Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

22. Spieltag - 3. Liga

Dresden - VfL Osnabrück 2:1 (0:1)
Dynamo Dresden hat sich mit einem ebenso knappen wie mühsamen 2:1-Heimsieg über den VfL Osnabrück in die Winterpause verabschiedet. Die Gäste führten zunächst verdient, ehe ein
Platzverweis die phasenweise turbulente und hitzige Begegnung kippen ließ. Dresden drängte in der Phase direkt nach der Pause auf das VfL-Tor und drehte das Spiel, geriet danach aber noch mehrfach in Gefahr.

Duisburg - 1. FSV Mainz 05 II 1:1 (1:1)
Der MSV Duisburg ist gegen Mainz II nicht über ein 1:1 hinausgekommen. Zwar blieben die "Zebras" nach sieben Zählern aus den vergangenen drei Partien auch gegen die Bundesliga-Reserve der 05er unbesiegt, dennoch ist das für den ambitionierten Klub zu wenig. Mainz verteidigte wacker - und verdiente sich in einer mäßigen Partie einen Zähler.

Haching - Jahn Regensburg 3:2 (0:1)
Ein verrücktes Spiel bekamen die Zuschauer im Alpenbauer Sportpark zu sehen. Im Derby zwischen der SpVgg Unterhaching und dem Tabellenletzten aus Regensburg kam es zu fünf Toren, einer roten Karte und turbulenten Szenen auf der Zuschauertribüne. Die Gastgeber drehten nach einem 0:2-Rückstand auf und gehen mit einem 3:2-Erfolgserlebnis in die Winterpause.

Rostock - Holstein Kiel 0:4 (0:1)
Rostock verharrt im Tabellenkeller der 3. Liga. Im Nordderby gegen Holstein Kiel bot Hansa eine offensiv uninspirierte, defensiv anfällige Leistung, unterlag mit 0:4 und kassierte die fünfte Niederlage am Stück. Kiel kam mit einfachen Mitteln zum Erfolg und rehabilitierte sich für die Pleite in der Vorwoche gegen Dortmund II, mit der die Serie von elf Partien ohne Niederlage endete.

VfB II - Rot-Weiß Erfurt 2:2 (1:2)
Im Kampf um den Klassenerhalt gelang der Bundesligareserve aus Stuttgart mit einem Treffer in der letzten Spielminute ein Punktgewinn. Mit 2:2 trennten sich die Schwaben von Rot-Weiß Erfurt. Die Thüringer verpassen damit, den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten.

Cottbus - Preußen Münster 2:1 (1:0)
Preußen Münsters Serie ist vorbei: Die Adlerträger waren acht Spiele ohne Niederlage, doch bei Energie Cottbus setzte es eine 1:2-Pleite. In einer umkämpften und bissigen Partie, bei der Ralf Loose nach einer Rudelbildung auf die Tribüne verwiesen wurde, glückte Kleindienst der Siegtreffer für die Lausitzer.

Bielefeld - Chemnitzer FC 2:0 (1:0)
Der DSC Arminia Bielefeld geht als Tabellenführer der 3. Liga in das neue Jahr. Beim 2:0 gegen den Chemnitzer FC fuhren die Ostwestfalen den fünften Sieg in Serie ein, profitierten in beiden Hälften von einem Blitzstart. Der CFC hingegen blieb auswärts harmlos und kassierte die fünfte Pleite in Folge.

F. Köln - Hallescher FC 2:2 (2:2)
Fortuna Köln und der Hallesche FC trennten sich am Samstagnachmittag mit 2:2. Nach einer turbulenten ersten Halbzeit, in der alle vier Treffer fielen, passierte in Abschnitt zwei nicht mehr viel. Aufsteiger Köln bleibt durch das Remis zum sechsten Mal in Folge ohne Niederlage. Halle hält zumindest seine Auswärtsbilanz (6-2-2) aufrecht.

Dortmund II - SV Wehen Wiesbaden (Sa. 20.12. 14:00 Uhr)
Das Spiel ist wegen Unbespielbarkeit des Platzes ausgefallen. Ein neuer Termin stand noch nicht fest.

Stuttg. Kick. - SG Sonnenhof Großaspach 2:0 (1:0)
Im Nachbarschaftsduell gegen die SG Sonnenhof Großaspach haben die Stuttgarter Kickers einen verdienten 2:0-Erfolg eingefahren. Die Blauen dominierten die Partie über weite Strecken, taten sich aber schwer diese Vorteile in Chancen umzumünzen. Mit einer stolzen Serie von acht ungeschlagenen Spielen geht Stuttgart nun in die Winterpause, Großaspach hingegen überwintert auf einem Abstiegsrang.

Die aktuelle Tabelle der 3. Liga nach dem 22. Spieltag der 3. Liga:
1. Bielefeld +19 43
2. Preußen +9 39
3. Stuttg.Kickers +11 38
4. Dresden +6 38
5. Cottbus +6 37
6. Duisburg +9 36
7. Osnabrück +4 35
8. Erfurt +3 34
9. Wiesbaden +10 33
10. Holstein +10 33
11. F.Köln +5 30
12. Halle -3 29
13. Chemnitz ±0 28
14. Unterhaching -8 26
15. Stuttgart II -8 26
16. BVB II -4 21
17. Mainz II -10 21
18. Sonnenhof -17 21
19. Rostock -18 17
20. Regensburg -24 12

Momentan, ein Nachholspiel muß noch ausgetragen werden, führt Mango die Tagestippspielliste mit 18 Punkten an.
Ob er letztendlich auch der Tagestippspielsieger sein wird bleibt abzuwarten.
Zumindest kletterte er zunächst um drei Platzierungen nach oben und steht nun auf dem 19. Rang, wo er nun überwintern wird.
Adorf ist weiterhin Tabellenführer der Saisonrangliste des Tippspiels der 3. Liga und wird auf seinem Lieblingsplatz sicherlich nun in einen angenehmen Tippurlaub über Weihnachten untertauchen.
Acht Punkte dahinter folgt dann Labrador, der unverändert auf dem 2. Rang steht und sich darauf vorbereiten wird im nächsten Jahr den Spitzenreiter etwas zu ärgern.
Auch der Drittplatzierte rheugännemer, der um zwei weitere Punkte auf dem 3. Rang folgt, steht dort unverändert und kann sich auch noch außerordentlich große Hoffnungen auf die Tabellenführung im kommenden Jahr machen.
Acht von zehn Platzierungen haben sich im Oberhaus nicht verändert. Lediglich Robben-Fan und AndreSVW tauschten die Ränge. Robben-Fan liegt dabei auf dem siebten und AndreSVW auf dem achten Platz.
Neueinsteiger gab es an diesem letzten Spieltag nicht. Natürlich weiß man nicht, ob nach dem Nachholspiel ein Neueinstig zu verzeichnen ist.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 3. Liga nach dem 22. Spieltag:
1. 1. Platz beibehalten Adorf 276 13
2. 2. Platz beibehalten Labrador 268 12
3. 3. Platz beibehalten rheugän.. 266 12
4. 4. Platz beibehalten Wolfgang.. 260 13
5. 5. Platz beibehalten Chancentod 258 16
6. 6. Platz beibehalten FCBTOM 254 13
7. von 8. auf 7. gestiegen Robben-Fan 254 14
8. von 7. auf 8. gefallen AndreSVW 251 11
9. 9. Platz beibehalten lhsinsti.. 250 11
10. 10. Platz beibehalten Balou 249 13

Die Gruppenrangliste:
1. Bayernfans 1,08
2. Schalkefans 1,08
3. Fans badischer Vereine 1,08
4. Herthafans 1,04
5. VFB-Fans 0,87

In der Gesamtrangliste steht Adorf weiterhin auf dem 1. Rang.
Es sieht momentan so aus, als wäre er zum Jahresende der erfolgreichste Tipper bei Tommis Tippspiel. Sein Vorsprung vor seinem direkten Verfolger Wolfgang Liffers auf dem 2. Rang beträgt fünf Punkte.
Theoretisch ist das noch aufzuholen durch das Nachholspiel und das Montagabendspiel der 2. Bundesliga, aber es ist schon eher unwahrscheinlich.
Schon ein bißchen abgeschlagen steht Balou auf dem 3. Rang. Sein Rückstand auf den Spitzenreiterverfolger beträgt zehn Punkte.

In der Ewigenrangliste des Tippspiels der 3. Liga ist es auch weiterhin deutlich, wenngleich auch der Spitzenreiterverfolger Robben-Fan den Punkterückstand zu Spitzenreiter Locke79 auf 61 Punkte verkürzen konnte bislang.
Es wird sicherlich noch eine zeit dauern bis es hier wieder spannender zugehen kann, aber Robben-Fan ist auf dem richtigen Weg dazu.

Damit bleibt mir jetzt nur noch der Hinweis auf den 23. Spieltag der 3. Liga. Er beginnt am Samstag dem 31. Januar 2015 um 14.00 Uhr.

Dieser Artikel wurde bereits 860 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 22. Spieltag - 3. Liga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler