Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

2. Spieltag - 3. Bundesliga

Halle - Holstein Kiel 0:2 (0:0)
Im Duell zweier Verlierer des ersten Spieltags reparierte Kiel in Halle seine Auftaktpleite und siegte mit 2:0. Holstein begann stark und blieb im ersten Durchgang
das spielbestimmende Team, hatte aber auch Glück, das der HFC zwei gute Möglichkeiten liegenließ. Nach Wiederanpfiff tat sich zunächst wenig, ehe die Störche mit Beginn der Schlussphase binnen drei Minuten für die Entscheidung sorgten.

Großaspach - Erzgebirge Aue 2:0 (1:0)
Erster Dreier für Großaspach: Die defensiv kompakte SG gewann bei ihrer Heimpremiere gegen Zweitliga-Absteiger Aue etwas glücklich mit 2:0. Erzgebirge war im gesamten Verlauf der Partie das optisch überlegene Team, spielte allerdings zu fehlerbehaftet und biss sich zu oft an der Abwehr der SG fest. Sonnenhof profitierte im ersten Durchgang von einem Geistesblitz ihres Kapitäns, auf der anderen Seite erwies Baranowski seiner Elf im zweiten Abschnitt einen Bärendienst.

Erfurt - SV Wehen Wiesbaden 0:0 (0:0)
Der FC Rot-Weiß Erfurt und der SV Wehen Wiesbaden haben sich in einer wenig begeisternden Partie mit einem torlosen Remis getrennt. Durch die Punkteteilung warten beide Teams weiter auf den ersten Sieg.

Würzburger Kick. - Dynamo Dresden 1:1 (0:0)
Die Würzburger Kickers haben favorisierten Dresdnern einen harten Kampf abgefordert. Und dies, obwohl der Aufsteiger bereits nach einer Viertelstunde mit nur zehn Spielern auf dem Platz stand. Hätte SGD-Kapitän Hefele in der Schlussphase nicht prompt geantwortet, wäre für die Hausherren am Dallenberg vielleicht sogar noch mehr drin gewesen.

F. Köln - VfR Aalen 1:1 (1:0)
Mit einem 1:1 trennten sich Fortuna Köln und der VfR Aalen am 2. Spieltag der neuen Saison. Damit warten beide Teams weiterhin auf den ersten Dreier in der noch jungen Spielzeit. Königs sorgte für die Kölner Führung, Morys besorgte direkt nach dem Seitenwechsel den Ausgleich. Danach konnte sich Poggenborg mehrmals auszeichnen.

Chemnitz - Hansa Rostock 1:1 (0:0)
In einer von zwei starken Abwehrreihen dominierten und chancenarmen Partie trennten sich der Chemnitzer FC und Hansa Rostock mit 1:1. Fink brachte die Hausherren kurz nach der Pause per Elfmeter in Front, doch nur eine Minute später besorgte Jänicke den schnellen Ausgleich. Beide Teams warten damit in der neuen Spielzeit weiter auf den ersten Sieg.

Bremen II - Energie Cottbus 0:2 (0:1)
Dank eines 2:0-Erfolgs bei Werder Bremen II schob sich Energie Cottbus vorerst auf Platz eins der Drittliga-Tabelle vor. Die Lausitzer präsentierten sich insgesamt cleverer und defensiv stabiler als die U 23 der Hanseaten und siegte daher verdient.

Osnabrück - Stuttgarter Kickers 1:1 (0:1)
Der VfL Osnabrück und die Stuttgarter Kickers trennten sich nach einer phasenweise turbulenten Partie mit 1:1. Zunächst schienen die Schwaben nach Führung und Platzverweis gegen die Hausherren schon auf der Siegerstraße, doch ein spätes und zu diesem Zeitpunkt unerwartetes Joker-Tor bewahrte den VfL vor der Niederlage.

Mainz II - 1. FC Magdeburg 2:2 (0:2)
Mainz und Magdeburg haben sich am 2. Spieltag unentschieden getrennt. Begleitet von rund 1000 Anhängern überraschte der Drittliga-Aufsteiger mit einem astreinen Start, kam dann aber in der Defensive mächtig ins Wanken. Daraufhin schlugen die Gastgeber nach einem unfreiwilligen Wechsel gnadenlos zu.

VfB II - Preußen Münster 1:3 (1:2)
Die geplante Wiedergutmachung des VfB Stuttgart II ist fehlgeschlagen: Am Freitagabend verloren die Schwaben zuhause gegen Preußen Münster 1:3. Dabei hätten die Vorzeichen nach einem Elfmeter und Überzahl nicht besser stehen können. Die Münsteraner hingegen dürfen sich über einen gelungenen Saisonstart freuen - Vorlagengeber Kara sei Dank.

Die aktuelle Tabelle der 3. Bundesliga nach dem 2. Spieltag:
1. Cottbus +4 6
2. Mainz II +4 4
3. Dresden +3 4
4. Preußen +2 4
5. Sonnenhof +2 4
6. Magdeburg +1 4
7. Stuttg.Kickers +1 4
8. Bremen II -1 3
9. Holstein -2 3
10. Chemnitz ±0 2
Osnabrück ±0 2
Würzburg ±0 2
Aalen ±0 2
14. Wiesbaden ±0 2
15. F.Köln -1 1
Rostock -1 1
17. Erfurt -1 1
18. Aue -2 1
19. Halle -4 0
20. Stuttgart II -5 0

Der zweite Tagestippspielsieger dieser Saison im Tippspiel der 3. Liga wurde Balou mit insgesamt 19 Punkten.
Er machte einen Satz um sieben Platzierungen nach oben auf den 3. Rang.
FCBTom und Wolfgang Liffers liegen auch nach dem 2. Spieltag unverändert auf dem ersten und zweiten Platz. Die beiden liegen zehn Punkte auseinander.
Eine Tipperin und zwei Tipper haben an diesem Spieltag mit großen Platzierungssprüngen den Einzug in die Top Ten geschafft.
Locke79, Tipphexchen und Chancentod sind die neuen Mitglieder in den Top Ten.
Für Locke79 ging es um vierzehn Rän ge nach oben auf den vierten Platz.
Um gar siebzehn Platzierungen verbesserte sich Tipphexchen an diesem 2. Spieltag. Sie liegt nun auf dem 7. Rang.
Immerhin noch um acht Plätze ging es für Chancentod nach oben auf den neunten Platz.
Ironie des Schicksals ist, daß gleichzeitig auch eine Tipperin und zwei Tipper das Oberhaus verlassen mußten im Gegenzug.
Tuvoc, KSC-Lady und Marcel81 hat es an diesem Spieltag erwischt und sie müssen versuchen am 3. Spieltag mit einem erfolgreichen Tipp wieder ins Oberhaus einziehen zu können.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 3. Liga nach dem 2. Spieltag:
1. 1. Platz beibehalten FCBTOM 42 12
2. 2. Platz beibehalten Wolfgang.. 32 12
3. von 10. auf 3. gestiegen Balou 30 19
4. von 18. auf 4. gestiegen Locke79 26 18
5. von 3. auf 5. gefallen chemiker.. 23 9
6. von 5. auf 6. gefallen Robben-Fan 23 11
7. von 23. auf 7. gestiegen Tipphexc.. 22 16
8. von 10. auf 8. gestiegen Mathias 22 11
9. von 17. auf 9. gestiegen Chancentod 21 12
10. von 5. auf 10. gefallen lhsinsti.. 20 8

Die Gruppenrangliste:
1. Eurofighter 1,54
2. Fans badischer Vereine 1,20
3. Schalkefans 1,09
4. Bayernfans 1,05
5. Herthafans 0,70

In der Gesamtrangliste fehlt noch das Montagabendspiel der 2. Bundesliga.
Jedoch wird FCBTom auch am Ende dieses Spieltags Tabellenerster dieser bisherigen Tippsaison bleiben.
Er führt die Rangliste vor seinem Verfolger Wolfgang Liffers um zehn Punkte an und es können am Montagabend höchstens noch vier Punkte vergeben werden.
Danach folgen dann mit nur einem Punkt Rückstand zwei weitere Tipper mit Balou und Locke79.

Zur Ewigenrangliste nur kurz der Hinweis das Locke79 nun mit insgesamt 75 Punkten vor seinem Verfolger Robben-Fan auf dem 1. Rang platziert ist.

Der 3. Spieltag der 3. Liga wird wegen des anstehenden Pokalwochenendes erst am 13. August um 20.30 Uhr ausgetragen.

Dieser Artikel wurde bereits 683 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 2. Spieltag - 3. Bundesliga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler