Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

9. Spieltag - 3. Liga

Chemnitz - Hansa Rostock 2:0 (2:0)
Für dieses Spiel lag bei Redaktionsschluß noch kein Spielbericht vor.

Regensburg - Preußen Münster 0:1 (0:0)
Preußen Münster belohnte seinen beherzten Auftritt bei Jahn Regensburg und siegte
hochverdient mit 1:0. Die Adlerträger wirkten fast das gesamte Spiel
über wie die Heimelf und hätten höher gewinnen müssen. Einzig Reichwein belohnte die Angriffsmühen und traf zum Tor des Tages. Durch den Erfolg schnuppern
die Preußen oben heran, während der Jahn nur mehr knapp über dem Strich steht.

Großaspach - Dynamo Dresden 1:3 (1:1)
Wieder bejubelt Dresden Justin Eilers: Seinem Doppelpack in der Vorwoche gegen Jahn Regensburg ließ Dynamos Offensivmann in Großaspach erneut zwei Tore
folgen. So hatte er entscheidenden Anteil am 3:1-Erfolg. Durch den Auswärtssieg hüpfen die Sachsen auf Rang eins und führen nun die Tabelle der 3. Liga
an.

Mainz II - Energie Cottbus 0:0 (0:0)
Die Zweitvertretung des 1. FSV Mainz 05 holte gegen Energie Cottbus den ersten Punkt am heimischen Bruchweg. Im Duell Auf- gegen Absteiger war das für
die Nullfünfer jedoch nur ein mittelmäßiger Erfolg. Weil die Konkurrenz im Keller Dreier einfuhr, rutschte Mainz auf den letzten Platz ab. Die Krämer-Elf,
verstärkt durch Neuzugang Mattuschka, muss sich fragen, wie gegen einen harmlosen FSV keine Tore gelingen konnten.

Duisburg - Stuttgarter Kickers 2:0 (1:0)
Das Topspiel des 9. Spieltags versprach von den Beteiligten für puren Drittliga-Genuss: Tabellenführer Stuttgarter Kickers (16 Punkte) schlug beim Fünften
Duisburg (13 Punkte) auf. In den ersten 45 Minuten sahen die Zuschauer aber eher Stückwerk - und einen Glückstreffer. Der zweite Durchgang verlief ähnlich.
Nach 90 Minuten mussten sich an diesem Tag ideenarme Schwaben, die ferner noch Rang eins abgeben mussten, den effektiven Zebras mit 0:2 geschlagen geben.
Diese setzten sich mit dem Dreier oben fest.

Bielefeld - Borussia Dortmund II 3:0 (2:0)
Verdienter Sieg für Arminia Bielefeld: Gegen eine tapfer kämpfende, aber schließlich doch schwächere zweite Mannschaft von Borussia Dortmund gewannen die
Ostwestfalen verdient mit 3:0. Der besonders im ersten Durchgang agile Mast leitete den Sieg für das Team von Norbert Meier mit zwei Assists ein. Kurz
vor dem Ende machte Bielefeld alles klar.

F. Köln - SpVgg Unterhaching 2:0 (1:0)
Bis zum fünften Spieltag stand die SpVgg Unterhaching noch auf einem hervorragenden zweiten Platz in der 3. Liga. Seitdem hagelte es zwei Niederlagen gegen
Halle (0:4) und Chemnitz (0:2). Beim tief hinten drin steckenden Aufsteiger Fortuna Köln (vier Punkte) sollte nun die Wende zurück zum Erfolg führen. Doch
nach 90 Minuten stand die oberbayerische Erkenntnis, in einem Negativstrudel zu kreisen: Mit 0:2 mussten sich die Gäste den endlich wieder erfolgreichen
Rheinländern beugen.

Osnabrück - Holstein Kiel 2:1 (1:1)
Diese Serie bleibt bestehen: Holstein Kiel kann in der dritten Liga weiter nicht gegen den VfL Osnabrück gewinnen. Dank einem Kandziora-Treffer holten
sich die Lila-Weißen mit einem 2:1-Sieg drei Punkte. Die Störche trudeln hingegen Richtung Abstiegszone. Nur eines der vergangenen sieben Spiele entschied
die Neitzel-Elf für sich.

Halle - VfB Stuttgart II 0:2 (0:1)
Der VfB Stuttgart II konnte im Abstiegskampf durch einen 2:0-Erfolg beim Halleschen FC einen wichtigen Sieg feiern. Der HFC war zwar die gefälligere und
spielbestimmende Mannschaft - zwei Konter, die von Doppelpacker Lohkemper zu Ende gebracht wurden, sorgten aber für den etwas schmeichelhaften Auswärtsdreier
der Schwaben.

Wehen WI - Rot-Weiß Erfurt 3:1 (1:0)

Für dieses Spiel lag bei Redaktionschluß kein Spielbericht vor.

Die aktuelle Tabelle der 3. Liga:
1. Dresden +7 19
2. Chemnitz +8 17
3. Duisburg +5 16
4. Stuttg.Kickers +4 16
5. Wiesbaden +3 16
6. Preußen +3 15
7. Bielefeld +3 14
8. Cottbus +3 13
9. Osnabrück -3 13
10. Erfurt ±0 12
11. Halle +1 11
12. Unterhaching ±0 11
13. Sonnenhof -1 10
14. BVB II -1 9
15. Holstein -1 9
16. Rostock -5 8
17. Regensburg -7 8
18. F.Köln -4 7
19. Stuttgart II -7 7
20. Mainz II -8 5

Am 9. Spieltag der 3. Liga wurden in Tommis Tippspiel gleich zwei Tipper Tagestippspielsieger.
Dies waren Labrador und Hotfinger mit jeweils 20 Punkten.
Während durch diesen Erfolg Labrador um sechs Platzierungen auf den 4. Rang aufsteigen konnte, schaffte Hotfinger einen Sprung um sieben Plätze auf den
23. Rang.
An der Tabellenspitze der Saisonrangliste gab es mal wieder einen Wechsel. Der bisherige Tabellenführer Mango fiel auf den 2. Rang ab und machte den Platz
an der Tabellenspitze für AndreSVW frei, der um einen Rang hochkletterte.
Dei beiden Kontrahenten trennen sechs Punkte voneinander.
Einen Punkt dahinter folgt dann rheugännemer als neues Mitglied der Top Drei auf dem 3. Rang.
Für ihn ging es hoch vom 5. Platz.
Es gab an diesem Spieltag noch weitere Veränderungen in der Saisonrangliste. Für einen Überblick wo ihr selbst steht schaut einfach im Tippspiel selbst
unter Ranglisten nach.
Ein einziger Tipper schaffte an diesem Spieltag den Sprung ins Oberhaus und einer mußte es verlassen.
Das automatische Tippsystem Quicktipp stieg um zwei Ränge auf den 9. Platz, während FCBTom um vier Platzierungen auf den 11. Platz abrutschte.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste nach dem 9. Spieltag:
1. von 2. auf 1. gestiegen AndreSVW 105 17
2. von 1. auf 2. gefallen mango 99
3. von 5. auf 3. gestiegen rheugän.. 98 16
4. von 10. auf 4. gestiegen Labrador 98 20
5. von 3. auf 5. gefallen Adorf 96 12
6. von 8. auf 6. gestiegen XRaulfi 94 15
7. von 4. auf 7. gefallen Matthias 94 11
8. von 6. auf 8. gefallen Wolfgang.. 94 12
9. von 11. auf 9. gestiegen Quicktipp 90 13
10. von 9. auf 10. gefallen Robben-Fan 90 11

Die Gruppenrangliste:
Punktgleich liegen zwei Tippgruppen nach dem 9. Spieltag an der Spitze dieser Tabelle.
Tabellenführer sind die Fans badischer Vereine und direkter Verfolger sind die Bayernfans mit jeweils 1,03 Durchschnittspunkten pro Spiel.
Schon etwas abgeschlagen dahinter liegen die Schalkefans mit durchschnittlich 0,96 Punkten dahinter auf dem 3. Rang.
Die Herthafans folgen dann mit knappen Punkterückstand auf dem 4. Rang. Sie kommen auf durchschnittlich 0,95 Punkte pro Spiel.
Die rote Laterne haben die VFB-Fans in ihren Händen und diese werden sie sicherlich auch nicht so schnell wieder abgeben können.
Sie kommen auf 0,77 Durchschnittspunkte.

Bislang erfolgreichster Tipper bei Tommis Tippspiel ist FCBTom. Er führt die Gesamtrangliste um fünf Punkte vor seinem Verfolger Matthias an.
Das Spitzentrio wird von rheugännemer komplettiert, der um vier Punkte dahinter liegt.

In der Ewigenrangliste des Tippspiels der 3. Liga ist weiterhin keine Spannung an der Tabellenspitze zu spüren. So liegt Locke79 weiterhin mit deutlichem
Punktevorsprung von 72 Punkten vor seinem Verfolger Robben-Fan auf der Spitzenposition.

Kaum zu glauben aber war. Die 3. Liga geht am kommenden Wochenende schon in seinen 10. Spieltag. Dieser wird am kommenden Freitagabend dem 19. September
um 19.00 Uhr gestartet.

Dieser Artikel wurde bereits 908 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 9. Spieltag - 3. Liga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler