Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

18. Spieltag - 2. Bundesliga

Aue - 1. FC Nürnberg 0:1 (0:0)
Nürnberg siegte in Aue verdient mit 1:0. Nach munterem Auftakt erstarrten die Kontrahenten mit Vorteilen für die Veilchen vornehmlich im taktischen Korsett, torlos ging es in die Kabine. Der Club erwischte nach Wiederanpfiff den besseren Start, krönte
eine gute Phase mit der Führung und verwaltete zunächst souverän seinen Vorsprung. Gegen ein offensiv im zweiten Durchgang lange Zeit biederes Erzgebirge geriet der Sieg dann in den Schlussminuten noch einmal in Gefahr.

TSV 1860 - 1. FC Kaiserslautern 1:1 (1:0)
1860-Trainer Markus von Ahlen wollte nach der verkorksten Hinserie einen "Neustart" gegen Kaiserslautern. Seine Parole: "Wir wollen die Hinrunde abschließen, auch im Kopf." Das gelang beim 1:1 gegen den aufstiegsambitionierten 1. FC Kaiserslautern nur zum Teil. Vom Spielerischen her taten sich die Löwen meistens schwer, doch immerhin stand die Defensive fast bis zum Ende gut da. Die Pfälzer scheiterten derweil an Ideenlosigkeit.

Ingolstadt - FC St. Pauli 2:1 (1:0)
Spitzenreiter Ingolstadt marschiert weiter mit großen Schritten in Richtung Bundesliga. Der FCI ließ sich auch von Tabellenschlusslicht St. Pauli nicht stoppen. Damit ging auch das Debüt von Hamburgs neuem Trainer Ewald Lienen in die Hose, der sich mit seiner Defensivstrategie verzettelte.

Aalen - RasenBallsport Leipzig 0:0 (0:0)
Trotz über einer halben Stunde in Überzahl und einem Plus an Chancen kam der VfR Aalen gegen insgesamt harmlose Leipziger nicht über ein 0:0 hinaus.

Sandhausen - SV Darmstadt 98 1:2 (0:1)
Darmstadt 98 mischt die 2. Liga weiter auf! In Sandhausen feierte der Aufsteiger einen nicht unverdienten 2:1-Sieg und setzte seine Serie fort. Die "Lilien" sind jetzt neun Partien am Stück ohne Niederlage. Der SVS hingegen verpasste die Chance, sich mit einem Sieg von der Abstiegszone etwas abzusetzen, unterlag erstmals nach drei Spielen und muss den Blick in der Tabelle nach unten richten.

Union - Karlsruher SC 2:0 (1:0)
Acht Spiele ohne Niederlage für den Karlsruher SC sind passé: Bei Union Berlin kassierten die Badener eine verdiente 0:2-Niederlage, bei der Jan Mauersberger der Unglücksrabe war. Erst begünstigte sein Ausrutscher das sehr frühe 1:0 durch Quiring, dann musste er verletzt vom Feld.

Braunschweig - Fortuna Düsseldorf 2:1 (0:0)
Mit Braunschweig und Düsseldorf begegneten sich zum Rückrundenauftakt und kurz vor Weihnachten zwei aufstiegsambitionierte Teams. Klar, dass unter den Baum drei Punkte sollten. Am Ende jubelte aber nur ein Team und das waren die Hausherren. Der Dank galt dabei Außenverteidiger Kessel, der in letzter Sekunde das 2:1 markierte.

Fürth - VfL Bochum 0:0 (0:0)
In einem über weite Strecken mittelmäßigen Zweitligaspiel trennten sich die SpVgg Greuther Fürth und der VfL Bochum am Ende schiedlich friedlich 0:0. Nach einem schwachen ersten Durchgang waren es die Franken, die nach dem Seitenwechsel mehr Betrieb machten und dem Sieg näher waren. Eine schlechte Chancenverwertung sowie ein starker gegnerischer Schlussmann sorgten dafür, dass das Kleeblatt auch im sechsten Spiel in Folge ohne Dreier blieb.

FSV Frankfurt - 1. FC Heidenheim 2:0 (1:0)
Der FSV Frankfurt hat im letzten Heimspiel des Jahres seine am Bornheimer Hang zuvor katastrophale Bilanz aufgehübscht. Das 2:0 gegen den 1. FC Heidenheim war der erste Saisonsieg auf eigenem Platz und gleichbedeutend damit, dass die "Möhlmänner" im Abstiegskampf etwas Luft schnappen.

Die aktuelle Tabelle der 2. bundesliga nach dem 18. Spieltag:
1. Ingolstadt +18 39
2. Darmstadt +10 32
3. Karlsruhe +9 30
4. Braunschweig +7 30
5. K'lautern +7 29
6. Leipzig +10 28
7. Düsseldorf +6 28
8. Nürnberg -7 26
9. Heidenheim +9 25
10. Union Berlin -6 24
11. Bochum ±0 22
12. Fürth -1 22
13. FSV Frankf. -6 21
14. Sandhausen -9 20
15. Aalen -8 17
16. 1860 -7 16
17. Aue -13 13
18. St.Pauli -19 13

Tagestippspielsieger am 18. Spieltag der 2. Bundesliga wurde Matthias mit 17 Spieltagspunkten.
Matthias ist nun schon zum zweitenmal hintereinander Tagestippspielsieger, denn auch am vergangenen Spieltag wurde er mit 19 Punkten der Spieltagskönig.
Durch seinen Erfolg an diesem Spieltag stieg er in der Saisonrangliste um vier Platzierungen auf den 5. Rang und liegt jetzt im gesicherten Mittelfeld des Oberhauses.
Der alte Tabellenführer ist auch wieder der Tabellenführer nach dem 18. Spieltag.
FCBTom führt die Rangliste mit neun Punkten vor seinem Verfolger Wolfgang Tillkorn an, der auch noch der gleiche ist wie am letzten Spieltag.
Lediglich der letzte des Spitzentrios hat sich geändert.
Bayernfan rutschte dabei um sieben Ränge herunter und konnte sich auf dem 10. Platz platzieren und gerade noch so in den Top Ten halten.
Dafür rutschte Admin um zwei Ränge höher auf den 3. Rang und ist nun das Schlußlicht des Spitzentrios.
Er liegt zwei Punkte hinter dem Spitzenreiterverfolger. Die gleichen Punktzahlen haben Balou auf dem 4. Rang und der Tagestippspielsieger auf dem 5. Rang.
Es gab an diesem Spieltag auch einen Neueinsteiger in die Top Ten. Es handelt sich um Wolfgang Liffers, der um vier Platzierungen auf den 7. Rang hochklettern konnte.
Für den Neueinsteiger machte Mainzerin Platz. Sie fiel um drei Ränge auf den 11. Platz und wartet auf ihre Chance eventuell noch vor der Winterpause wieder in Oberhaus zu kommen und dort zu überwintern.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 2. Bundesliga nach dem 18. Spieltag:
1. 1. Platz beibehalten FCBTOM 196 16
2. 2. Platz beibehalten wolfgang 187 14
3. von 5. auf 3. gestiegen Admin 185 16
4. von 6. auf 4. gestiegen Balou 185 16
5. von 9. auf 5. gestiegen Matthias 185 17
6. von 4. auf 6. gefallen Adorf 182 12
7. von 11. auf 7. gestiegen Wolfgang.. 180 15
8. von 10. auf 8. gestiegen Locke79 179 14
9. von 7. auf 9. gefallen esneider79 179 10
10. von 3. auf 10. gefallen bayernfan 177 4

Die Gruppenrangliste:
1. Bayernfans 1,10
2. Fans badischer Vereine 1,07
3. Schalkefans 1,06
4. Werderfans 0,98
5. VFB-Fans 0,92
6. Herthafans 0,91

In der Gesamtrangliste steht Adorf an der Spitze. Vier Punkte hinter ihm folgt dann der Zweitplatzierte Wolfgang Liffers.
Danach folgt dann Balou mit einem Elf-Punkterückstand auf dem 3. Rang.

Sehr spannend geht es auch an der Tabellenspitze der Ewigenrangliste des Tippspiels der 2. Bundesliga zu.
So führt Chancentod die Tabelle zwar weiterhin an, aber XRaulfi, seine Verfolgerin, liegt nur vier Punkte dahinter.
Und nur weitere vier Punkte dahinter folgt dann Locke79 und schließ das Führungstrio auf dem 3. Rang ab.

Damit noch der Hinweis auf den letzten Spieltag der 2. Bundesliga in diesem Jahr und damit vor der Winterpause. Dies ist er 19. Spieltag und er beginnt am kommenden Freitagabend dem 19. Dezember um 18.30 Uhr.

Dieser Artikel wurde bereits 814 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 18. Spieltag - 2. Bundesliga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler