Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

2. Spieltag - 2. Bundesliga

Dresden - 1860 München 2:2 (1:1)
Dynamo Dresden und 1860 München haben sich am Montag mit 2:2 getrennt. Im Glücksgas Stadion blieben die Stehplätze gesperrt und nur 13.000 Dynamo-Fans durften mit personalisierten Karten in die Arena. Diese verpassten eine spannende und unterhaltsame
Dresden - 1860 München 2:2 (1:1)
Dynamo Dresden und 1860 München haben sich am Montag mit 2:2 getrennt. Im Glücksgas Stadion blieben die Stehplätze gesperrt und nur 13.000 Dynamo-Fans durften mit personalisierten Karten in die Arena. Diese verpassten eine spannende und unterhaltsame Partie mit zwei Führungswechseln und tollen Toren.

FSV Frankfurt - Hertha BSC 3:1 (0:1)
In einer durchwachsenen Partie sicherte sich Frankfurt gegen Hertha einen verdienten Sieg. Der FSV bewegte sich schon im ersten Durchgang auf Augenhöhe, der Führungstreffer der Berliner resultierte aus einem Abwehrfehler der Hausherren. Bald nach Wiederanpfiff war die Möhlmann-Elf zurück und drehte in Überzahl den Spieß um.

Union - Eintracht Braunschweig 0:1 (0:1)
In einer temporeichen Partie misslang Union gegen Braunschweig die Heimpremiere. Die über weite Strecken überlegenen Berliner wussten im ersten Abschnitt auch mit besten Gelegenheiten nichts anzufangen. Dagegen nutzten die Löwen einen Elfmeter zur schmeichelhaften Pausenführung. Nach Wiederanpfiff fiel der Neuhaus-Elf nur noch wenig ein. Die Niedersachsen standen meist sicher und waren dem zweiten Tor näher als die Eisernen dem Ausgleich. Der wäre dennoch drin gewesen.

Regensburg - MSV Duisburg 2:0 (1:0)
Der MSV Duisburg hat einen klassischen Fehlstart in die neue Saison hingelegt. Die Zebras unterlagen beim Aufsteiger SSV Jahn Regensburg in einem umkämpften Spiel mit 0:2. Der MSV verlor nicht nur das Spiel, darüber hinaus wurden gleich zwei Duisburger des Feldes verwiesen. Während die Meidericher mit null Punkten aus zwei Spielen bereits früh unter Druck stehen, glückte den Oberpfälzern mit dem Sieg ein Heimauftakt nach Maß.

St. Pauli - FC Ingolstadt 04 1:1 (0:0)
In einer fairen Partie kam St. Pauli gegen Ingolstadt nicht über ein Remis hinaus. Die lange Zeit kompakte Defensive der spielerisch besseren Oberbayern war von den meist zu durchsichtigen Aktionen der Kiez-Kicker kaum zu beeindrucken. Die beiden Treffer binnen zwei Minuten durchbrachen sich ausbreitende Langeweile, in der Schlussphase verpasste die Schubert-Elf nach teilweise glasklaren Chancen den Sieg.

Paderborn - VfL Bochum 4:0 (2:0)
Mit einer überzeugenden Vorstellung sicherte sich Paderborn im Westfalen-Duell gegen Bochum den ersten Dreier. Nach kurzer Anlaufzeit übernahm der taktisch reifere SCP das Kommando und münzte seine spielerische Überlegenheit in eine beruhigende Pausenführung um. Bald nach Wiederanpfiff erstickte Treffer Nummer drei alle Hoffnungen des offensivschwachen VfL auf ein Comeback im Keim.

Cottbus - Erzgebirge Aue 3:0 (2:0)
Der FC Energie Cottbus hat das Ostduell mit dem FC Erzgebirge Aue auch in der Höhe verdient mit 3:0 für sich entschieden. Die Hausherren waren im Vorwärtgang präsenter als zu unispirierte "Veilchen" und belohnten sich dafür mit dem ersten Dreier. Adlung brachte die Lausitzer auf die Siegerstraße

Köln - SV Sandhausen 1:1 (0:0)
In einer durchgehend fairen Partie trennten sich Köln und Sandhausen mit 1:1 (0:0). Gegen eine gut organisierte Defensive tat sich Köln über lange Zeit sehr schwer und hatte in der ersten Hälfte Glück bei einem Lattentreffer der Gäste. Mit viel Druck kam Köln aus der Kabine und erzielte so die verdiente Führung, die jedoch nur bis in die 89. Minute hielt.

Aalen - 1. FC Kaiserslautern 1:2 (1:2)
Nach dem überraschenden Auftaktsieg gegen Duisburg musste sich der VfR Aalen im ersten Zweitliga-Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 1:2 geschlagen geben. Die Pfälzer kamen durch einen Doppelpack von Bunjaku (17., Foulelfmeter, 44.) auf Siegeskurs und ließen sich davon auch durch die Schlussoffensive des Aufsteigers nicht abbringen.

Die aktuelle Tabelle nach dem 2. Spieltag der 2. Bundesliga:
1. Braunschweig +2 6
2. Cottbus +3 4
Paderborn +3 4
4. K'lautern +1 4
5. FSV Frankf. +1 4
1860 +1 4
7. Aalen +2 3
8. Regensburg +1 3
9. Bochum -2 3
10. Ingolstadt ±0 2
11. Sandhausen ±0 2
12. St.Pauli ±0 2
13. Union Berlin -1 1
Hertha -1 1
Dresden -1 1
16. Köln -1 1
17. Aue -3 1
18. Duisburg -5 0

Tagestippspielsieger wurden diesmal zwei Tipper. Werderfan zum einen schaffte seinen zweiten Tagestippspielsieg am 2. Spieltag und hat nun auch schon einen großen Vorsprung vor dem Verfolgerfeld. Zehn Punkte sprechen hier wohl eine deutliche Sprache.
Der zweite Tagestippspielsieger wurde keine Person sondern der Zufallsgenerator Quicktipp. Das erstemal das Quicktipp den Tagestippspielsieg holen konnte.
Werderfan und Quicktipp haben an diesem Spieltag jeweils 14 Punkte geschafft.
Der erste Verfolger des Spitzenreiters Werderfan ist Wolfgang von den Bayernfans.
Er machte an diesem Spieltag einen Riesensprung um neun Ränge.
Er liegt zwei Punkte vor dem 3. Rang, auf dem Joschka derzeit liegt.
Aber auch Joschka hat einen großen Sprung vom 7. auf den 3. Platz gemacht.
Ein weiterer Tipper hat einen Riesensprung nach oben in die Top Ten geschafft.
Clausi12 stieg um gleich zwölf Ränge auf den 4. Platz auf.
Und noch ein Tipper hat einen Riesensatz nach oben gemacht.
Riewedieb ist gleich um zwanzig Ränge nach oben gestiegen bis auf den 7. Platz.
Das sind Tabellenänderungen, die sicher nur am Anfang einer Saison möglich sind.
Ebenfalls neu in die Top Ten konnte Turnbeutelvergesser einsteigen, nach einem Sprung von sechs Rängen auf den
7. Platz.
Kischdi, Robben-Fan, Bussibaer38 und Matthias mußten die Top Ten verlassen für die Neueinsteiger.

Die aktuelle Top Ten des Tippspiels der 2. Bundesliga nach dem 2. Spieltag:
1. werderfan 34 14
2. wolfgang 24 13
3. Joschka 22 10
4. clausi12 21 12
5. Tipphexchen 21 8
6. Wolfgang.. 21 9
7. riewedieb 20 14
TURNBEUT.. 20 10
Admin 20 4
10. heine 20 7

Die Gruppenrangliste:
Platz Tippgruppe Tipps Tipper Punkte Schnitt
1. Werderfans 18 1 34 1,89
2. Schalkefans 72 4 80 1,11
3. Bayernfans 90 5 93 1,03
4. Fans badischer Vereine 173 10 136 0,79
5. VFB-Fans 18 1 13 0,72
6. Herthafans 18 1 9 0,50

Der 3. Spieltag der 2. Bundesliga beginnt am 24. August um 18.00 Uhr.

Dieser Artikel wurde bereits 1429 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 2. Spieltag - 2. Bundesliga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler