zu gefallen - zu wenig, um gegen die Rothosen zu bestehen.

Kiel - 1. FC Magdeburg 0:0 (0:0)
Wieder wurde es nichts mit dem zweiten Heimsieg von Kiel. Die Störche mussten sich gegen Magdeburg mit einem 0:0 begnügen - die vierte Nullnummer aus den letzten fünf Spielen (1/4/0). Damit bleibt Holstein im Tabellenmittelfeld stecken und auch drei Punkte hinter dem Aufsteiger.

Chemnitz - Rot-Weiß Erfurt 1:1 (0:0)
Das Ostduell zwischen dem Chemnitzer FC und Rot-Weiß Erfurt hat keinen Sieger hervorgebracht. Die Gastgeber dominierten die erste Hälfte, belohnten sich dafür aber nicht mit einem Treffer. RWE bestrafte dies im zweiten Durchgang, konnte die Führung aufgrund eines folgeschweren Abwehrfehlers aber nicht verteidigen.

Die aktuelle Tabelle der 3. Liga nach dem 12. Spieltag:
1. Dresden +20 32
2. Preußen +10 23
3. Sonnenhof +10 20
4. Mainz II +5 20
5. Aue +2 19
6. Aalen +3 18
7. Magdeburg +4 17
8. Halle -1 16
9. Chemnitz -1 16
10. Stuttg.Kickers -5 16
11. Würzburg +3 15
12. Erfurt +2 14
13. Osnabrück ±0 14
14. Holstein -2 14
15. Rostock -1 13
16. Wiesbaden -5 11
17. Cottbus -7 9
18. Stuttgart II -10 9
19. Bremen II -13 9
20. F.Köln -14 9

Tagestippspielsiegerin des 12. Spieltags der Tippspiels der 3. Liga wurde mit 17 Punkten zum erstenmal in dieser Saison MirMir.
Durch diesen Erfolg schaffte sie einen sehr großen Sprung nach vorn um insgesamt elf Platzierungen auf den 16. Platz.
Tabellenführer der Saisonrangliste ist weiterhin und unverändert Wolfgang Liffers mit einem Vorsprung von sechszehn Punkten vor seinem neuen Verfolger Chemiker1979, der sich um einen Rang verbesserte.
Punktgleich dahinter liegt der Tabellenzweite des vergangenen Spieltags dahinter auf dem 3. Platz.
Es gab noch weitere kleine Verschiebungen die ihr unten shen könnt.
Neueinsteiger in das Oberhaus gab es an diesem Spieltag keine.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 3. Liga nach dem 12. Spieltag:
1. 1. Platz beibehalten Wolfgang.. 170 7
2. von 3. auf 2. gestiegen chemiker.. 154 6
3. von 2. auf 3. gefallen Robben-Fan 154 2
4. 4. Platz beibehalten FCBTOM 144 8
5. 5. Platz beibehalten FG96 139 6
6. von 8. auf 6. gestiegen lhsinsti.. 136 10
7. 7. Platz beibehalten Mathias 134 4
8. von 6. auf 8. gefallen Locke79 133 3
9. von 10. auf 9. gestiegen Tipphexc.. 132 10
10. von 9. auf 10. gefallen Dietmar 130 5

Die Gruppenrangliste:
1. Fans badischer Vereine 1,16
2. Bayernfans 1,13
3. Schalkefans 1,09
4. Eurofighter 1,03
5. Herthafans 1,00

An der Tabellenspitze der Ewigenrangliste des Tippspiels der 3. Liga noch immer das gleiche Bild.
Locke79 weiterhin mit konfortablen Vorsprung an der Spitze.
Dauerverfolger Robben-Fan liegt momentan insgesamt 51 Punkte dahinter.

Drei Spiele vor Ende des Spieltagswochenendes führt LHSInstitut die Gesamtrangliste mit zwölf Punkten Vorsprung vor seinem Verfolger Wolfgang Liffers an.
Rein rechnerisch wäre es damit möglich den Spitzenreiter an diesem Spieltagswochenende vor der Länderspielpause noch abzufangen.
Ich glaube aber ehrlichgesagt nicht daran.
Mathias folgt dann auf dem 3. Rang. Er liegt hinter dem Tabellenzweiten um 29 Punkte zurück.

Der 13. Spieltag der 3. Liga wird wegen der Länderspielpause erst am übernächsten Wochenende angepfiffen. Spieltagsbeginn ist dann am 16. Oktober um 19.00 Uhr.
Außerdem denkt bitte daran, daß am letzten Wochenende im Oktober nicht nur die Uhren auf die Winterzeit umgestellt werden sondern auch die 2. Rund im DFB-Pokal stattfinden wird.
Bitte nicht vergessen bis dahin eure Tipps auf
www.tommis-tippspiel.de/tipp-portal
abzugeben.

Dieser Artikel wurde bereits 670 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 12. Spieltag - 3. Liga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler