Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

7. Spieltag - 3. Liga

Bielefeld - Stuttgarter Kickers 1:0 (0:0)
Arminia Bielefeld bleibt in der 3. Liga das Maß der Dinge. Mit einem knappen 1:0 Heimerfolg über die Stuttgarter Kickers festigten die Ostwestfalen ihre Spitzenposition in der Tabelle und unterstrichen eigene Aufstiegsambitionen. Die Gäste aus Süddeutschland vergaben ihrerseits vor allem im ersten Durchgang einen anderen Spielausgang,
Bielefeld - Stuttgarter Kickers 1:0 (0:0)
Arminia Bielefeld bleibt in der 3. Liga das Maß der Dinge. Mit einem knappen 1:0 Heimerfolg über die Stuttgarter Kickers festigten die Ostwestfalen ihre Spitzenposition in der Tabelle und unterstrichen eigene Aufstiegsambitionen. Die Gäste aus Süddeutschland vergaben ihrerseits vor allem im ersten Durchgang einen anderen Spielausgang, konnten die sich durchaus bietenden Chancen aber nicht in Tore ummünzen.

Burghausen - Hansa Rostock 2:0 (1:0)
Wacker Burghausen kletterte nach dem 2:0-Heimerfolg gegen Hansa Rostock am siebten Spieltag der 3. Liga in der Tabelle vor auf Platz elf. Die Norddeutschen blieben vor allem im ersten Durchgang vieles schuldig, Wacker führte da bereits mit 1:0. Als Burghausen in Unterzahl in die Schlussphase ging, brachte eine Standardsituation Klarheit über den Spielausgang. Rostock musste die lange Heimreise schließlich mit leeren Händen antreten.

Wehen WI - SV Darmstadt 98 1:1 (0:1)
Im hessischen Derby sicherte Stürmer Janjic Wehen Wiesbaden spät einen Punktgewinn. Zuvor hatte Darmstadt 98 insbesondere nach der Führung aus der ersten Hälfte defensiv clever agiert, während es dem SVWW nur zu Beginn beider Spielhälften gelang, Druck auf das Tor der "Lilien" zu machen.

VfB II - SV Babelsberg 03 2:1 (2:1)
In einer im ersten Durchgang turbulenten Partie mit zwei Strafstößen bezwangen die Youngster des VfB Stuttgart den SV Babelsberg 03. Dabei mussten die Schwaben zunächst einem Rückstand hinterherlaufen, ehe sie die Partie noch in der Schlussphase der ersten Hälfte drehten. Die Kramny-Elf setzt sich somit im oberen Tabellendrittel fest, die Filmstädter bleiben dagegen tief im Tabellenkeller stecken.

Halle - Preußen Münster 0:2 (0:1)
Preußen Münster bleibt dem Spitzenduo Bielefeld/Osnabrück auf den Fersen. Die Adlerträger gewannen am Mittwochabend ihre Partie beim Halleschen FC mit 2:0. Für die Führung war Pokalheld Taylor, der einen Foulelfmeter nach 35 Minuten in die Maschen erfolgreich abschloss, verantwortlich. Sekunden vor dem Pausenpfiff wurde es turbulent und Schiedsrichter Florian Steinberg musste die Rote Karte zeigen.

Heidenheim - Chemnitzer FC 3:2 (3:2)
Der 1. FC Heidenheim hat das Verfolgerduell gegen den Chemnitzer FC knapp mit 3:2 für sich entschieden. Dabei bekamen die Zuschauer zwei grundverschiedene Hälften zusehen: Während in Durchgang eins beide Teams mit offenem Visier spielten und folglich bereits alle fünf Treffer fielen, verlor die Partie nach dem Wechsel an Fahrt. Am Ende brachte der FCH den Vorsprung über die Zeit und ist jetzt Dritter, während der CFC ins Mittelfeld zurück fiel.

Dortmund II - Karlsruher SC 0:3 (0:0)
Der Karlsruher SC kann doch noch gewinnen: Bei der Dortmunder Reserve klappte es nach einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang beim siebten Anlauf mit dem ersten Dreier. Den ersten Sieg machten die Badener nach zunächst schwacher Vorstellung vor der Pause nach Wiederanpfiff mit drei Treffern in 16 Minuten perfekt.

Saarbrücken - Kickers Offenbach 2:2 (0:2)
Chancenplus, mehr Spielanteile, viel mehr Standards als der Gegner - all das half dem 1. FC Saarbrücken im Heimspiel gegen die Offenbacher Kickers zunächst wenig. Die Hessen zeigten sich im ersten Abschnitt äußerst abgebrüht, führten zur Pause mit 2:0 und mussten sich bei Spielende doch nur mit einem Punkt begnügen. Denn die Aufholjagd des FCS wurde kurz vor Schluss belohnt.

Aachen - Rot-Weiß Erfurt 1:1 (1:1)
Gegen den Tabellenletzten Rot-Weiß Erfurt kam Zweitligaabsteiger Alemannia Aachen im eigenen Stadion nicht über ein mageres 1:1-Unentschieden hinaus. Die Tore fielen dabei im ersten Durchgang, nach der Pause boten beide Mannschaften den zahlreichen Zuschauern spielerisch wenig Erbauliches. Die Gäste durften zumindest Selbstvertrauen sammeln - Erfurt wartet zwar weiter auf den ersten Saisonsieg, kam aber zumindest zum zweiten Zähler der laufenden Spielzeit.

Osnabrück - SpVgg Unterhaching 3:0 (1:0)
Osnabrück entschied das Spitzenspiel an der Bremer Brücke gegen Unterhaching zu seinen Gunsten. Gegen keineswegs chancenlose Oberbayern zeigte der VfL die größere Effizienz im Ausnutzen seiner Torchancen und schockte den Kontrahenten mit einem Blitzstart im zweiten Durchgang, von dem sich die SpVgg nicht mehr erholte.

Die aktuelle Tabelle der 3. Liga nach dem 7. Spieltag:
1. Bielefeld +7 17
2. Osnabrück +6 16
3. Preußen +7 14
4. Heidenheim +4 14
5. Stuttgart II +4 13
6. Unterhaching +3 13
7. Halle +2 11
8. Saarbrücken +2 10
9. Chemnitz +2 10
10. Aachen ±0 10
11. Burghausen -3 9
12. Stuttg.Kickers +3 8
13. Rostock -4 8
14. Karlsruhe ±0 7
15. Offenbach -2 7
16. Wiesbaden -1 6
17. Darmstadt -5 5
18. BVB II -8 5
19. Babelsberg -5 4
20. Erfurt -12 2

Tagestippspielsieger wurde am 7. Spieltag der 3. Liga Assauermoah mit 21 Punkten. Durch diese gute Punkteausbeute kletterte Assauermoah um sechs Ränge auf den 5. Platz und damit direkt in die Top Ten hinein.
Locke79 kommt auch in dieser Saison wieder so langsam in Fahrt und konnte an diesem Spieltag einen Sprung um fünf Ränge auf den 78 Platz machen.
Als dritter im Bunde schaffte Wolfgang Tillkorn den Sprung in die Top Ten auf den 10. Platz nach seinem Sprung von um zwei Ränge.
Für die drei Einsteiger mußten Admin, Balou und Matthias die Top Ten erstmal bis zum nächsten Spieltag verlassen.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 3. Liga:
1. heine 104 13
2. XRaulfi 95 10
3. chemiker1997 90 15
4. wendi 90 11
5. Robben-Fan 87 11
6. eule 83 17
7. ASSAUERMOAH 83 17
8. Svalli 77 5
9. Locke79 76 13
10. Admin 75 8

Die aktuelle Gruppenrangliste:
Platz Tippgruppe Tipps Tipper Punkte Schnitt
1. Herthafans 68 1 83 1,22
2. Bayernfans 191 3 232 1,21
3. Schalkefans 226 4 256 1,13
4. Fans badischer Vereine 546 9 602 1,10
5. VFB-Fans 60 1 48 0,80

Der 8. Spieltag der 3. Liga beginnt am kommenden Samstagnachmittag dem 1. September um 14.00 Uhr.

Dieser Artikel wurde bereits 1391 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 7. Spieltag - 3. Liga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler