Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

34. Bundesliga-Spieltag

HSV - Bayer 04 Leverkusen 0:1 (0:0)
Dank einer couragierten Vorstellung besonders im zweiten Abschnitt gewann Bayer
Leverkusen verdient beim Hamburger SV und vereitelte damit die Europa-League-Qualifikation der

Hanseaten, zumal obendrein auch noch Frankfurt einen Punkt gegen Wolfsburg sicherte. Bayer präsentierte sich in der defensive stabiler und im Angriff mit mehr Zug zum Tor,

auch wenn der entscheidende Treffer erst spät fiel.

Dortmund - 1899 Hoffenheim 1:2 (1:0)
Die Bundesliga-Uhr von 1899 Hoffenheim schien in Dortmund unaufhörlich abzulaufen. 0:1 lagen die Kraichgauer beim BVB nach einem frühen Lewandowski-Tor hinten. Das große

Aufbäumen blieb lange aus. Doch nachdem der BVB zu fahrlässig mit seinen zahlreichen Chancen umgegangen war, bescherten zwei Foulelfmeter binnen fünf Minuten der TSG spät doch

noch den nicht mehr für möglich gehaltenen Sprung auf Platz 16 und in die Relegation.

Hannover - Fortuna Düsseldorf 3:0 (1:0)
Mit 3:0 gewann Hannover 96 das letzte Heimspiel der Saison gegen eine überforderte Fortuna aus Düsseldorf und stürzte die Rheinländer damit direkt in die zweite Liga. Durch

die Niederlage und die Siege von Hoffenheim und Augsburg geht es für die Meier-Elf nach nur einem Jahr wieder zurück ins Unterhaus. An der Leine spielte Fortuna nur kurz

gleichwertig mit, offenbarte dabei aber wie schon in der gesamten Spielzeit eine klare Schwäche vor des Gegners Tor.

Freiburg - FC Schalke 04 1:2 (0:1)
Das "Endspiel" um Rang vier entschied Schalke für sich - weil sich Freiburg letztlich selbst schlug. Die Breisgauer waren nach dem Ausgleich zurück im Spiel, legten sich aber

unmittelbar danach ein unglaubliches Ei ins Nest. So lachte am Ende die Sonne über Schalke, das nun in der Champions-League-Qualifikation sein Glück versuchen darf. Der SC

darf sich mit der Europa League trösten.

Frankfurt - VfL Wolfsburg 2:2 (1:2)
In einer intensiven und temporeichen Partie mühte sich Frankfurt gegen Wolfsburg zu einer Punkteteilung. Der VfL beeindruckte gegen nervöse Gastgeber mit kluger Raumaufteilung

und sicheren Kombinationen, legte schnell zwei Tore vor, ehe ein Platzverweis und Anschlusstreffer die Eintracht wieder ins Spiel brachten. Doch auch in Überzahl fehlte es den

Hessen gegen clevere und zweikampfstarke "Wölfe" an Struktur, erst in der Schlussminute gelang der glückliche Ausgleich.

Gladbach - Bayern München 3:4 (3:2)
In einer temporeichen und sehenswerten Partie setzte sich der FC Bayern München am Ende vollkommen verdient mit 4:3 gegen Borussia Mönchengladbach durch und bereitete FCB-

Coach Jupp Heynckes einen würdigen Abschied von der Bundesliga-Bühne. Mit dem Dreier knackten die Gäste die 90-Punkte-Marke, verpassten jedoch den 100. Saisontreffer knapp.

Die Gladbacher ließen mit dieser Niederlage die Minimalchance auf Europa liegen und beenden die Saison auf Rang acht.

Stuttgart - 1. FSV Mainz 05 2:2 (2:2)
Der VfB Stuttgart stellte trotz eines munteren Spiels gegen den FSV Mainz einen Club-Negativrekord auf. Weniger als 19 Heimpunkte gab es noch in keiner VfB-Bundesliga-Saison.

Auch die 37 Saisontore bedeuten Einstellung des Vereinseigenen Minusrekords. Beide Teams boten in der ersten Halbzeit munteren Sommerfußball. Im zweiten Durchgang

konzentrierten sich die Mainzer auf Defensivarbeit und brachten den einen Punkt nach Hause.

Nürnberg - Werder Bremen 3:2 (0:1)
Werder Bremen verlor Spiel eins nach Thomas Schaaf beim 1. FC Nürnberg mit 2:3 (1:0). Die Grün-Weißen waren dank eines überragenden Kevin de Bruyne in der ersten Hälfte die

spielbestimmende Mannschaft und ging durch den Belgier in Führung. Nürnberg, das schwach ins Spiel gestartet war, drehte nach dem Seitenwechsel auf und ging letztlich als

Sieger vom Rasen. Werder konnte also auch das 13. Spiel in Serie nicht gewinnen.

Augsburg - SpVgg Greuther Fürth 3:1 (1:0)
Der FC Augsburg hat das Wunder wahr gemacht und mit einem 3:1-Heimsieg gegen die bereits abgestiegene SpVgg Greuther Fürth die Klasse auf direktem Weg gehalten. Die Schwaben

spielten mutig nach vorne, waren fast über die komplette Spielzeit die bessere Mannschaft und wurde dafür belohnt. Vor allem Flügelflitzer Werner, der an allen drei Treffern

beteiligt war, spielte das Zünglein an der Waage. Das Kleeblatt verabschiedet sich mit einer Niederlage aus der Bundesliga.

Die Bundesliga-Tabelle nach dem letzten Spieltag:
1. Bayern +80 91
2. Dortmund +39 66
3. Leverkusen +26 65
4. Schalke +8 55
5. Freiburg +5 51
6. Frankfurt +3 51
7. Hamburg -11 48
8. Mgladbach -4 47
9. Hannover -2 45
10. Nürnberg -8 44
11. Wolfsburg -5 43
12. Stuttgart -17 43
13. Mainz -2 42
14. Bremen -17 34
15. Augsburg -18 33
16. Hoffenheim -25 31
17. Düsseldorf -18 30
18. Fürth -34 21

Tagestippspielsieger des letzten Bundesliga-Spieltags wurde Labrador mit 20 Punkten.
Durch diesen Erfolg gelang ihm der Sprung um fünf Ränge auf den 29. Platz der Saisonrangliste.
Unser neuer Tippkönig des Bundesliga-Tippspiels der Saison 2012/13 ist Vegalein. Wie mir Vegalein mitteilte in der vergangenen Woche, hatte ich sie im letzten

Ergebnisnewsletter zu Unrecht zum männlichen Teilnehmer gemacht. Dies ist für mich auch oft schwierig an den Usernamen zu erkennen, ob es sich bei einer Person um eine

weibliche oder männliche handelt. Aber damit ist klar, daß es bei Tommis Tippspiel im Bundesliga-Tippspiel mal wieder eine Tippkönigin gibt, womit die Frauenquote wieder

angehoben wird.
Vegalein gewinnt ein Halbjahres-Abo des Internetvideorekorders von
www.bong.tv
Vegalein, teile mir bitte kurz per Email mit, ob du den Preis haben möchtest oder nicht, damit ich eine entsprechende Meldung an den Support von Bong.tv machen kann. Wenn ich

den Support informiert habe, dann sage ich bescheid und du kannst dich direkt an den Support wenden.
Vier Punkte hinter der neuen Tippkönigin ist dann Heine auf dem 2. Rang platziert.
Er hat damit einen Gutschein von
www.Contraermusik.de
im Wert von 50,00 € gewonnen.
Dieser Gutschein wurde von unserem Mittipper Wolfgang Tillkorn spendiert und er wird ihn auch an den Gewinner versenden.
Allerdings ist Wolfgang momentan nicht zu erreichen, weil er am 25. Mai dem CL-Endspiel in London zwischen Bayern und Dortmund beiwohnen wird. Danach wird er sich dann nach

seiner Rückkehr und meiner Meldung beim Gewinner melden.
Der drittplatzierte gewinnt ein Kartenspiel, daß mir direkt vom bekannten Bundesliga-Schiedsrichter Walter Eschweiler spendiert wurde für das Tippspiel.
Um welches Spiel es sich genau handelt kann ich nicht sagen, weil ich es nicht geöffnet habe. Ich vermute aber stark das es etwas mit Sport oder direkt auch mit Fußball zutun

hat.
Gewinner dieses Spiels ist Svalli. Locke79 hat zwar die gleiche Punktzahl erreicht wie Svalli, liegt jedoch auf dem 4. Rang, da er nur 29 Spiele auf seinem Konto hat die er

exakt richtig getippt hat in dieser Saison, während Svalli auf 34 Spiele kommt.
Ich bitte Svalli mir seine Adresse zuzusenden, damit ich ihm das Kartenspiel zusenden kann.
Solltest du aus der Umgebung Berlin kommen, dann könnte ich dir auch bei einem Treffen das Kartenspiel direkt übergeben.
Wiedermal in die Top Ten eingestiegen an diesem letzten Spieltag ist Xraulfi. Für sie mußte Joschkar Platz machen, der nun auf dem 11. Rang steht.

Die aktuelle Saisonrangliste des Bundesliga-Tippspiels nach dem letzten Spieltag:
1. 1. Platz beibehalten vegalein 451 19
2. 2. Platz beibehalten heine 447 18
3. von 6. auf 3. gestiegen Svalli 425 17
4. von 3. auf 4. gefallen Locke79 425 7
5. von 4. auf 5. gefallen ASSAUERMOAH 424 10
6. von 5. auf 6. gefallen mathieu37 418 6
7. 7. Platz beibehalten GEFFI 413 13
8. von 9. auf 8. gestiegen Wolfgang Liffers 413 17
9. von 11. auf 9. gestiegen XRaulfi 410 16
10. von 8. auf 10. gefallen chemiker1997 410 12
11. von 10. auf 11. gefallen Joschka 406 12
12. 12. Platz beibehalten FOTTI 406 12
13. von 18. auf 13. gestiegen esneider79 405 19
14. von 13. auf 14. gefallen VFB 401 10
15. 15. Platz beibehalten Kopfballgott 400 11
16. 16. Platz beibehalten VFB-Klayus 400 11
17. 17. Platz beibehalten Chancentod 400 11
18. von 14. auf 18. gefallen Dietmar 399 9
19. von 21. auf 19. gestiegen Klaus-Siggemann 398 16
20. von 19. auf 20. gefallen clausi12 394 9
21. von 20. auf 21. gefallen Okli 392 9
22. 22. Platz beibehalten AndreSVW 392 10
23. von 24. auf 23. gestiegen Balou 391 13
24. von 23. auf 24. gefallen Joachim 390 9
25. 25. Platz beibehalten bussibaer38 387 11
26. von 27. auf 26. gestiegen muenstermaus 377 10
27. von 29. auf 27. gestiegen FCBTOM 377 13
28. 28. Platz beibehalten KSC 376 12
29. von 34. auf 29. gestiegen Labrador 374 20
30. von 26. auf 30. gefallen Robben-Fan 374 6
31. 31. Platz beibehalten bayernfan 373 15
32. von 35. auf 32. gestiegen Admin 371 17
33. 33. Platz beibehalten Tipphexchen 369 12
34. von 36. auf 34. gestiegen bullemann 366 14
35. von 30. auf 35. gefallen rheugänemmer 366 7
36. von 32. auf 36. gefallen Markus 364 7
37. 37. Platz beibehalten wolfgang Tillkorn 354 10
38. von 39. auf 38. gestiegen Kathrin 350 12
39. von 38. auf 39. gefallen Matthias 348 8
40. 40. Platz beibehalten marcel81 347 9
41. von 42. auf 41. gestiegen wendi 343 10
42. von 43. auf 42. gestiegen eule 341 9
43. von 41. auf 43. gefallen TURNBEUTELVERGESSER 337
44. 44. Platz beibehalten Gustav 330 13
45. von 46. auf 45. gestiegen werderfan 319 17
46. von 45. auf 46. gefallen lhsinstitut 318 5
47. 47. Platz beibehalten mary82 297 12
48. 48. Platz beibehalten hotfinger 288 7
49. von 50. auf 49. gestiegen Quicktipp 270 2
50. von 49. auf 50. gefallen tkm-stut.. 269
51. 51. Platz beibehalten Fredfeuerstein 246
52. 52. Platz beibehalten kischdi 102
53. 53. Platz beibehalten mango 62
54. 54. Platz beibehalten turboprinz 59
55. 55. Platz beibehalten ralf 44
56. 56. Platz beibehalten opa712 40
57. 57. Platz beibehalten batuhanking 29
58. 58. Platz beibehalten riewedieb 21
59. 59. Platz beibehalten overon 19

Die Gruppenrangliste:
1. VFB-Fans 818 3 1055 1,29
2. Fans badischer Vereine 3016 10 3835 1,27
3. Schalkefans 1517 5 1845 1,22
4. Herthafans 595 2 703 1,18
5. Bayernfans 1288 5 1491 1,16
6. Werderfans 305 1 319 1,05
Damit sind die VFB-Fans inofiziell Tippkönig der Gruppenauswertung.

In der Ewigenrangliste des Bundesliga-Tippspiels führt Mathieu37 die Tabelle an. Sein Verfolger Markus, der selbst lange Zeit Tabellenführer war in der Ewigenrangliste, liegt

19 Punkte dahinter.

In der Gesamtrangliste ist es nun amtlich. Assauermoah ist der Tipper mit den meisten Punkten in allen drei Tippspielen in dieser kompletten Saison.
Er führt die Tabelle um 40 Punkte vor seinem Verfolger Geffi an.
Weitere 28 Punkte dahinter folgt dann Heine auf dem 3. Rang.

Damit sind wir für diese Saison durch mit den Daten und Fakten zum Bundesliga-Tippspiel.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Mittipperinnen und Mittippern für eure Teilnahme bedanken und hoffe das ihr Tommis Tippspiel auch in der kommenden Saison wieder

treu bleiben werdet.
Auch nochmals meinen herzlichen Dank an KSC für seine administrative Unterstützung des Tippspiels der 3. Liga und an Wolfgang Tillkorn für seine Bereitschaft uns immerwieder

mit Preisen für das Tippspiel zu versorgen.
Es wäre schön, wenn der ein oder andere aus der Runde auch jemanden kennt der uns vielleicht mal einen Preis spendieren könnte oder würde.
Empfehlt das Tippspiel weiter, damit vielleicht noch weitere Tipper dazu kommen können. Es sind nicht nur blinde oder seheingeschränkte Teilnehmer/innen herzlich willkommen.

Dieses Tippspiel soll eine Plattform für jung und alt und natürlich auch für behinderte und nichtbehinderte Menschen sein.

Ein Termin für den Start der neuen Bundesliga-Saison liegt mir momentan noch nicht vor. Ich informiere euch falls mir etwas bekannt wird.

Dieser Artikel wurde bereits 1285 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 34. Bundesliga-Spieltag?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler