Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

4. Spieltag - 3. Liga

Karlsruhe - VfL Osnabrück 1:1 (1:0)
Das Geisterspiel zwischen dem Karlsruher SC und dem VfL Osnabrück endete 1:1. Die Gäste
Karlsruhe - VfL Osnabrück 1:1 (1:0)
Das Geisterspiel zwischen dem Karlsruher SC und dem VfL Osnabrück endete 1:1. Die Gäste vergaben einen Foulelfmeter und scheiterten auch im weiteren Verlauf immer wieder an Torwart Orlishausen. Die Hausherren bestraften das sofort und hatten mit Calhanoglu einen ständigen Gefahrenherd im Team. Unter dem Strich gab der Tabellenführer zum ersten Mal Punkte ab, die Badener warten dagegen noch immer auf den ersten Sieg.

Stuttg. Kick. - Hallescher FC 0:0 (0:0)
Im Aufeinandertreffen zweier Drittliga-Aufsteiger stand es auch nach 90 Minuten 0:0. Weder die Stuttgarter noch die Hallenser konnten ihre wenigen Chancen in einen Torerfolg ummünzen. Die Kickers bleiben auch in ihrem vierten Spiel ohne Sieg, während der HFC in dieser Spielzeit noch ohne Niederlage und Gegentreffer auf dem vierten Rang verweilt.

Chemnitz - SV Darmstadt 98 3:1 (2:0)
Einen ungefährdeten 3:1-Erfolg feierte der Chemnitzer FC am Mittwochabend gegen Darmstadt 98. Die Sachsen kontrollierten von Beginn an das Geschehen im Stadion an der Gellerstraße und gingen folgerichtig schon vor der Pause mit 2:0 in Führung. In der zweiten Hälfte gelang den Sachsen sogar noch der Treffer zum 3:0, ehe Behrens Darmstadts Ehrentreffer erzielte.

Münster - Hansa Rostock 5:2 (2:2)
Eine Achterbahnfahrt erlebte Preußen Münster im Heimspiel gegen Absteiger Hansa Rostock. Zunächst gingen die Ostseestädter bereits mit 2:0 in Front, ehe die Adlerträger noch vor der Pause zum Ausgleich kamen. Nach dem Wiederbeginn drehten die Westfalen den Spieß dann komplett. Mit neun Zählern nach vier Spielen festigt der SCP somit seinen Platz im oberen Bereich des Tableaus. Rostock bleibt vorerst im Mittelfeld.

Offenbach - Arminia Bielefeld 1:3 (0:2)
Arminia Bielefeld macht weiter Boden gut und greift nach einem 3:1-Erfolg in Offenbach nach den Aufstiegsrängen. Der noch immer punktlose OFC zeigte sich verunsichert und kam schon in den Anfangsminuten unter die Räder: Der DSC startete furios und stellte schon nach vier Minuten die Weichen auf Sieg. Erst in der zweiten Hälfte machten es die Hessen noch einmal spannend.

Babelsberg - SV Wehen Wiesbaden 2:2 (0:2)
In einer über weite Strecken einseitigen Partie errungen die Hausherren aus Babelsberg ein 2:2 gegen Wehen Wiesbaden. Die HEssen dominierten lange Zeit das Geschehen und belohnten sich mit einer komfortablen Führung. Nach dem Wechsel schlugen die 03er zu und nutzten die Nachlässigkeit der Gäste.

Dortmund II - Wacker Burghausen 2:1 (2:0)
Die Zweitvertretung von Borussia Dortmund hat den ersten Dreier eingefahren. Gegen den SV Wacker Burghausen brachte Benatelli die Westfalen auf heimischem Geläuf bereits in der ersten Hälfte auf die Siegerstraße. Im zweiten Durchgang machte es Eberlein nochmal spannend.

Saarbrücken - Alemannia Aachen 1:2 (1:0)
Alemannia Aachen hat sich durch einen 2:1-Erfolg im Saarbrücker Ludwigspark an die Spitzengruppe im Drittliga-Klassement herangepirscht. Die Kaiserstädter drehten nach einem 0:1 zur Pause in Durchgang zwei die Partie und durften sich dabei letztlich bei Doppel-Assistgeber Streit und Siegtorschütze Borg bedanken.

Haching - 1. FC Heidenheim 4:1 (1:0)
Die Spielvereinigung Unterhaching gewann am Dienstag das Topspiel gegen den 1. FC Heidenheim mit 4:1. Durch den dritten Sieg in Serie bleibt die Elf von Claus Schromm weiterhin ungeschlagen und übernimmt zumindest vorerst den Spitzenplatz der Dritten Liga. Gegen harmlose Heidenheimer besorgte Yilmaz die frühe Führung, die auch bis zur Pause bestehen blieb. Im zweiten Durchgang waren andere Akteure für die Tore zuständig. Für den FCH blieb nur noch der Ehrentreffer.

Erfurt - VfB Stuttgart II 1:1 (1:0)
Nach den schwachen Auftritten der Vorwochen konnte Rot-Weiß trotz guter Leistung nicht als Sieger vom Platz gehen und musste sich mit einem Punkt gegen die "kleinen" Stuttgarter begnügen. Die Hausherren ließen zahlreiche Chancen liegen und brachten eine frühe Führung nicht über die Zeit. Damit war der Fehlstart mit lediglich einem Remis perfekt.

Die aktuelle Tabelle der 3. Liga nach dem 4. Spieltag:
1. Unterhaching +8 10
2. Osnabrück +5 10
3. Preußen +5 9
4. Halle +4 8
5. Bielefeld +3 8
6. Aachen +2 8
7. Stuttgart II +3 7
8. Heidenheim +2 7
9. Chemnitz +2 6
10. Rostock -2 6
11. Wiesbaden ±0 5
12. BVB II -1 5
13. Babelsberg -2 4
14. Darmstadt -4 4
15. Saarbrücken -2 3
16. Karlsruhe -2 3
17. Burghausen -3 3
18. Stuttg.Kickers -2 2
19. Erfurt -9 1
20. Offenbach -7 0

Gleich zwei Tipper schafften es am 4. Spieltag im Tippspiel der 3. Liga den Tagestippspielsieg zu erreichen.
Mit jeweils 17 Punkten waren das zum einen AndreSVW und zum anderen Fotti.
Durch diese Erfolge stieg Fotti um zehn Ränge auf den 18. Platz und AndreSVW um neun Ränge auf den 21. Platz.
In der Saisonrangliste ist Heine Spitzenreiter. Sein Vorsprung vor seiner direkten Verfolgerin Xraulfi sind zwei Punkte.
Einen rasanten Aufstieg schaffte Admin an diesem Spieltag. Er stieg gleich um fünf Ränge auf den 3. Platz und liegt nur drei Punkte hinter dem Spitzenreiter.
Ebenfalls um fünf Ränge stiegen Matthias und Gustav, die nun auf dem 5. und 6. Platz stehen. Gustav stieg damit neu in die Top Ten ein.
Clausi12 mußte für ihn in den Top Ten Platz machen und rutschte gleich um sieben Ränge herunter bis auf den 16. Platz.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste der 3. Liga nach dem 4. Spieltag:
1. heine 58 12
2. XRaulfi 56 12
3. Admin 55 14
4. chemiker.. 54 10
5. Matthias 52 13
6. Gustav 49 10
7. wendi 49 5
8. eule 48 6
9. opa712 48 6
10. Tipphexc.. 47 5

Die Gruppenrangliste:
Platz Tippgruppe Tipps Tipper Punkte Schnitt
1. Herthafans 39 1 48 1,23
2. Bayernfans 120 3 143 1,19
3. Schalkefans 140 4 164 1,17
4. Fans badischer Vereine 298 9 309 1,04
5. VFB-Fans 40 1 32 0,80

Der 5. Spieltag der 3. Liga beginnt am kommenden Samstag dem 11. August um 14.00 Uhr.

Dieser Artikel wurde bereits 1430 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 4. Spieltag - 3. Liga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler