Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

25. Spieltag - 3. Liga

RB Leipzig - SV Wehen Wiesbaden 1:0 (1:0)
RB Leipzig hat durch einen verdienten Heimerfolg gegen den SV
Wehen Wiesbaden seine Aufstiegsambitionen untermauert. Die Roten Bullen, denen zuvor zweimal siegreiche Hessen

nur in den Anfangsminuten auf Augenhöhe begegneten, boten den Zuschauern in der heimischen Arena über weite Strecken Einbahnstraßenfußball Richtung Gästegehäuse. In der

Tabelle grüßen die Sachsen durch den dreifachen Punktgewinn wieder von Platz zwei.

Darmstadt - Jahn Regensburg 2:1 (1:0)
Der SV Darmstadt 98 ist dank einem 2:1 gegen Jahn Regensburg vorübergehend auf Tabellenrang zwei geklettert. Sailer brachte das Team von Dirk Schuster auf schwer bespielbarem

Geläuf nach einer Viertelstunde in Führung, ehe ein Traumtor von Toptorjäger Stroh-Engel die Entscheidung brachte. Kurz vor dem Ende konnte der Jahn durch Dressler nur für

Ergebniskosmetik sorgen.

Rostock - 1. FC Heidenheim 0:1 (0:1)
Serie ausgebaut! Auch im 13. Auswärtsspiel in Folge hat der 1. FC Heidenheim keine Niederlage einstecken müssen, vielmehr gewann der souveräne Tabellenführer seine Partie beim

Vierten aus Rostock und zieht an der Spitze weiterhin einsam seine Kreise. Die beste Defensive der Liga stand nahezu über die komplette Spieldauer bombensicher, vorne sorgte

Reinhardt per Dropkick für den einzigen Treffer des Tages. Hansa verpasste es, näher an RB Leipzig heranzurücken.

Duisburg - Rot Weiß Erfurt 3:2 (1:1)
Der MSV Duisburg setzt seinen Aufwärtstrend fort! In der umkämpften Partie gegen Rot-Weiß Erfurt setzte sich die Baumann-Elf aufgrund einer engagierten zweiten Halbzeit

verdient mit 3:2 durch. Die Meidericher sind mittlerweile seit sechs Spielen ungeschlagen und schielen nach der dritten Heimpartie ohne Niederlage nach oben. Der Negativlauf

der Thüringer hält indes trotz ordentlicher Darbietung an: Die Kogler-Elf wartet seit fünf Spielen auf einen Dreier.

Saarbrücken - SpVgg Unterhaching 1:0 (1:0)
Der 1. FC Saarbrücken hat beim ersten Spiel vom neuen Trainer Fuat Kilic dank einer couragierten Leistung einen 1:0-Sieg gegen die SpVgg Unterhaching landen können. Bereits

nach sieben Minuten staubte Ziemer ab und sorgte so für Erleichterung beim Tabellenletzten. Saarbrücken verdiente sich den Sieg dank Leidenschaft und Laufbereitschaft, bleibt

aber aufgrund der Ergebnisse der Konkurrenz weiterhin auf dem letzten Platz.

Stuttg. Kick. - VfL Osnabrück 1:0 (1:0)
Die Stuttgarter Kickers bleiben die Mannschaft der Stunde! Die Schwaben besiegten in einer intensiven Partie den VfL Osnabrück knapp aber nicht unverdient mit 1:0 und konnten

den fünften Sieg in den letzten sechs Partien einfahren. Osnabrück verpasst es derweil, den Anschluss an den Relegationsrang zu halten. Die Walpurgis-Elf, welche mehr als eine

Halbzeit in Überzahl agierte, verschlief die erste Halbzeit und bestätigte die äußerst mäßigen Leistungen aus den letzten Wochen.

Halle - VfB Stuttgart II 3:2 (2:1)
In einer spannenden Partie setzte sich der Hallesche FC zuhause mit 3:2 gegen die Zweitvertretung des VfB Stuttgart durch und verabschiedete sich mit dem dritten Erfolg aus

vier Begegnungen 2014 vorerst aus der Abstiegsregion. Nach dem frühen Führungstreffer der Gäste konnte der HFC die Partie umdrehen, musste nach einer Nachlässigkeit allerdings

noch lange zittern.

Münster - SV Elversberg 2:1 (1:1)
Preußen Münster empfing zum Showdown im Tabellenkeller die SV Elversberg. Vor dem Spieltag hatten die Gäste mit 29 Zählern gerade einmal einen Zähler mehr als die Hausherren.

Nach der Partie drehte sich dies, denn der SCP gewann verdient mit 2:1. Gerade im zweiten Durchgang verbuchten die Westfalen eine Chance nach der anderen und brachten die

knappe Führung letztlich ins Ziel.

Burghausen - Holstein Kiel 1:0 (0:0)
Während zwischen der geographischen Entfernung der beiden Klubs Burghausen und Kiel "Welten" liegen, teilten sich die Teams vor dem direkten Aufeinandertreffen ein gemeinsames

Leid: den Abstiegskampf. Mit sieben Punkten mehr flogen die Störche im Vorfeld der Begegnung immerhin noch etwas höher als die Burgstädter, was sich nach der Partie deutlich

änderte. Denn Wacker gewann mit 1:0. Die Oberbayern, sie hoffen immer mehr.

Dortmund II - Chemnitzer FC 3:0 (2:0)
Der BVB II kann doch noch gewinnen! Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie gewannen die Westfalen in der Freitagspartie des 25. Spieltags gegen den Chemnitzer FC verdient mit

3:0. Die Dortmunder benötigten zu Beginn der Partie zwar eine gute Viertelstunde Anlaufzeit, zeigten sich dann aber auf tiefem Geläuf eiskalt und hatten die Partie bereits

Mitte des zweiten Abschnitts zu ihren Gunsten entschieden. Die Gäste aus Sachsen blieben ihrerseits zum vierten Mal in Folge ohne eigenen Torerfolg und stecken nach dem

vierten sieglosen Spiel in Serie weiterhin tief im Abstiegssumpf.

Die Tabelle der 3. Liga nach dem 25. Spieltag:
1. Heidenheim +29 57
2. Leipzig +12 46
3. Darmstadt +18 43
4. Rostock -3 39
5. Wiesbaden -2 37
6. Osnabrück +5 36
7. Duisburg +2 36
8. Stuttg.Kickers +2 35
9. Halle ±0 35
10. Erfurt +6 34
11. Regensburg +2 34
12. Stuttgart II ±0 34
13. Preußen ±0 31
14. BVB II -5 31
15. Unterhaching -10 31
16. Elversberg -11 29
17. Holstein +2 28
18. Chemnitz -12 26
19. Saarbrücken -16 22
20. Burghausen -19 22

Im Tippspiel der 3. Liga wurden an diesem 25. Spieltag gleich zwei Tipper mit einer rekordverdächtigen Punktzahl Tagestippspielsieger.
Heine und Svalli teilen sich an diesem Spieltag die Tagestippspielsiegerkrone mit einer Punkteausbeute von je sage und schreibe 37 Punkten. Ich bin mir nicht so ganz sicher,

meine aber das dies die höchste Punktzahl an einem Spieltag bei Tommis Tippspiel seit bestehen war. Sollte jemand in alten Unterlagen etwas anderes finden, dann wäre ich über

eine Information sehr dankbar.
Durch diesen fulminanten Erfolg kletterten beide Tagestippspielsieger jeweils um fünf Ränge nach oben. Svalli ist nun der neue Spitzenreiterverfolger auf dem 2. Rang und für

Heine endete dieser Spieltag auf dem 4. Rang.
Tabellenführer der Saisonrangliste bleibt weiterhin Clausi12, der bereits gefühlt die gesamte Saison an der Ranglistenspitze steht. Mittlerweile ist sein beruhigender

Punktevorsprung bis auf zwei Pünktchen eingeschmolzen. Es ist jetzt also wieder äußerst spannend an der Spitze der Rangliste.
Bereits nur drei Punkte dahinter folgt dann auch schon Chancentod auf dem 3. Rang. Tagestippspielsieger Heine liegt nur zwei Punkte dahinter auf dem 4. Rang, gefolgt vom

punktgleichen Robben-Fan auf dem 5. Rang.
Ihr seht wie eng es da oben ist. Den 1. Rang trennen lediglich sieben Punkte vom 5. Rang.
Ebenfalls gab es wieder zwei Neueinsteiger an diesem Spieltag in die Top Ten.
So stiegen Gustav wie auch FCBTom um jeweils drei Platzierungen nach oben. Gustav steht nunmehr auf dem 8. und FCBTom auf dem 9. Rang.
Für die beiden machten Tipphexchen und Markus die Ränge frei im Oberhaus. Sie liegen nun auf dem 11. bzw. 12. Rang und warten auf ihre Chance am kommenden Spieltag wieder

einsteigen zu können.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 3. Liga nach dem 25. Spieltag:
1. 1. Platz beibehalten clausi12 304 8
2. von 7. auf 2. gestiegen vegalein 302 37
3. von 2. auf 3. gefallen Chancentod 299 20
4. von 9. auf 4. gestiegen heine 297 37
5. von 4. auf 5. gefallen Robben-Fan 297 24
6. von 3. auf 6. gefallen Locke79 290 17
7. von 5. auf 7. gefallen dccorp 288 20
8. von 11. auf 8. gestiegen Gustav 281 24
9. von 12. auf 9. gestiegen FCBTOM 280 24
10. von 8. auf 10. gefallen Wolfgang.. 278 15

Die Gruppenrangliste:
1. Bayernfans 747 3 827 1,11
2. Schalkefans 950 4 1015 1,07
3. Fans badischer Vereine 1724 8 1851 1,07
4. Herthafans 486 3 478 0,98
5. VFB-Fans 208 1 202 0,97

In der Ewigenrangliste des Tippspiels der 3. Liga hat sich an der Tabellenspitze nichts verändert. Locke79 steht weiterhin auf dem 1. Rang gefolgt von Robben-Fan auf dem 2.

Rang. Die beiden trennen 44 Punkte voneinander was noch ziemlich beruhigend für den Spitzenreiter sein dürfte.

Aber nun kommt der Paukenschlag des Spieltagwochenendes. In der Gesamtrangliste gibt es tatsächlich einen neuen Tabellenführer. Dies hatte sich in den letzten Wochen

angezeigt. Clausi12 mußte an diesem Wochenende die Tabellenführung an Svalli abgeben, der jetzt seinerseits durch seine tolle Punktzahl im Tippspiel der 3. Liga die Rangliste

um 20 Punkte anführt. Der Tabellenführer der vergangenen Monate Clausi12 liegt auf dem 2. Rang.
Bis auf zwei Punkte konnte sich der andere Tagestippspielsieger im Tippspiel der 3. Liga Heine an Clausi12 heranarbeiten.
Nur sechs Punkte dahinter liegt Chancentod auf dem 4. Rang.
Ihr seht das es mittlerweile auch an der Tabellenspitze in der Gesamtrangliste spannend ist.

Der 26. Spieltag der 3. Liga beginnt am kommenden Freitagabend dem 21. Februar um 19.00 Uhr.

Dieser Artikel wurde bereits 1001 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 25. Spieltag - 3. Liga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler