Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

2. Spieltag - 3. Liga

Elversberg - Hansa Rostock 1:2 (0:1)
Die Hansa-Kogge hat Elversberg geentert und
mit einem 2:1-Auswärtssieg die drei Punkte mit an die Ostsee genommen. In einer schwachen ersten Halbzeit sorgte Rostocks Blacha

doch noch für ein Erfolgserlebnis. Kurz nach dem Wiederanpfiff durfte der SVE den ersten Treffer in der 3. Liga bejubeln, doch Blacha avancierte erneut zum Spielverderber.

Kiel - 1. FC Saarbrücken 5:1 (0:0) 
Dank einer starken zweiten Hälfte setzte sich Holstein Kiel verdient mit 5:1 gegen den 1. FC Saarbrücken durch. Damit feierte der Aufsteiger den ersten Heimsieg in der 3.

Liga. Die Hausherren waren über weite Strecken das engagiertere Team auf dem Rasen. Nach dem Seitenwechsel mussten sie jedoch einen Nackenschlag hinnehmen. Die Antwort fiel

aber entsprechend aus, sodass der FCS weiterhin ohne Sieg nach Hause reisen musste.

Wehen WI - Stuttgarter Kickers 4:0 (2:0) 
Der SV Wehen Wiesbaden grüßt nach dem deutlichen 4:0-Heimerfolg gegen die Stuttgarter Kickers im Drittliga-Tableau von Platz eins. Angreifer Vunguidica setzte gegen

überforderte Schwaben, die nur kurz nach der Pause offensive Lebenszeichen sendeten, den Schlusspunkt.

Erfurt - Hallescher FC 3:0 (2:0) 
In einer abwechslungsreichen Partie setzte sich Rot-Weiß Erfurt verdient mit 3:0 gegen den Halleschen FC durch. Die Hausherren waren über weite Strecken der Begegnung das

bestimmende Team auf dem Rasen und machten bereits im ersten Durchgang fast alles klar. Nach dem Seitenwechsel waren die Gäste zwar bemüht, konnten den zweiten RWE-Saisonsieg

aber nicht mehr gefährden.

RB Leipzig - Preußen Münster 2:2 (1:1) 
RB Leipzig und Preußen Münster verpassten es durch ein 2:2, einen Sechs-Punkte-Start in die neue Saison zu bewerkstelligen. Die Sachsen dürften etwas unzufriedener über das

Remis sein, schließlich zeigten sie sich über weite Strecken der Partie als das aktivere Team.

Burghausen - MSV Duisburg 0:2 (0:1) 
Wacker Burghausen muss weiter auf den ersten Punktgewinn in der neuen Spielzeit warten. Auch im Gang gegen den MSV Duisburg reichte es weder zu einem Torerfolg, noch zu einem

Zähler. Doch gestaltete sich die Pleite gegen die Zebras äußerst unglücklich. Vor allem im zweiten Durchgang vergaben die Burghauser beste Chancen auf den zwischenzeitlichen

Ausgleich, ehe der ebenso von Abschlussschwäche geplagte Gast aus Duisburg nach einer spannenden zweiten Hälfte kurz vor dem Abpfiff die Partie entschied.

Heidenheim - Jahn Regensburg 2:2 (1:1) 
Viel investiert, wenig Ertrag. Der FC Heidenheim strebte lange Zeit druckvoll einen Sieg bei der Heimpremiere in der noch jungen Spielzeit an, ging gegen Regensburg auch

zweimal in Führung, musste sich nach 90 Minuten aber mit lediglich einem Zähler begnügen. Denn die Oberpfälzer hatte erst kurz vor der Pause, dann kurz vor dem Abpfiff immer

noch einen Pfeil im Köcher.

Haching - Chemnitzer FC 1:1 (0:1) 
Einen frühen und einen späten Treffer hatte die Partie zwischen Unterhaching und Chemnitz zu bieten, schlussendlich trennten sich beide Mannschaften 1:1 (0:1). Der CFC sah

dank eines Cinar-Treffers über weite Strecken schon als sicherer Sieger aus, doch die SpVgg kämpfte sich trotz der Hitze in Oberbayern zurück und durfte sich am Ende doch noch

über einen verdienten Zähler freuen - Welzmüller brach den Bann.

Osnabrück - Borussia Dortmund II 1:0 (1:0) 
In einer über weite Strecken tempoarmen Partie setzte sich der VfL Osnabrück mit 1:0 gegen Borussia Dortmund II durch. Die Hausherren hatten so ihre liebe Mühe mit den

aggressiven Gästen, die besonders bei schnellen Kontern gefährlich waren. Nach der Führung verpasste der VfL den zweiten Treffer und musste so in der Schlussphase noch etwas

zittern.

VfB II - SV Darmstadt 98 1:1 (1:0) 
In einer abwechslungsreichen Partie trennten sich der SV Darmstadt 09 und der VfB Stuttgart II mit 1:1-Unentschieden. Über weite Strecken der Begegnung zeigten sich die Gäste

als das aktivere Team, gerieten jedoch unglücklich in Rückstand. In der Folge drehte der SV auf, belohnte sich mit dem Ausgleich und verpasste am Ende in Überzahl den durchaus

verdienten Siegtreffer.

Die aktuelle Tabelle der 3. Liga nach dem 2. Spieltag:
1. Wiesbaden +5 6
2. Erfurt +4 6
Osnabrück +4 6
4. Holstein +4 4
5. Preußen +3 4
6. Leipzig +1 4
Heidenheim +1 4
8. Rostock +1 4
9. Duisburg +1 3
10. BVB II ±0 3
11. Regensburg ±0 2
12. Darmstadt ±0 2
Unterhaching ±0 2
14. Elversberg -1 1
Stuttgart II -1 1
16. Chemnitz -3 1
17. Halle -4 0
18. Saarbrücken -5 0
19. Stuttg.Kickers -5 0
Burghausen -5 0

Am 2. Spieltag des Tippspiels der 3. Liga wurde Markus mit 19 Punkten Tagestippspielsieger.
Durch seinen Tipperfolg stieg er um vier Platzierungen hoch auf den 5. Rang und liegt damit momentan inmitten der Top Ten.
Da wir aber noch ganz am Anfang der Saison stehen kann man hier längst nicht noch nicht von einem gesicherten Mittelfeldplatz sprechen. Es geht erfahrungsgemäß in den ersten

zehn Spieltagen relativ schnell hoch und runter.
Neuer Tabellenführer der Saisonrangliste ist nun Bussibaer38, der um einen Rang aufsteigen konnte. Ebenfalls um einen Rang nach oben ging es für Gustav, der jetzt mit sieben

Punkten Rückstand auf den Spitzenreiter direkter Verfolger von Bussibaer38 ist.
Danach folgen drei Tipper mit einem weiteren Punkt Rückstand auf den Tabellenzweiten.
Um fünf Ränge ging es dabei für LSHinstitut nach oben auf den 3. Platz. Danach folgt der Tabellenführer und Tagestippspielsieger des 1. Spieltags Robben-Fan, für den es vier

Ränge nach unten ging.
Der Tagestippspielsieger dieses Spieltags Markus liegt dann auf dem 5. Rang. Er stieg um vier Ränge nach oben.
Einen recht großen Sprung um sechs Ränge nach oben machte Erna66, die nun auf dem 7. Rang liegt und damit neu in die Top Ten einsteigen konnte.
Auch Wendi konnte neu in die Top Ten einsteigen. Ihm gelang ein Riesensprung in der Saisonrangliste um neunzehn Ränge auf den 9. Platz.
Der dritte Tipper dem der Neueinstieg in die Top Ten an diesem Spieltag gelang ist Clausi12. Er machte einen Sprung um sieben Ränge auf den 10. Platz.
Adorf machte einen Sprung um fünf Ränge nach oben und verfehlte nur knapp den Einzug in die Top Ten. Er liegt punktgleich hinter Clausi12 auf dem 11. Rang.
Herausgefallen aus den Top Ten sind Tipphexchen, Xraulfi und Mango.
Während Mango durch Nichtteilnahme erdrutschartig gleich um 21 Ränge auf den 25. Platz abrutschte ging es für Tipphexchen ebenfalls steil nach unten um acht Ränge und für

Xraulfi um sieben Platzierungen.

Die aktuelle Top Ten der Saisonrangliste des Tippspiels der 3. Liga nach dem 2. Spieltag:
1. (von 2. auf 1. gestiegen) bussibaer38 32 18
2. (von 3. auf 2. gestiegen) Gustav 31 17
3. (von 8. auf 3. gestiegen) lhsinstitut 30 18
4. (von 1. auf 4. gefallen) Robben-Fan (Bayernfans) 30 10
5. (von 9. auf 5. gestiegen) Markus (Fans badischer Vereine) 30 19
6. (von 4. auf 6. gefallen) Locke79 (Fans badischer Vereine) 29 16
7. (von 13. auf 7. gestiegen) erna66 28 18
8. (von 9. auf 8. gestiegen) Matthias (Bayernfans) 27 16
9. (von 28. auf 9. gestiegen) wendi 25 17
10. (von 17. auf 10. gestiegen) clausi12 24 14

Die Gruppenrangliste:
1. Bayernfans 57 3 72 1,26
2. Fans badischer Vereine 105 6 116 1,10
3. Schalkefans 76 4 79 1,04
4. VFB-Fans 19 1 11 0,58
5. Herthafans 19 1 11 0,58

In der Gesamtrangliste steht Gustav weiterhin auf dem 1. Rang und ist damit bislang der Tipper mit den meisten Punkten dieser Saison aus allen drei Tippligen.
Fünf Punkte dahinter folgt dann LSHinstitut auf dem 2. Rang.
Punktgleich dahinter liegt der Tagestippspielsieger des 2. Spieltags Markus auf dem 3. Rang.

In der Ewigenrangliste des Tippspiels der 3. Liga führt Locke79 weiterhin die Tabelle an. Sein Vorsprung beträgt momentan fünfzig Punkte vor seinem Verfolger Robben-Fan.
Das Tippspiel der 3. Liga befindet sich übrigens jetzt in der 3. Saison.

Da am kommenden Wochenende die 1. Runde des DFB-Pokals durchgeführt wird, findet der 3. Spieltag der 3. Liga erst in vierzehn Tagen ab Freitagabend dem 9. August um 19.00 Uhr

statt.

Dieser Artikel wurde bereits 1251 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 2. Spieltag - 3. Liga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler