Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

13. Spieltag - 3. Liga

Mainz II - Holstein Kiel 1:1 (1:0)
In einer ansehnlichen Partie schaffte es Holstein Kiel nicht, für seinen Einsatz zu belohnen: Die Neitzel-Mannschaft nimmt einen Punkt aus Mainz mit. Dem FSV bringt der
Punkt im Abstiegskampf jedoch auch nicht viel, der Tabellenvorletzte kommt weiter nicht vom Fleck.

Großaspach - SV Wehen Wiesbaden 0:3 (0:1)
Der SV Wehen Wiesbaden übernimmt mit einem 3:0-Erfolg in Großaspach die Tabellenführung der 3. Liga. Der Spitzenreiter tat sich zunächst schwer gegen gut kämpfende Hausherren, war aber in den entscheidenden Situationen zur Stelle und ging am Ende als verdienter Sieger vom Platz. Für Großaspach war es das siebte sieglose Spiel in Serie.

Halle - Rot-Weiß Erfurt 1:2 (1:0)
Der Hallesche FC zieht in einer spannenden Partie gegen Rot-Weiß Erfurt mit 1:2 den Kürzeren und bleibt auch im siebten Heimspiel der Saison ohne Sieg. Erfurt hingegen drehte die Partie durch eine Leistungssteigerung im zweiten Durchgang und nimmt nach Toren von Tyrala und Möhwald den ersten Auswärts-Dreier der Saison mit nach Thüringen.

Haching - Borussia Dortmund II 2:0 (1:0)
Die SpVgg Unterhaching hat ihre Durststrecke von zuletzt sieben Ligaspielen ohne Dreier beendet und besiegte Borussia Dortmund mit 2:0. Die Dortmunder waren in der Offensive zu harmlos und hatten Pech, als Schwabl auf der Linie retten konnte.

Stuttg. Kick. - Hansa Rostock 3:0 (3:0)
Die Stuttgarter Kickers dominierten den Gegner aus Rostock von der ersten Minute an und fuhren einen ungefährdeten 3:0-Sieg in Reutlingen ein. Schon nach einer halben Stunde lagen die Hanseaten bereits deutlich hinten und hatten keine Antwort auf Stuttgarts Offensivpower.

Duisburg - VfB Stuttgart II 1:1 (1:0)
In einer besonders im zweiten Durchgang offen geführten Partie trennten sich der MSV Duisburg und der VfB Stuttgart II mit 1:1. Die Hausherren kontrollierten das Geschehen von Anfang an und belohnten sich mit der Führung. Nach dem Seitenwechsel drehten die Schwaben auf und entführten einen verdienten Punkt. Durch das Remis verpassten die Meidericher den Sprung auf Platz eins.

F. Köln - Energie Cottbus 3:0 (1:0)
Eine sichere Defensive und ein eiskalter Johannes Rahn sorgten für den 3:0-Sieg von Fortuna Köln gegen ein harmloses Energie Cottbus. Der Hattrick des Mittelfeldspielers beschert der Fortuna den dritten Heimerfolg in Serie, während Energie den Anschluss an die Spitzenränge abreißen lassen muss.

Bielefeld - Dynamo Dresden 4:1 (3:1)
Arminia Bielefeld schlug im Topspiel der 3. Liga den bisherigen Spitzenreiter Dynamo Dresden mit 4:1. In einer besonders im ersten Durchgang zeitweise hochklassigen Partie mit einigen Torchancen brachte ein schlimmer Fauxpas von Schlussmann Kirsten die Arminia auf die Siegerstraße. Testroets später Eigensinn verhinderte, dass Bielefeld zum neuen Tabellenführer avancierte.

Chemnitz - Preußen Münster 1:0 (1:0)
In einer umkämpften Partie setzte sich der Chemnitzer FC verdient mit 1:0 gegen Preußen Münster durch. Nach zuletzt zwei Pleiten in Folge stellten die Sachsen die Weichen früh auf Sieg. Der Gast wachte etwas zu spät auf und konnte den CFC nur selten in Bedrängnis bringen. Mit dem Dreier springen die Hausherren mit 24 Zählern vorerst auf den Relegationsplatz und liefern sich mit vier punktgleichen Teams ein enges Rennen.

Osnabrück - Jahn Regensburg 2:0 (0:0)
Nach verhaltenem Start gelang es dem VfL Osnabrück gegen Schlusslicht Regensburg die Kontrolle über die Partie zu gewinnen. Der VfL ließ dem Jahn dank einer soliden Defensivleistung am Ende in Niedersachsen keine Chance. Am Ende machte Addy-Waku Menga den Sack zu.


Die aktuelle Tabelle der 3. Liga nach dem 13. Spieltag:
1. Wiesbaden +10 26
2. Stuttg.Kickers +10 24
3. Bielefeld +9 24
4. Chemnitz +9 24
5. Duisburg +8 24
6. Dresden +5 24
7. Erfurt +4 22
8. Preußen +2 21
9. Cottbus +2 20
10. Osnabrück -2 20
11. Holstein +3 17
12. F.Köln ±0 16
13. Halle -1 15
14. Unterhaching -4 15
15. Stuttgart II -7 15
16. Rostock -9 11
17. Sonnenhof -10 11
18. Mainz II -6 10
19. BVB II -8 10
20. Regensburg -15 8

Tagestippspielsieger wurde am 13. Spieltag im Tippspiel der 3. Liga Adorf mit 23 Punkten.
Dieses Kunststück gelang ihm nach dem vierten und achten Spieltag nun schon zum drittenmal in dieser Saison. Da ist es sicherlich kein großes Wunder das er jetzt die Tabellenführung der Saisonrangliste übernommen hat. Er stieg um einen Rang auf und verdrängte den ehemaligen Spitzenreiter Labrador auf den zweiten Platz.
Die beiden trennen acht Punkte voneinander.
Sechs Punkte dahinter folgt dann rheugännemer, der das Spitzentrio auf dem dritten Platz komplettiert.
Im Tippspiel der 3. Liga zeigt sich deutlich das die Tabellensprünge nach dem zehnten Spieltag nicht mehr so groß sind. So gab es kaum Bewegung in den Top Ten.
Lediglich Tuvoc schaffte den Sprung über drei Platzierungen auf den neuten Rang direkt ins Oberhaus.
Für ihn machte Locke79 Platz. Er fiel um fünf Plätze auf den 14. Rang.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 3. Liga nach dem 13. Spieltag:
1. von 2. auf 1. gestiegen Adorf 170 23
2. von 1. auf 2. gefallen Labrador 162 14
3. 3. Platz beibehalten rheugän.. 156 11
4. 4. Platz beibehalten Wolfgang.. 153 12
5. 5. Platz beibehalten AndreSVW 152 14
6. 6. Platz beibehalten FCBTOM 149 16
7. 7. Platz beibehalten Matthias 146 13
8. von 10. auf 8. gestiegen mango 142 15
9. von 12. auf 9. gestiegen tuvoc 140 18
10. von 8. auf 10. gefallen Robben-Fan 140 10

Die Gruppenrangliste:
1. Fans badischer Vereine 1,07
2. Bayernfans 1,03
3. Schalkefans 1,03
4. Herthafans 0,97
5. VFB-Fans 0,78

In der Gesamtrangliste gab es keine Veränderungen bislang an der Tabellenspitze.
FCBTom ist weiterhin vorne und damit der erfolgreichste Tipper bei Tommis Tippspiel in dieser Saison in allen drei Tippligen.
Sein Verfolger Locke79 liegt um acht Punkte dahinter.
Punktgleich liegen Wolfgang Liffers auf dem dritten und rheugännemer auf dem vierten Rang dahinter.

In der Ewigenrangliste sieht es wie immer gleich aus. Nur Zur Komplettierung die Information, daß Locke79 weiterhin die Rangliste klar und deutlich vor seinem Verfolger Robben-Fan mit momentan 71 Punkten anführt.

Der 14. Spieltag der 3. Liga wird am Samstag dem 18. Oktober um 14.00 Uhr angepfiffen.

Dieser Artikel wurde bereits 906 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 13. Spieltag - 3. Liga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler