Tommi's Tippspiel - Die kostenlosen Ligen-Tippspiele
.

37. Spieltag - 3. Liga

Babelsberg - Wacker Burghausen 0:4 (0:1)
Der SV Wacker Burghausen hat im Karl-Liebknecht-Stadion dem SV Babelsberg 03 eine herbe
Klatsche zugefügt. Während die Oberbayern eine weitgehend sorgenfreie Saison in der Wohfühlzone des Tabellenmittelfelder ausklingen lassen, ist die Situation für die abstiegsbedrohten Filmstädter nach der 0:4 Schlappe prekär.

Bielefeld - VfL Osnabrück 1:0 (0:0)
Arminia Bielefeld hat durch einen 1:0-Sieg gegen Aufstiegsmitbewerber Osnabrück nach zweijährigem Zwangsaufenthalt die Rückkehr in Deutschlands zweithöchste Spielklasse perfekt gemacht. Die Lila-Weißen erlitten durch die Derby-Niederlage deweil einen herben Rückschlag hinsichtlich ihrer eigenen Zweitliga-Ambitionen.

Aachen - VfB Stuttgart II 4:2 (1:0)
Lange standen die Zeichen am Aachener Tivoli auf Sieg für die Hausherren. Mitte der zweiten Hälfte schlich sich aber der Schlendrian ein und so kam Stuttgart nach 0:2 zum 2:2. In der Folge drehte die Alemannia aber auf. Kefkir und Doppeltorschütze Leipertz stellten den alten Abstand wieder her. Die Gelb-schwarzen verabschieden sich mit einem Sieg von den heimischen Fans aus der dritten Liga.

Dortmund II - Hallescher FC 2:2 (1:1)
Der HFC bleibt eine weitere Saison in der dritten Liga. In einer packenden Schlussphase rettete Halle in Dortmund ein 2:2 über die Zeit. Die zweite Mannschaft des BVB startete nach Halstenbergs Ausgleich eine Drangphase. Doch Bakalorz vergab vom Punkt und seine Mitspieler ließen weitere gute Chancen aus.

Saarbrücken - 1. FC Heidenheim 1:2 (1:2)
Der 1. FC Heidenheim wird vom Jäger zum Gejagten! Die Schwaben setzten sich verdientermaßen mit 2:1 beim 1. FC Saarbrücken durch und belegen einen Spieltag vor Saisonende nun den Relegationsplatz. Die Schmidt-Truppe war über weite Strecken die aktivere Mannschaft und konnte sich in den entscheidenden Momenten auf ihren Torjäger verlassen. Die Saarländer mussten hingegen seit zuletzt fünf Heimspielen ohne Niederlage wieder eine Pleite hinnehmen. Der SCF zeigt sich dabei durchaus bemüht, doch reichte am Ende die Qualität für einen Punktgewinn nicht aus.

Offenbach - SV Wehen Wiesbaden 1:0 (0:0)
Kickers Offenbach hat den Ligaverbleib endgültig gesichert! Mit einem 1:0-Heimerfolg im hessischen Derby gegen Wehen Wiesbaden konnte sich die Schmitt-Truppe nach zuletzt sechs sieglosen Spielen wieder einen Dreier sichern. Die Kickers waren über weite Strecken der durchwachsenen Partie die aktivere Mannschaft. Weil der SVWW in der Offensive enttäuschte, musste die Vollmann-Elf nach drei Siegen in Folge wieder eine Niederlage einstecken.

Karlsruhe - Hansa Rostock 1:1 (0:1)
Der Karlsruher SC ist zurück in der 2. Liga! Den Badenern genügte beim 1:1 gegen Hansa Rostock eine durchschnittliche Leistung für die Rückkehr in das Unterhaus des deutschen Fußballs, da Konkurrent Osnabrück in Bielefeld verlor. Dieser Puntgewinn bringt auch die Gäste weiter, die Hanseaten haben den Klassenerhalt nun endgültig gesichert.

Erfurt - SV Darmstadt 98 2:4 (2:2)
Mit einem 4:2-Erfolg bei Rot-Weiß Erfurt kann der SV Darmstadt 98 weiterhin auf den Klassenerhalt hoffen. Zum entscheidenden Mann auf Seiten der Lilien mutierte Angreifer Steegmann, der dreimal in das Erfurter Tor traf. Die Gastgeber starteten zwischenzeitlich eine Aufholjagd, mussten sich aber letzten Endes geschlagen geben.

Stuttg. Kick. - Chemnitzer FC 1:1 (1:0)
Die über weite Strecken dominierenden Stuttgarter mussten sich eine knappe Viertelstunde vor dem Abpfiff noch mit einer Punkteteilung zufrieden geben. Chemnitz fand lange Zeit nicht statt, verdarb aber mit seinem Treffer aus dem Nichts die vorzeitige Sicherung des Stuttgarter Klassenerhalts. Mit zwei Punkten Vorsprung auf den Tabellenkeller können die Kickers den letzten Arbeitstag der Saison nicht entspannt angehen.

Haching - Preußen Münster 3:0 (1:0)
Die SpVgg Unterhaching bot seinen Fans im letzten Heimspiel dieser Spielzeit ein tolles Spiel und besiegte den Aufstiegsaspiranten aus Münster mit einem souveränen 3:0. Für die Preußen ist der direkte Aufstieg nun in unerreichbare Ferne gerückt. Auch der Kampf um den Relegationsplatz dürfte sich am letzten Spieltag als schwer erweisen. Zwei Punkte trennen die nun auf Platz fünf abgerutschten Münsteraner vom Ziel.

Die aktuelle Tabelle der 3. Liga nach dem 37. Spieltag:
1. Karlsruhe +40 76
2. Bielefeld +28 76
3. Heidenheim +23 72
4. Osnabrück +25 70
5. Preußen +27 69
6. Wiesbaden +2 51
7. Unterhaching -2 51
8. Chemnitz +4 50
9. Burghausen -1 48
10. Saarbrücken -9 45
11. Offenbach -3 43
12. Stuttgart II -6 43
13. Rostock -13 43
14. Erfurt -14 43
15. Halle -14 43
16. Stuttg.Kickers -9 39
17. BVB II -20 38
18. Darmstadt -15 37
19. Babelsberg -20 35
20. Aachen -23 32

Am 37. Spieltag der 3. Liga wurde Joschka mit 16 Punkten im Tippspiel der 3. Liga Tagestippspielsieger.
Er steht weiterhin auf dem 33. Rang.
An der Spitze der Saisonrangliste weiterhin das gleiche Bild. Assauermoah führt das Feld um 27 Punke deutlich an und marschiert scheinbar problemlos auf den Saisonsieg im Tippspiel der 3. Liga zu.
Dahinter folgt dann Locke79, der an diesem Spieltag um einen Rang aufsteigen konnte.
Der tabellenzweite vom vergangenen Spieltag Robben-Fan rutschte um einen Rang herunter.
Nur einen Punkt dahinter liegt dann Heine auf dem 4. Rang.
Chancentod verabschiedete sich an diesem Spieltag erstmal aus den Top Ten und machte dort Platz im Oberhaus für Geffi auf dem 10. Rang.

Die aktuelle Saisonrangliste des Tippspiels der 3. Liga:
1. 1. Platz beibehalten ASSAUERMOAH 493 13
2. von 3. auf 2. gestiegen Locke79 466 12
3. von 2. auf 3. gefallen Robben-Fan 466 7
4. 4. Platz beibehalten heine 465 11
5. 5. Platz beibehalten wendi 452 7
6. von 8. auf 6. gestiegen Matthias 449 12
7. von 6. auf 7. gefallen XRaulfi 448 6
8. von 9. auf 8. gestiegen FOTTI 445 11
9. von 7. auf 9. gefallen wolfgang Tillkorn 444 5
10. von 11. auf 10. gestiegen GEFFI 440 11

Die Gruppenrangliste:
1. Bayernfans 1094 3 1359 1,24
2. Fans badischer Vereine 2887 9 3349 1,16
3. Schalkefans 1369 4 1556 1,14
4. VFB-Fans 352 1 396 1,13
5. Herthafans 367 1 370 1,01

In der Ewigenrangliste des Tippspiels der 3. Liga führt Locke79 weiterhin souverän die Tabelle um 34 Punkte vor Assauermoah an.
Die ablaufende Saison ist die 2. Saison im Tippspiel der 3. Liga.
Dahinter steht dann auf dem 3. Rang Robben-Fan mit einem Rückstand von 18 Punkten.

Das aktuelle Ergebnis der Gesamtrangliste bekommt ihr dann im Ergebnisnewsletter des Bundesliga-Tippspiels, den ich euch voraussichtlich auch noch heute raussenden werde.

Der letzte und damit 38. Spieltag der 3. Liga findet am kommenden Samstagnachmittag dem 18. Mai um 13.30 Uhr statt.

Dieser Artikel wurde bereits 1249 mal angesehen.

0 Kommentare

Kommentar zu 37. Spieltag - 3. Liga?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, lösen Sie bitte die folgende Aufgabe.







    Designauswahl

    Designauswahl

    Access-Keypad

    Alt+0
    Startseite.
    Alt+3
    Vorherige Seite.
    Alt+6
    Sitemap.
    Alt+7
    Suchfunktion.
    Alt+8
    Direkt zum Inhalt.
    Alt+9
    Kontaktseite.
    .

    xxnoxx_zaehler